Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

IIS Auf 2003 - mehrere Sites - auf eine Port Forwarding

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: aquabug

aquabug (Level 1) - Jetzt verbinden

09.09.2006, aktualisiert 15:13 Uhr, 9213 Aufrufe, 4 Kommentare

2003 Stnd DC, DNS, IIS alles auf einer Maschine (kleine Domäne) - mehrere IIS Sites - intern alles wunderbar - wie aber jetzt ein Port Forwarding auf EINE Site einrichten

Hallo Forum,

ich hab jetzt das Forum rauf und runter gesucht aber nix entsprechendes gefunden - sollte doch irgendwo ein Thread mit dem gleichen Problem vorhanden sein, so seht es mir bitte nach

Also mir stellt sich folgendes Problem:

Ich habe einen kleinen 2003 Server, mit einer kleinen Domain - auf der Kiste läuft alles was ich so zum entwickeln brauche, und eben die ganzen üblichen Netzdienste (DNS, DHCP, WINS etc pp). Nun habe ich einen IIS drauf laufen, auf dem ich mehrere "Sites" mit klar voneinander getrennten App Pools etc. betreibe - für die einzelnen Sites habe ich CNames im DNS Server angelegt, welche ich im IIS auch jeweils mit angegeben habe. Die Sites laufen alle auf Port 80 - da es mühsam wäre jedesmal im Browser den Port mit angeben zu müssen.

Klappt soweit alles ganz wunderbar.

Nun möchte ich aber, das EINE Site öffentlich erreichbar ist - leider unterstützt mein Router aber nur Portforwarding, nicht aber das Weiterleiten von Hostheadern (gibts sowas überhaupt?) - wenn ich also ein Port Forwarding auf die IP meines Servers einrichte, hängen auf der IP auf Port 80 zig verschiedene IIS Instanzen - die sich ohne diesen Hostheaderwert nicht angesprochen fühlen. Was kann ich da machen ? Ich habe schonmal probiert meiner Netzwerkkarte eine zweite IP zu geben, für welche ich im DNS einen Hosteintrag anlegte... IIS eingestellt, Port Forward eingerichtet - ging wunderbar, aber leider wird beim Aktualisieren des DNS ein Hosteintrag für den Server angelegt (is ja auch seine IP)... danach gibts dann komische Effekte, auch mit den anderen Sites - das scheint also nicht zu funktionieren.

Ich hab noch eine zweite Netzwerkkarte im Server (on Board) die ich im moment aber deaktiviert habe... kann die mich da weiterbringen... ? Ich hab aber Bedenken, das meine Systemkonfiguration dann irgendwie durcheinander gerät, rein theoretisch dürfte dann ja das gleiche DNS Problem auftreten, weil er ja nicht zwischen den NICs unterscheidet.

Ich hoffe ich konnte mein Problem einigermaßen schildern, und wäre euch sehr verbunden wenn ihr mir einen Tip geben könntet...

viele Grüße
Mitglied: Dani
09.09.2006 um 14:19 Uhr
Hi,
also du wirst wohl ein Dyn. IP-Adresse von deinem ISP haben. Sprich du brauchst DynDNS. Eine Anleitung findest du über die Suchfunktion.
Aus dem Internet ist normal nur die Standardwebsite erreichbar. Sprich ein ein 2. Web kannst du nur veröffentlichen auf dem gleichen Wort, wenn du eine feste IP-Adresse hast und die DNS Einträge auf einem öffentlichen DNS - Server eintragen/ändern kannst.

Der lokale DNS spielt dabei keine Rolle!! Höchstens du kannst beim Router die DNS Server hinterlegen!


Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: aquabug
09.09.2006 um 14:44 Uhr
Hi,

dynDns hab ich natürlich bereits.

Den lokalen DNS brauche ich ja, um die entsprechenden CNames zu hinterlegen damit das LOKAL aufgelöst werden kann (das ist für mich ja entscheidend) - veröffentlichen will ich nur EINE Site... auf die ich bedarfsweise Projekte verschiebe die von aussen getestet werden sollen o.ä.

Deine Antwort brachte mich jetzt auf den Gedanken aus der StandardSite eine Umleitung zu machen, da ich diese sowieso nicht nutze... hab ich also gemacht, umgeleitet auf die interne Site, welche ich veröffentlichen möchte. Das funktioniert aber leider genauso wenig.

Kann ich im IIS denn irgendwo sagen: Du bist jetzt die StandardSite ? Und ist diese Site dann automatisch erreichbar ? Ich kann mir das irgendwie nicht vorstellen, zumal ja der IP Addresse des Servers im Moment 7 verschiedene Websites zugeordnet sind. (6 davon mit HHeadern)

Mit dem Port Forwarding und dem DynDns haut soweit alles hin, die Ports sind von aussen offen, und andere Dienste wie beispielsweise FTP laufen...

Weiterhin danke für eure Hilfe
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
09.09.2006 um 14:48 Uhr
Hi,

Den lokalen DNS brauche ich ja, um die entsprechenden CNames zu hinterlegen damit
das LOKAL aufgelöst werden kann (das ist für mich ja entscheidend)...
jo...das passt so auch!!

veröffentlichen will ich nur EINE Site... auf die ich bedarfsweise Projekte verschiebe die
von aussen getestet werden sollen o.ä.
OK..ist gibt ja nach der Installation vom IIS eine "Standardwebsite" diese ist dann normal auch vom Inet aus erreichbar.


Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: aquabug
09.09.2006 um 15:13 Uhr
Hi Dani,

ja jetzt gehts, zwar nicht so wie ich es mir vorgestellt habe... aber immerhin hab ich jetzt eine Site, die von aussen zu erreichen ist - das mit der Umleitung konnte nicht gehen, da er auf die interne URL umgeleitet hat, und der Client von aussen, die natürlich nicht auflösen kann *klatschmitderHandandiestirn*.

Danke für deine Hilfe

viele Grüße - Johann
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst IIS 7.5 Mehrere Sites über https??! (1)

Frage von TheFstX zum Thema Windows Server ...

Router & Routing
Routing und Port Forwarding für FTP-Transfer (2)

Frage von steff911 zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
IIS für mehrere Server (2)

Frage von Philipp.S zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Erkennung und -Abwehr
Spam mit eigener Domain (12)

Frage von NoobOne zum Thema Erkennung und -Abwehr ...