Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Nach IE7 Installation Fehlermeldung in Exchange-Manager

Frage Microsoft

Mitglied: 25431

25431 (Level 1)

21.11.2006, aktualisiert 25.10.2007, 12734 Aufrufe, 21 Kommentare

hallo,

ich habe heute an einem SBS2003 über automatische Updates den IE7 installiert. Zuerst schien alles in Ordnung zu sein, keine Fehlermeldungen usw.
Jetzt ist mir aufgefallen, wenn ich versuche über den System-Manager öffentliche Ordner zu verwalten, kommt folgende Fehlermeldung als Popup sobald ich auf einen öffentlichen Ordner klicke.

Der Vorgang wurde erfolgreich beendet.
Einrichtung: Win32
ID-Nr.: c0070000
Exchange-System-Manager

Wenn ich die Fehlermeldung bestätige, werden alle ÖO angezeigt, jedoch kann ich bei keinem den Inhalt einsehen; keine eMails, Kontakte etc. Über Outlook an einem Client sehe ich aber, dass der Inhalt der ÖO vollständig vorhanden ist.
Habe den System-Manager auf einen Client installiert, auf dem noch IE6 läuft...das selbe Problem. Habe testweise alle Sicherheitseinstellungen des IE7 auf dem SBS auf niedrigste Stufe gestelle; hat leider auch nichts gebracht.

Weiß jemand Rat?

MfG
Mitglied: Kosh
22.11.2006 um 18:30 Uhr
ist ein bekanntes problem.
bis ein patch rauskommt würd ich einfach mal empfehlen ie7 zu deinstallieren.
Bitte warten ..
Mitglied: 25431
22.11.2006 um 21:18 Uhr
Na Klasse...
bekanntes Problem und dennoch als wichtiges Sicherheitsupdate verteilen...typisch
Bitte warten ..
Mitglied: Kosh
23.11.2006 um 07:12 Uhr
also bei mir wurde ie7 als "update-rollup" klassifiziert.............
Bitte warten ..
Mitglied: Injoy111
03.12.2006 um 20:03 Uhr
Hallo, habe auch ein Problem mit dem IE7, das wie ich denke auch auf Exchange zurückzuführen ist.
Also, habe mein SBS2003SP1 mit dem IE7 beglückt, anschließend auch eigentlich keine Probleme festgestellt. Habe dann irgendwann mal mein OWA vom Server ausgeöffnet und meine Mails bearbeitet (mit dem IE6 keine Probleme gehabt). Zunächst auch kein Problem. Doch beim beantworten/senden einer Mail stürzt der IE7 ohne weitere Komentare ab. Natürlich ist die Mail nicht verschickt worden.

Im Bericht erscheint folgende Meldung:

Fehlgeschlagene Anwendung iexplore.exe, Version 7.0.5730.11, fehlgeschlagenes Modul ieframe.dll, Version 7.0.5730.11, Fehleradresse 0x00398002.

oder

Fehlgeschlagene Anwendung iexplore.exe, Version 7.0.5730.11, fehlgeschlagenes Modul unknown, Version 0.0.0.0, Fehleradresse 0x80000013.

und

Fehlerhafter Speicherbereich 345446564.

Habe dann mein SBS2003SP1 auf SBS2003 R2 upgraden wollen. Resultat: Fehlermeldung und Abbruch während der Installation (bei Upgrade des Internetexplorers) - PANIK !!!. Habe dann den IE7 wieder deinstalliert. Upgrade konnte ich dann nochmal drüber installieren (der lief sogar noch !!!) und dann: Upgrade erfolgreich installiert.

Dann kam wieder die Meldung: ich müsse den IE7 installieren. Wieder versucht: gleicher Fehler im OWA. kann zwar Mails lesen/löschen aber keine neuen erzeugen. Komischerweise läuft das von den Clients (WinXP Pro mit IE7) problemlos ??!!!

Also ich denke der IE7 für Windows 2003 hat noch nen Bug.

