Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

IBM Ultrium HH4 Laufwerk Schreibprobleme.

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: DrRetro

DrRetro (Level 1) - Jetzt verbinden

03.07.2012 um 14:04 Uhr, 4199 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo Werte Kollegen!

Seit einigen Tagen schlage ich mich hier mit einem (wahrscheinlich) defekten IBM Ultrium HH4 Laufwerk herum. Die nächtlichen Backups schlagen allesamt fehl (ntbackup mit Fehlercodes 8001, 8019).
Zum Aufbau des ganzen: Das Laufwerk ist in einem HP Proliant 150ML G6 Server verbaut und hängt (alleine) an einem Smart Array P212 SAS Controller.
Nun habe ich versucht mit einem full write test mit dem IBM Tape Diagnostic Tool (Graphical Edition) den Fehler zu rekonstruieren und auch hier trat ein "write failure" auf.
Hier der Auszug aus der log-Datei:

01.
                                                                               
02.
                                                                                
03.
     IBM Tape Diagnostic Tool Standard Edition  - Full Write Result             
04.
                                                                                
05.
       Host Bus  ID   LUN  Model          Serial       Ucode  Changer           
06.
      +----+----+----+----+--------------+------------+------+------------+     
07.
      | 3  | 7  | 0  | 0  | ULTRIUM-HH4  | 1K10048130 | 97F1 |            |     
08.
      +----+----+----+----+--------------+------------+------+------------+     
09.
                                                                                
10.
   Compres- Transfer  Data Size Elapsed  Data Rate    Comp.                     
11.
    sible   Size (KB)   (MB)    Time (s)   (MB/s)     Ratio                     
12.
   +-------+--------+---------+---------+---------+   +-----+                   
13.
   | No    |64      | 277672  | 5662.46 |49.0374  |   | 0.99|                   
14.
   +-------+--------+---------+---------+---------+   +-----+                   
15.
   Result:                                                                      
16.
   +----------------------+                   +---------------------------+     
17.
   | ABORTED              |         Bin Log:  | 1K10048130.002.blz        |     
18.
   +----------------------+                   +---------------------------+     
19.
   Code:                            Dumps:    | 1K10048130.002.a          |     
20.
   +----------------------+                   | 1K10048130.002.b          |     
21.
   | WRITE FAILURE        |                   +---------------------------+     
22.
   +----------------------+                                                     
23.
                                                                                
24.
                                                                               


Alle anderen Tests liefen ohne Probleme durch. Weder beim "ITDT Standard Test" noch beim "System Test" kam etwas zum Vorschein.

ITDT Standard-Test:
01.
                                                                               
02.
                                                                                
03.
     IBM Tape Diagnostic Tool Standard Edition  - Text Report                   
04.
                                                                                
05.
               +--------------------+                  +--------------------+   
06.
     Model:    | ULTRIUM-HH4        |       Serial No: | 1K10048130         |   
07.
               +--------------------+                  +--------------------+   
08.
                                                                                
09.
               +-----+        +-----+                  +---------------+        
10.
         Host: | 3   |   ID:  | 0   |       Microcode: | 97F1          |        
11.
               +-----+        +-----+                  +---------------+        
12.
         Bus:  | 7   |   LUN: | 0   |       Changer:   |               |        
13.
               +-----+        +-----+                  +---------------+        
14.
                                                                                
15.
               +------------------------------+                                 
16.
     Result:   | PASSED                       |                                 
17.
               +------------------------------+                                 
18.
     Code:     | OK                           |                                 
19.
               +------------------------------+                                 
20.
               +------------------------------+                                 
21.
     Bin Log:  | 1K10048130.001.blz           |                                 
22.
               +------------------------------+                                 
23.
     Dumps:    |                              |                                 
24.
               |                              |                                 
25.
               |                              |                                 
26.
               |                              |                                 
27.
               +------------------------------+                                 
28.
               +-----+                  +-----+                                 
29.
     1st FSC:  | 0000|        2nd FSC:  | 0000|                                 
30.
               | 2E06|                  | 0000|                                 
31.
               | 2E06|                  | 0000|                                 
32.
               | 5233|                  | 0000|                                 
33.
               | 2C60|                  | 0000|                                 
34.
               | 2E01|                  | 0000|                                 
35.
               | 2C0B|                  | 0000|                                 
36.
               | 2C0B|                  | 0000|                                 
37.
               | 2C0B|                  | 0000|                                 
38.
               | 2E01|                  | 0000|                                 
39.
               +-----+                  +-----+                                 
40.
                                                                               
Und der System-Test:
01.
                                                                               
02.
                                                                                
