Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

IBM Storage an Windows-Server anbinden....

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: CodySmalls

CodySmalls (Level 1) - Jetzt verbinden

26.09.2014 um 13:22 Uhr, 2127 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe ein Problem einen IBM Storage mit insg. 3,9TB als Volumen auf einem Win Server 2012 r2 zu bekommen.

Hardware:
Server: IBM System x3650 M4 (Windows Server 2012 r2 - HyperV-Host)
Storage: IBM System Storage DS3524 (9 x HDD 600GB)
Verbindung: SAS-Kabel

Verbunden sind beide Komponenten via SAS

Auf dem 2012r2 habe ich den IBM DS Storage Manager 10 installiert und dort funktioniert auch alles soweit. Storage wurde erkannt und es wurde bereits ein Array und ein Logical Drive erstellt. Insgesamt habe ich nun ein RAID 5-Verbund mit ca. 3,9 TB. Soweit so gut.
Auf dem Server selber, wird der Storage mit dem Logical Drive im Server-Manager unter Datei-/Speicherdienste/Volumes/datenträger als "Online" angezeigt. Der Bustyp "SAS" wird auch vom Server erkannt und auch der Name des Devices. Klicke ich nun auf diesen Datenträger und möchte ein neues "Volumen" erstellen, als Dateisystem wähle ich hierfür "ReFS" aus, und gehe die nachfolgenden Schritte zum Erstellen des Volumes durch, spuckt er mir eine Fehlermeldung im letzten Schritt aus.

d9956e106b459c60af1882bb5ee4ffca - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Leider finde ich zu dieser Problematik keine Hilfestellungen im Internet. Die Errormeldung sagt auch leider nicht viel aus. Vielleicht kann mir aber jemand von euch dabei behilflich sein und kennt die Ursache dafür.
Solltet ihr noch weitere Infos von mir brauchen um mit der Problematik besser umgehen zu können, erfragt sie einfach bei mir.

Hier nochmal der Beweis, dass das Storage im Server-Manager angezeigt wird

4531eebfe65d5d672ce729374aaec548 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Ich danke euch jetzt schon ein mal und freue mich auf Antwort,

CodySmalls
Mitglied: CodySmalls
26.09.2014 um 13:23 Uhr
PS.:

Ich habe das ganze auch schon mit dem Dateisystem NTFS versucht, jedoch wirft er mir hier die gleiche Fehlermeldung aus.

Desweiteren hatte ich das Storage schon mal problemlos an den Server angebunden, allerdings lief zu dem Zeitpunkt auf dem Server Citrix.

VG,

CodySmalls
Bitte warten ..
Mitglied: lenny4me
26.09.2014 um 13:35 Uhr
Salü,

das ist das Volume GPT oder mit MBR initialisiert?
Falls MBR versuch mal GPT.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: CodySmalls
26.09.2014 um 13:38 Uhr
Hey

Das Volumen wird von mir als GPT initialisiert. Dennoch kommt dieses Problem auf

Danke schon mal für deine Mühe!
Bitte warten ..
Mitglied: CodySmalls
07.10.2014 um 16:00 Uhr
BOOOOOOOOOOOOOOOOOM!

Problem habe ich gelöst
Und zwar hab ich es wie folgt gelöst:

IBM DS Storage Manager 10 => Host Mappings => Host auswählen => rechte Maustaste => Change Host Operating System... => Nicht "Windows" sondern "Windows Server 2003/Server 2008 Non-Clustered (supports DMP)

und siehe da, der Speicherpool lässt sich erstellen und somit auch das neue Volumen
Schön dass mir da selbst der IBM Support nicht helfen konnte dafür find ich mich jetzt noch geiler :-P


VG,

CodySmalls
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
SAN, NAS, DAS
IBM Storage DS3524 - HDD von anderen Herstellern
Frage von philcoSAN, NAS, DAS3 Kommentare

Hallo, da ich im Bereich SAN/DAS relativ neu bin und auch im Internet nicht wirklich was finden konnte habe ...

SAN, NAS, DAS
Software IBM Storage Manager für DS3300 gesucht (IBM DS 3000,4000,5000)
Frage von aeon1978SAN, NAS, DAS4 Kommentare

Hallo zusammen, Ich suche dringend die Software Storage Manager von IBM für meine DS3300. Kann mir jemand helfen? Vielen ...

Windows Server
"RAID" im Windows Storage Server 2012r2
gelöst Frage von 94451Windows Server5 Kommentare

Hallo, ich habe eine Raid mit 10 4TB Festplatten gemacht 22TB von ~30TB sind belegt, die restlichen 10TB werden ...

Windows Server
Windows Storage Server Freigaben ohne AD
gelöst Frage von garackWindows Server11 Kommentare

Hallo, Meine Windows Server Kenntnisse sind sehr begrenzt. Ich war neulich test-weise an einem WIndows Storage Server 2008RC2 (Western ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 2 TagenWindows 106 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 2 TagenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 2 TagenInternet5 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 2 TagenDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Kann man mit einer .txt Datei eine .bat Datei öffnen?
gelöst Frage von HelloWorldBatch & Shell20 Kommentare

Wie schon im Titel beschrieben würde ich gerne durch einfaches klicken auf eine Text oder Word Datei eine Batch ...

Router & Routing
OpenWRT bzw. L.E.D.E auf Buffalo WZR-HP-AG300H - update
gelöst Frage von EpigeneseRouter & Routing11 Kommentare

Guten Tag, ich habe auf einem Buffalo WZR-HP-AG300H die alternative Firmware vom L.E.D.E Projekt geflasht. Ich bin es von ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN Reichweite erhöhen mit neuer Antenne
gelöst Frage von gdconsultLAN, WAN, Wireless9 Kommentare

Hallo, ich besitze einen TL-WN722N USB-WLAN Dongle mit einer richtigen Antenne. Ich frage mich jetzt ob man die Reichweite ...

Windows Server
Ping auf einen bestimmten Server nicht möglich
gelöst Frage von a.thierWindows Server7 Kommentare

Hallo, ich habe folgendes Problem. srv-dc1: Ping srv-nav > geht Ping srv-exchange > geht nicht srv-exchange: Ping srv-dc1 > ...