Vieleicht hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und sogar ne Lösung.
Bitte warten ..
Mitglied: marcel-stein
18.12.2006 um 17:51 Uhr
ich habe auch das problem wie oben beschrieben mit der anzeige im exchange
ist da schon mehr bekannt.
sollte man den ie 7 wieder deinstallieren?
Bitte warten ..
Mitglied: marcel-stein
18.12.2006 um 20:29 Uhr
ich habe auch das problem wie oben beschrieben mit der anzeige im exchange
ist da schon mehr bekannt.
sollte man den ie 7 wieder deinstallieren?
Bitte warten ..
Mitglied: marcel-stein
19.12.2006 um 22:51 Uhr
ist ein bekanntes problem.
bis ein patch rauskommt würd ich
einfach mal empfehlen ie7 zu deinstallieren.

woher ist dir dieses problem bekannt?
Bitte warten ..
Mitglied: aschinnerl
27.05.2007 um 00:06 Uhr
Gibt es mittlerweile schon einen Patch?
Bitte warten ..
Mitglied: Injoy111
27.05.2007 um 09:22 Uhr
Das Problem ist mittlerweile schon ein paar tage her und auch nicht mehr akut.

Also ich hatte dann den IE7 deinstalliert, dann das Upgrade auf 2003 R2 installiert und dann den IE 7 wieder aufgespielt.

Das hat erstmal gepklappt. Anschließend würde ich alle Patches installieren lassen (autom. Update). Mittlerweile habe zu diesem Thema keine Probleme mehr.
Bitte warten ..
Mitglied: marcel-stein
27.05.2007 um 13:03 Uhr
Hallo!

Also bis jetzt habe ich den IE7 immer weggelassen. Wir haben einen win 2003 sbs r2 mit allen service packs. bis jetzt ist der IE 6 drauf. Scheue mich davor den IE7 installieren zu lassen.
habe ich vor oder nachteile wenn ich es nicht akltualisiere?
hier wird der fehler beschrieben http://support.microsoft.com/kb/932513/de
wer hat auf seinem server IE7 und hat nicht das oben beschriebene problem?
oder gibt es mitlerweilen ein patch

gruß marcel
Bitte warten ..
Mitglied: aschinnerl
28.05.2007 um 13:11 Uhr
Stimmt, sobald ich den IE7 deinstalliert habe funktioniert wieder alles ohne Probleme!

Verstehe nur nicht warum noch kein Patch raus gekommen ist!
Bitte warten ..
Mitglied: marcel-stein
28.05.2007 um 13:59 Uhr
Hallo!

Also bis jetzt habe ich den IE7 immer
weggelassen. Wir haben einen win 2003 sbs r2
mit allen service packs. bis jetzt ist der IE
6 drauf. Scheue mich davor den IE7
installieren zu lassen.
habe ich vor oder nachteile wenn ich es
nicht akltualisiere?
hier wird der fehler beschrieben
http://support.microsoft.com/kb/932513/de
wer hat auf seinem server IE7 und hat nicht
das oben beschriebene problem?
oder gibt es mitlerweilen ein patch

gruß marcel

hallo!

betrifft das auch den SBS 2003 oder nur den seperaten installierten exchange?

gruß marcel
Bitte warten ..
Mitglied: marcel-stein
28.05.2007 um 14:01 Uhr
Stimmt, sobald ich den IE7 deinstalliert habe
funktioniert wieder alles ohne Probleme!

Verstehe nur nicht warum noch kein Patch
raus gekommen ist!

hallo!

wann hast du den IE 7 installiert und das Problem festgestellt?
verstehe es auch nicht wenn ein problem bekannt ist und das seit monaten das kein patch raus kommt!

gruß marcel
Bitte warten ..
Mitglied: Injoy111
28.05.2007 um 14:07 Uhr
Also mein eigentliches Problem (OWA Nutzung auf dem Server) ist, wie ich schon erläutert habe, behoben.

Ich nutze den IE7 (mit einem SBS 2003 R2).
Das Problem war die mit der Reihenfolge der Installation behoben.
Ich hatte SBS2003 SP1, dann auf R2 (Technologieupdate), dann IE7.

