Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

IBM Notebook, PC und Drucker per Heimnetz mit einer FRITZ!BOX Fon WLAN 7170 verbinden

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: hemboergers

hemboergers (Level 1) - Jetzt verbinden

23.04.2006, aktualisiert 27.04.2006, 6949 Aufrufe, 8 Kommentare

Guten Tag zusammen,
ich möchte auf einfachste Weise den Drucker über die FRITZ!Box für's Notebook und PC nutzen.Von AVM habe ich erfahren, dass ich den Drucker Pixma iP5200R per LAN-Kabel an die Box anschließen kann. Ich habe "versucht" ein Heimnetzwerk zu installieren. Konnte bei meinen Versuchen in der Netzwerkumgebung den PC bzw. das Notbook nicht sehen.Mit dem ping-Befehl konnte ich das eigene Gerät (Notebook oder PC) und die Box erreichen. Internetzugriff ist von beiden möglich.In der Netzwerkumgebung zeigt er folgende Meldung "SharedDocs an IBM-Notebook (ibm-notebook)".
Es wäre toll, Dateien zur Sicherung vom Notebook zum PC und umgekehrt zu senden.Welche Einstellungen sind vorzunehmen?Bevor das Netzwerk nicht "steht" , werde ich den Drucker nicht installieren.
Die FRITZ!Box übernimmt zur Zeit die Internetfreigabe.Die Vergabe der IP-Adressen regelt die Box,
IP-Adresse des PC 192.168.178.20
IP-Adresse des Notebooks 198.168.178.21
IP-Adresse der Box 192.168.178.1 Subnetzmaske 255.255.255.0 DHCP-Server ist aktiviert.

Gruß hemboergers
Mitglied: Timo12
23.04.2006 um 14:29 Uhr
Naja, dein Heimnetz steht sozusagenschon. Du musstnur auf deinem PC bzw. deinem Notebook ein Laufwerk oderOrdner freigeben, damit das jeweils andere Gerät darauf zugreifen kann. Dann siehst du den anderen PC auch in der Netzwerrkumgebung. Das Shared an IBM... ist eine Standardfreigabe des Notebooks.

Wenn du den Drucker anschließt, musst du drauf achten, dass dieser auf DHCP-Client steht, sonst klappt das nicht.


Schönes Wochenende


Timo
Bitte warten ..
Mitglied: hemboergers
23.04.2006 um 19:53 Uhr
Hallo Timo,
danke für die schnelle Antwort. Ich habe einen Ordner freigegeben.Der Stand aber unter "Dokumente und Einstellungen.Diese Ordner stehen für die Freigabe wie auch Programme und Windows nicht zur Verfügung.Nachdem ich den Ordner auf einer anderen Partition gespeichert und freigegeben habe, versuchte ich auf diesen Ordner vom PC zuzugreifen, was nicht funktionierte.Ich denke mir, wenn der ping-Befehl zum PC nicht funktioniert,kann auch auf einen Ordner nicht zugegriffen werden.Ich sehe den PC in der Netzwerkumgebung des Notebooks nicht.Was kann ich noch tun?Danke im voraus.

Gruß Georg

P.S.
Die Installation des Druckers soll (nach der Canon-Beschreibung) erst erfolgen, wenn das Netzwerk "steht".
Bitte warten ..
Mitglied: Timo12
23.04.2006 um 22:24 Uhr
Hallo Georg,

also klar, wenn der Ping nicht geht stimmt was grundlegend nicht.
Habe ich das richtig verstanden, dass du vom pc zur Fritzbox pingen kannst und auch ins Internet kommst und vom Laptop auch?
Wenn ja, dann denke ich dass die Windows-Firewall (ab SP mit dabei) dir in die Suppe spuckt. Schalt mal auf beiden Rechner (PC und Laptop) unter Systemsteuerung, Verwaltung die Windows-Firewall komplett ab und probiers dann nochmal.


Gruß Timo
Bitte warten ..
Mitglied: hemboergers
23.04.2006 um 23:03 Uhr
Hallo Timo,
also ich kann vom PC und vom Notebook pingen und ins Internet komme ich auch.Das Pingen vom Notebook zum PC und umgekehrt funktioniert nicht.Einen freigegebenen Ordner des Notebooks (nicht auf Platte C) konnte ich in der Netzwerkumgebung des PC nicht sehen.Auch keine Arbeitsgruppencomputer.Die Windows-Firewall und F-Secure wurden vorher deaktiviert.
Ich hatte im Forum einmal gelesen, das Service-Pack 2 u.U. Schwierigkeiten bereiten soll.Bin noch zu keiner Lösung gekommen.

Gruß Georg
Bitte warten ..
Mitglied: hemboergers
23.04.2006 um 23:14 Uhr
Hallo Timo,
also ich kann vom PC und vom Notebook zur FRITZ!BOX pingen.
Gruß Georg
Bitte warten ..
Mitglied: hemboergers
24.04.2006 um 17:11 Uhr
Hallo Timo,
muß man noch was an der Netzwerkressource machen?
Gruß Georg
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
27.04.2006 um 01:18 Uhr
Wichtig ist ob du vom PC zum Laptop pingen kannst und vice versa, denn mit denen willst du ja Daten austauschen ! Das sollte also mindestens gehen. Von der Adressvergabe sieht das aber gut aus nach den o.a. Daten.
Mit "ipconfig -all" in der Eingabeaufforderung kannst du die korrekte Adressvergabe auf den Netzkarten aber nochmal genau überprüfen.
Bedenke das bei XP mit SP2 in der Firewallfunktion ICMP Packete (Ping) defaultseitig geblockt werden. Daran kann es also liegen das du die Rechner untereinander nicht pingen kannst !
Für diese Verbindungstests solltest du die Firewall temporär abschalten, das erspart dir ein paar graue Haare bei der Fehlersuche... Ein Ping auf die IP des Gegenüber müsste dann in jedem Falle funktionieren.
Bitte warten ..
Mitglied: hemboergers
27.04.2006 um 17:59 Uhr
Hallo,
danke erst einmal für die Antwort. Sowohl die Windowas-Firewall im Sicherheitscenter alsauch die Firewall von F-Secure habe ich deaktiviert.Das Pingen vom PC zum Notebook und umgekehrt funktioniert nicht.
In den Werkseinstellungen der FRITZ!Box befinden sich alle Computer im selben IP-Netzwerk. Der DHCP-Server ist aktiviert.Netzwerkadresse des Subnetzes und gesamter IP-Adressenpool für die Computer wird angegeben.

Gruß Georg
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Fritz.Box 7390 blockiert Dektop-PC (5)

Frage von cg1958 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

TK-Netze & Geräte
Panasonic KX-TG6811 an Fritz Box 7490 (21)

Frage von bytetix zum Thema TK-Netze & Geräte ...

Router & Routing
Cisco langsam hinter Fritz!box (5)

Frage von PharIT zum Thema Router & Routing ...

LAN, WAN, Wireless
Langsame Verbindung zu FRITZ!Box (1)

Frage von eQuest zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...