Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

IIS Version (und verwendetes OS) eines Webserver auslesen möglich?

Frage Internet

Mitglied: PhobosX

PhobosX (Level 1) - Jetzt verbinden

16.02.2010 um 11:06 Uhr, 10965 Aufrufe, 17 Kommentare

Hi.

Ist es möglich rauszufinden, welche IIS Version ein Webserver verwendet? Bzw. was lässt sich alles über einen Webserver auslesen? Kann man auch irgendwie auf die Hardware schließen?

Vielen Dank schon mal.
Mitglied: Snowman25
16.02.2010 um 11:13 Uhr
Hi.

Du kannst nicht pauschal davon ausgehen, dass jeder Webserver IIS verwendet.
Wenn auf dem Server auch ein FTP läuft, kannst du über diesen Das BS herausfinden (wenn auch nicht zuverlässig)

Gruß Snow
Bitte warten ..
Mitglied: Edi.Pfisterer
16.02.2010 um 11:23 Uhr
Hallo!
Ausgehend davon, dass du einen IIS hast, ist das sehr einfach zu realisieren:

schreibe eine Datei test.asp (natürlich im Root-Verzeichnis (per default c:\inetpub)
und füge folgenden Inhalt ein:

01.
<% 
02.
for each x in Request.ServerVariables 
03.
  response.write(x & "<b>" & Request.ServerVariables(x) & "</b><br />") 
04.
next 
05.
%> 
Das zeigt dir alle Servervariablen, die Du auslesen kannst...

Falls Du nur die Softwareversion brauchst:

01.
<% 
02.
response.write Request.Servervariables("SERVER_SOFTWARE") 
03.
%>
Bitte als gelöst markieren
lg
Bitte warten ..
Mitglied: PhobosX
16.02.2010 um 11:26 Uhr
Das ist klar.

Es geht mir nur darum, ob man bei Verwendung des IIS (worunter sich ja ein MS Server OS befindet) auch rausfinden kann, welche Version verwendet wird.

D.h. ich möchte es nicht preisgeben, sondern bei einem beliebigen Server über das Web rausfinden können.

Könnte man die IIS Version rausfinden, so wüsste man welche OS Generation des MS Server verwendet wird.

Lässt sich vlt. auch irgendwie rausfinden ob ein Webserver 64Bit fähig ist?

Danke und Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Snowman25
16.02.2010 um 11:32 Uhr
[OT]
Zitat von Edi.Pfisterer:
Bitte als gelöst markieren

Wie kannst du ohne Bestätigung des Fragenstellers behaupten, dass DAS die einzige und allen überlegene Antwort ist?
Was, wenn er von extern auf den Server zugreifft? Ist deswegen die Frage gelöst? Wohl kaum...
[/OT]
Bitte warten ..
Mitglied: PhobosX
16.02.2010 um 11:51 Uhr
Da muss ich zustimmen.

Meine Frage war dadurch nicht gelöst. Wie gesagt, es geht mir darum, ob sich von außen feststellen lässt welche IIS Version (und dadurch eben auch welches OS) der jeweilige Webserver (sofern er denn überhaupt IIS verwendet ^^) bereitstellt.


Danke
Bitte warten ..
Mitglied: jhinrichs
16.02.2010 um 11:54 Uhr
Zitat von PhobosX:
D.h. ich möchte es nicht preisgeben, sondern bei einem beliebigen Server über das Web rausfinden können.
Hallo,
ich wage sogar zu behaupten, dass urobes Vorschlag explizit nicht die Frage beantwortet.
@TO: es gibt zum Beispiel die (unzuverlässige) Möglichkeit, sich per telnet auf den Webserver zu verbinden und aus der sog. banner-Meldung die Version auszulesen, funktioniert beim apache, beim IIS standardmäßig meines Wissens nicht. Dann gibt es die Möglichkeit, über gelieferte Fehlermeldungen, Antowortverhalten etc. Rückschlüsse zu ziehen, aber solche Tests kommen einem Angriff dann schon recht nahe. Daher: wenn der Betreiber die gesuchten Infos nicht (per phpinfo oder auf Nachfrage) liefert, lieber Finger wech...

Viele Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Edi.Pfisterer
16.02.2010 um 11:55 Uhr
Hallo Snowman!
Oh entschuldige bitte viele Tausendmal!

Ich unfähiger Wurm habe aus der Frage herausgelesen, dass PhobosX Interesse an der Frage "IIS Version (und verwendetes OS) eines Webserver auslesen möglich?" hat.
Daraus schloss ich armes Würstl, das - gemäß den FAQs - es nur einen einzigen Grund für diese Frage geben kann:
Er ist Webmaster oder Entwickler und versucht im Vorfeld abzuklären, ob sein Provider sein Script unterstützen wird oder nicht....
(Und wenn er nichtmal Zugriff von extern auf den Server per ftp hat, dann ist das Preis-Leistungsverhältnis seines Providers zu hinterfragen )

Was, wenn er von extern auf den Server zugreifft?

Dann nimmt er einfach meine Lösung! Das heisst, er schiebt diese test.asp per ftp auf den Server und schaut sich das Ergebnis im Browser an!