Soweit ich weiß wird der IE7 sogar als "sicherheitskritisches Update" angeboten.

Bisher habe diesbezüglich keine Probleme.

Jedoch mit einer andere Sache (Verbindungsfehler wtime32 und Speichermanagemet), wobei ich glaube die Dinge hängen zusammen.
Bitte warten ..
Mitglied: marcel-stein
28.05.2007 um 14:17 Uhr
Also mein eigentliches Problem (OWA Nutzung
auf dem Server) ist, wie ich schon
erläutert habe, behoben.

Ich nutze den IE7 (mit einem SBS 2003 R2).
Das Problem war die mit der Reihenfolge der
Installation behoben.
Ich hatte SBS2003 SP1, dann auf R2
(Technologieupdate), dann IE7.

Soweit ich weiß wird der IE7 sogar als
"sicherheitskritisches Update"
angeboten.

Bisher habe diesbezüglich keine
Probleme.

Jedoch mit einer andere Sache
(Verbindungsfehler wtime32 und
Speichermanagemet), wobei ich glaube die
Dinge hängen zusammen.

Hallo!

Also wenn ich das höre dann lass ich es lieber mit dem IE 7 auf einem Server im produktiven Einsatz. Solange ich da noch von Problemen höre. Werde mir mal einen Testserver aufsetzen und das mal testen.
Außerdem Sicherheitslücken werden auch so von MS geschlossen. Und so eine Kernaufgabe hat der IE nun auch nicht. Webseiten scha ich mir doch lieber auf einem Client an.
Kannst du deine Probleme genauer beschreiben. Vielleicht weiß ich da eine Lösung!

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: aschinnerl
28.05.2007 um 16:32 Uhr
Gute Frage, aber keine Ahnung!
Bitte warten ..
Mitglied: Injoy111
28.05.2007 um 19:04 Uhr
Also nach dem Reboot bekomme ich 1x folgende Meldungen im Anwendungsprotokoll:
(Damit komme ich noch nicht klar, weiß also nicht was da noch falsch eingestellt ist)

Quelle: Perflib
Ereigis ID: 1016
Der für den MSExchangeIS-Dienst erstellte Datenpuffer in der Bibliothek "C:\Programme\Exchsrvr\bin\mdbperf.dll" ist nicht an der 8 Byte Grenze ausgerichtet. Beim Lesen des Leistungsdatenpuffers können Probleme auftreten. Lassen Sie das Problem vom Hersteller der Bibliothek oder des Dienstes beheben oder fordern Sie eine neuere Version der Bibliothek an.

Quelle: Perflib
Ereigis ID: 1016
Der für den EXOLEDB-Dienst erstellte Datenpuffer in der Bibliothek "C:\Programme\Exchsrvr\bin\exodbpc.dll" ist nicht an der 8 Byte Grenze ausgerichtet. Beim Lesen des Leistungsdatenpuffers können Probleme auftreten. Lassen Sie das Problem vom Hersteller der Bibliothek oder des Dienstes beheben oder fordern Sie eine neuere Version der Bibliothek an.

Quelle: Perflib
Ereigis ID: 2003
Die Konfigurationsinformationen der Leistungsbibliothek "C:\WINDOWS\system32\infoctrs.dll" für den Dienst "InetInfo" stimmen nicht mit den in der Registrierung gespeicherten vertrauenswürdigen Informationen überein. Die Funktionen dieser Bibliothek werden nicht als vertrauenswürdig behandelt.


