Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

IBM Storage DS3524 - HDD von anderen Herstellern

Frage Hardware SAN, NAS, DAS

Mitglied: philco

philco (Level 1) - Jetzt verbinden

20.04.2014 um 23:18 Uhr, 2165 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,

da ich im Bereich SAN/DAS relativ neu bin und auch im Internet nicht wirklich was finden konnte habe ich eine Frage. Kann ich im IBM Storage auch Festplatten eines anderen Herstellers verwenden, z.B. HGST, oder ist man an den Hersteller gebunden?

Wir überlegen uns in unserem Betrieb eine Vmware HA Umgebung mit zwei Servern und einem SAN aufzubauen. Das DS3524 gibt es ja schon seit Mitte 2010. Ist es schon technisch schon veraltet und sollte man dadurch besser zu einem anderem Hersteller der aktuellere Technik anbietet greifen?

Danke für die Infos,
Philipp

Mitglied: Dani
21.04.2014 um 09:45 Uhr
Guten Morgen Philip,
falls das Ding noch Support hat, bitte nur zertifizierte Festplatten verbauen. Sonst könnte deine Garantie schneller ablaufen, als dir lieb ist.

Das DS3524 gibt es ja schon seit Mitte 2010. Ist es schon technisch schon veraltet und sollte man dadurch besser zu einem anderem Hersteller der aktuellere Technik anbietet greifen?
Die Frage ist doch, wie viel VMs sollen darauf laufen? Wie viel Speicherplatz stellt das Storage zur Verfügung? Wie viele Festplatten sind im Storage verbaut? Mit den Angaben berechnest du wie viele IOPs du brauchst und zur Verfügung hast.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: philco
21.04.2014, aktualisiert um 11:34 Uhr
Hallo Dani!

falls das Ding noch Support hat, bitte nur zertifizierte Festplatten verbauen. Sonst könnte deine Garantie schneller
ablaufen, als dir lieb ist.

Mit 2010 meinte ich das Veröffentlichungsdatum des SANs. Wir haben bisher noch kein SAN und und würden unsere bisherige Serverlandschaft durch zwei aktuelle Server mit einem SAN ersetzten.
Ich bin durch viele Empfehlungen im Internet auf die IBM DS3500 Serie gestoßen. Diese Empfehlungen sind allerdings meist schon zwei Jahre alt und dadurch stellt sich mir die Frage ob diese Empfehlung noch aktuell ist.

Die Frage ist doch, wie viel VMs sollen darauf laufen? Wie viel Speicherplatz stellt das Storage zur Verfügung? Wie viele
Festplatten sind im Storage verbaut? Mit den Angaben berechnest du wie viele IOPs du brauchst und zur Verfügung hast.

Wir werden auf diesen zwei Servern knapp unter 10VMs betreiben, unter anderem einen RIP (Raster-Image-Prozessor für die Druckplattenproduktion) und ein neues MIS (Kalkulation und Planung). Die Lösung sollte aber für zukünftige Investitionen noch Leistung haben.

Also im Großen und Ganzen sollte es für das SAN kein Problem im Bezug auf IOPs sein, denk ich mal.
Wir verbrauchen bisher 1,5TB, wenn wir also 5-6TB Platz haben reicht das für die nächste Zeit leicht aus.


Uns ist nur wichtig, dass im Falle eines Serverausfalles die Produktion schnell weitergehen kann, weil die Ausfälle bei uns üblicherweise immer zur falschen Zeit passieren, und da können vier Stunden schon zu viel sein

Grüße,
Dani

LG Philipp
Bitte warten ..
Mitglied: psannz
21.04.2014 um 13:13 Uhr
Sers,

ganz ehrlich? Vergiss die 2-3k € die du mit Festplatten von Drittherstellern sparen würdest. Was du bei einem solchen System willst ist Stabilität, Stabilität und nochmal Stabilität mit einem soliden Wartungsvertrag, versehen entsprechenden Reaktionszeiten. Sprich 24/7@4h Reaktionszeit. Und das gibt es nur wenn die Komponenten 100% Orginal sind.

Klar, billig ist das nicht, aber wenn du gegenrechnest was dich eine Stunde Ausfall kostet... Musst nicht mal potentiell nicht erhaltene Aufträge einrechnen, einfach nur schaun was der Stillstand von Mitarbeitern und Maschinen kostet. Ist idR ein sehr einfache Rechnung.

Ob das Storage für dich das passende ist vermag ich nicht zu sagen. Wenn du auf Funktionen wie Dedup, größere Caches oder etwa Hardwaresnapshots verzichten kannst ist das DS35xx sicherlich keine schlechte Produktlinie, direkt vergleichbar mit einer HP MSA G3.

Grüße,
Philip
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
SSD Raid 1 mit HDD Hot-Spare ? (10)

Frage von vip3234 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Apache Server
gelöst Fehler beim Import einer DB vom anderen MySQL-Server (2)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Apache Server ...

Windows Server
HDD löschen aber Freigaben behalten? (9)

Frage von maddoc zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Linux
gelöst Boot failed: not a bootable disk (10)

Frage von Fleckmen zum Thema Linux ...

Windows Server
Probleme mit Client Software Zugriff auf Windows Server 2012 (8)

Frage von it-kolli zum Thema Windows Server ...

Router & Routing
Cisco887VAW -VPN NAT-Freigabe (8)

Frage von Serial90 zum Thema Router & Routing ...

Multimedia & Zubehör
gelöst Iphone 6 prob (8)

Frage von jensgebken zum Thema Multimedia & Zubehör ...