03.
     IBM Tape Diagnostic Tool Standard Edition  - System Test                   
04.
                                                                                
05.
   Model           Serial       Ucode                 Result:                   
06.
   +--------------+------------+------+               +----------------------+  
07.
   | ULTRIUM-HH4  | 1K10048130 | 97F1 |               | PASSED               |  
08.
   +--------------+------------+------+               +----------------------+  
09.
                                                      Code:                     
10.
   Compres- Transfer  Data Size Elapsed  Data Rate    +----------------------+  
11.
    sible   Size (KB)   (MB)    Time (s)   (MB/s)     | OK                   |  
12.
   +-------+--------+---------+---------+---------+   +----------------------+  
13.
   | No    |64      | 2000    | 40.969  |48.8174  |                             
14.
   | No    |32      | 2000    | 46.594  |42.924   |                             
15.
   | No    |16      | 2000    | 62.297  |32.1043  |                             
16.
   | Yes   |64      | 2000    | 41.531  |48.1568  |                             
17.
   | Yes   |32      | 2000    | 46.673  |42.8513  |                             
18.
   | Yes   |16      | 2000    | 61.375  |32.5866  |                             
19.
   |       |        |         |         |         |                             
20.
   |       |        |         |         |         |   Bin Log:                  
21.
   |       |        |         |         |         |   +----------------------+  
22.
   |       |        |         |         |         |   | 1K10048130.003.blz   |  
23.
   |       |        |         |         |         |   +----------------------+  
24.
   |       |        |         |         |         |                             
25.
   +-------+--------+---------+---------+---------+                             
26.
                                                                               


Wie kann ich nun den Fehler weiter eingrenzen?

Sprich:
Ist das Laufwerk defekt oder kann es auch am SAS-Controller liegen?
Ist es evtl. ein defektes/schlechtes Kabel?

Mitglied: Penny.Cilin
03.07.2012 um 14:08 Uhr
Warum rufst Du keinen Techniker an?

Werden der Server und das Laufwerk privat genutzt?

Gruss Penny
Bitte warten ..
Mitglied: DrRetro
03.07.2012 um 14:16 Uhr
Nein - Server und Laufwerk werden kommerziell genutzt. Allerdings ohne Supportvertrag etc. wird es ein wenig haarig von den Kosten her.
Bitte warten ..
Mitglied: Penny.Cilin
03.07.2012 um 14:17 Uhr
Das ist natürlich dumm, kommerzielle Nutzung und dann keinen Supportvertrag.
Bitte warten ..
Mitglied: meurs77
03.07.2012 um 14:36 Uhr
Also beim P212 ist das so eine Sache. Die hab ich schon einige Male ersetzt. Da müsste aber im ACU ein Controller-Failure ersichtlich sein. Evtl ist auch die Block-Size schuld. Ab 64k-Blöcke müsste eigentlich ein Cache-Modul auf dem Controller eingesetzt werden, sonst gibt es sporadische Fehler.

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: DrRetro
03.07.2012 um 15:03 Uhr
Hallo meurs77!

Ja, die ACU meldet eine Warnung:
267: An den aktuellen Array-Controller sind keine konfigurierbaren physischen Laufwerke angeschlossen. Wenn dieser Controller lediglich als Host-Controller für Bandgeräte verwendet wird, können Sie diese Warnung ignorieren.

Scheint mir also alles in Ordnung zu sein. Sonst gibt es keine Fehlermeldungen/Warnungen vom P212
Bitte warten ..
Mitglied: Ickmus
14.07.2012, aktualisiert um 21:01 Uhr
Hallo,

die Geschwindigkeiten bei den Tests sind irgendwie viel zu langsam.
Bei einer Blockgröße von 64Kb und nicht kompremierbaren Daten sollte die Geschwindigkeit bei über 100mb/s liegen, naher der maximalen nativen Geschwindigkeit von 120mb/s.

Wenn die Backups langsamer laufen als 30mb/s, also 1800mb/min, dann geht das Laufwerk in den Start-Stop-Betrieb, und dann verschleißen die Medien sehr schnell, und der Schreib-/Lesekopf des Laufwerkes wird auch schneller abgenutzt.

Wenn das ein Orginal-IBM-Laufwerk ist, dann solltest du mal die Logs und einen Dump an IBM schicken, zur Analyse. Die sollten auch sehen können was die FSCs (Fault Symptom Codes) bedeuten.

K.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
gelöst Im Anmeldeskript ein Laufwerk mit einem anderen User und Pw mappen unsicher? (10)

Frage von M.Marz zum Thema Netzwerkmanagement ...

Hardware
IBM: Macs kommen Firmen billiger als Windows-PCs (15)

Link von runasservice zum Thema Hardware ...

Windows Server
Remote Desktop Laufwerk lokal einbinden (4)

Frage von Hakiegold zum Thema Windows Server ...

Windows 10
DVD-Laufwerk auf einmal verschwunden (19)

Frage von Swister zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (13)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...