Quelle: WinMgmt
Ereigis ID: 5603
Ein Anbieter PerfProv wurde im WMI-Namespace ROOT\CIMV2\MicrosoftHealthMonitor\PerfMon registriert ohne die HostingModel-Eigenschaft festzulegen. Dieser Anbieter wird unter dem Konto "LocalSystem" ausgeführt. Dieses Konto verfügt über besondere Berechtigungen und der Anbieter kann eine Sicherheitsverletzung verursachen, wenn er Benutzeranforderungen nicht richtig imitiert. Stellen Sie sicher, dass das Sicherheitsverhalten des Anbieters überprüft wurde und aktualisieren Sie die HostingModel-Eigenschaft der Anbieterregistrierung auf ein Konto, das über die minimal erforderlichen Berechtigungen für die angeforderte Funktionalität verfügt.
Bitte warten ..
Mitglied: Injoy111
28.05.2007 um 19:12 Uhr
Und das größere Problem ist:

Nach einem Reboot des Servers habe ich 5-6 Tage (zum Teil auch weniger) keine Probleme (0 Fehler in den protokollen). Ab dann tauchen folgende 2 Phänomäne auf:

1.
Quelle: W32Time
Ereignis ID: 47
Zeitabieter "NtpClient": Von dem manuell konfigurierten Peer time.windows.com,0x1 wurde nach 8 Kontaktversuchen keine gültige Antwort empfangen. Dieser Peer wird als Zeitquelle verworfen. NtpClient versucht, einen neuen Peer mit diesem DNS-Namen zu ermitteln.

Quelle: W32Time
Ereignis ID: 29
Der Zeitanbieter "NtpClient" wurde für die Zeiterfassung von mehreren Zeitquellen konfiguriert. Es ist jedoch keine der Quellen verfügbar. Innerhalb der nächsten 15 Minuten wird kein Versuch unternommen, eine Verbindung mit der Quelle herzustellen. Der NtpClient verfügt über keine Quelle mit genauer Zeit.

Fast Zeitgleich (deswegen nehme ich auch an, das die beiden Dinge zusammengehören) bekomme ich laufend steigenden RAM Bedarf, bis das System mir täglich meldet, dass eine Anwendung ungewöhnlich viel Speicher benötigt.

Ich habe mich schon mal an MS gewandt, die mir jedoch einen Patch schickten (der behandelt genau das Problem mit dem W32Time), der nur für den SBS2003 (ohne SP) ist. Ich benutze einen SBS2003 R2 (habe das mal ein Technologieuzpdate gemacht).

Habe also eigentlich noch keinen Lösungsansatz.
Bitte warten ..
Mitglied: marcel-stein
28.05.2007 um 20:33 Uhr

hallo

laut dem artikel soll das problem mit dem sp 1 für win 2003 behoben sein.

gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Wurstsalat
25.10.2007 um 08:06 Uhr
Hallo!

Also bis jetzt habe ich den IE7 immer
weggelassen. Wir haben einen win 2003 sbs r2
mit allen service packs. bis jetzt ist der IE
6 drauf. Scheue mich davor den IE7
installieren zu lassen.
habe ich vor oder nachteile wenn ich es
nicht akltualisiere?
hier wird der fehler beschrieben
http://support.microsoft.com/kb/932513/de
wer hat auf seinem server IE7 und hat nicht
das oben beschriebene problem?
oder gibt es mitlerweilen ein patch

in dem artikel ist doch die problemlösung geschrieben

-> nach umbennen der psapi.dll im exchangsrvr\bin verzeichniss keinerlei probleme mehr (geht auch während des laufenden betriebs, erfordert keinen neustart)
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Sicherheits-Tools
OfficeScan11 Agent Installation - Fehlermeldung (1)

Frage von Chaser21a zum Thema Sicherheits-Tools ...

Exchange Server
gelöst Fehler bei Installation von Exchange 2013 (3)

Frage von ingoue zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
gelöst WIN2012R2 hängt nach Installation von Exchange 2010 (13)

Frage von Stefan007 zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
gelöst Wie verhält sich Outlook nach Installation eines Exchange 2016? (3)

Frage von chrismass zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
Suche passender Treiber (12)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...

Peripheriegeräte
Wlan stört Funkmaus (11)

Frage von Falaffel zum Thema Peripheriegeräte ...

Peripheriegeräte
gelöst USB Festplatte verliert Laufwerksbuchstabe (9)

Frage von cese4321 zum Thema Peripheriegeräte ...