Was, wenn er von extern keinen Zugriff auf den Server hat?

Dann kann ihm die IIS-Version komplett egal sein!!!

Alles was ich wollte ist, dass PhobosX ein Feedback gibt, ob er mit der Lösung etwas anfangen konnte. Das wird hier im Forum leider selten gemacht, und dies erschwert es wiederum Suchenden zu erkennen, ob die beschriebenen Lösungswege wirklich funtkionieren....

Entschuldige nochmal! Werde ich nie wieder machen!!! ich schwöre!
Bitte warten ..
Mitglied: Snowman25
16.02.2010 um 12:00 Uhr
Hallo Edi.Pfisterer,

kein Grund gleich patzig zu werden.
Feedback ist ja schön und gut und auch überaus gerne gesehen! Aber verlangen, dass OHNE Feedback ein Beitrag abgehackt wird, der noch nicht mal wirklich gelöst wird ist IMHO doch ein wenig voreilig.

greetz
Snow
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
16.02.2010 um 12:13 Uhr
Helau/Alaaf

Zitat von Edi.Pfisterer:
Ich unfähiger Wurm ....ich armes Würstl, ... Werde ich nie wieder machen!!! ich schwöre!
Na, hast noch nen Kater vom Feiern am Rosenmontag?

SCNR

lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: PhobosX
16.02.2010 um 12:15 Uhr
Danke, das reicht mir eigentlich schon.

Nur noch eine Frage...kann man über den Telnet > status auf die verwendete IIS Version oder das verwendete Server OS schließen?

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: Edi.Pfisterer
16.02.2010 um 12:18 Uhr
Helau!
Kann schon sein...
was bedeutet SCNR?

@PhobosX:
Zu diesem Zweck muss das System auf Deinen Telnet-Aufruf zumindest antworten, und das wird imho auf einem IIS vermutlich nur selten passieren...

lg
Bitte warten ..
Mitglied: Snowman25
16.02.2010 um 12:20 Uhr
Zitat von Edi.Pfisterer:
was bedeutet SCNR?

'Sorry, Could not resist'
Zu deutsch soviel wie:
Tut mir leid, aber ich konnte nicht widerstehen
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
16.02.2010 um 12:20 Uhr
Zitat von PhobosX:
Nur noch eine Frage...kann man über den Telnet > status auf die verwendete IIS Version oder das verwendete Server OS
schließen?
Die infos die Du "per telnet" bekomst sehen in etwa so aus:

01.
Server: Microsoft-IIS/5.0 
02.
Date: Tue, 16 Feb 2010 11:20:43 GMT 
03.
Content-Length: 4609 
04.
Content-Type: text/html
Allerdings müssen die Angeben nicht stimmt,

lg,
slainte
Bitte warten ..
Mitglied: Edi.Pfisterer
16.02.2010 um 12:23 Uhr
Danke!
ich hätte da auch nicht widerstehen können
schönes Tagerl noch....

Korrektur abschliessend (der Vollständigkeit halber):

Ich meinte natürlich
"Markiere den Beitrag bitte als gelöst, wenn ich Dir helfen konnte"

So, jetzt passts!

HELAU oder wie wir hier im Süden sagen:
LEI LEI
Bitte warten ..
Mitglied: jhinrichs
16.02.2010 um 12:37 Uhr
Hallo,

natürlich antwortet der IIS auf den Telnet-Anruf, wenn er auf Port 80 erfolgt (wenn er denn auch auf "normale" HTTP-Anfragen antworten soll). Aber ob die Angaben stimmen und aussagekräftig sind, sei mal dahingestellt, wie oben schon gesagt.
Bitte warten ..
Mitglied: Edi.Pfisterer
16.02.2010 um 12:48 Uhr
@ jhinrichs:
Gebe ich dir vollinhaltich recht, habe ich nicht bedacht!

bleiben wir mal dabei und wollen annehmen, es gäbe einen guten Grund, von fremden IIS die Versionsnummer zu erfahren.

Wenn ich mich mit einem meiner Webserver per telnet localhost 80 verbinde, erhalte ich leider nur folgendes:

01.
HTTP/1.1 400 Bad Request 
02.
Content-Type: text/html 
03.
Date: Tue, 16 Feb 2010 11:50:05 GMT 
04.
Connection: close 
05.
Content-Length: 35 
06.
 
07.
<h1>Bad Request (Invalid Verb)</h1> 
08.
 
09.
Verbindung zu Host verloren.
Was mache ich falsch?
Bitte warten ..
Mitglied: jhinrichs
16.02.2010 um 13:25 Uhr
Gar nichts,
der Webserver ist halt so konfiguriert (und beim IIS m. W. mindestens ab 6.0 standardmäßig), dass er Dir die Info nicht liefert. Der Apache z. B. liefert in der Standardkonfig. die gewünschte Information - kann man aber auch ändern, daher mein Hinweis, dass die telnet-Methode nicht aussagekräftig ist. Du könntest bestimmt auch den IIS dazu bringen, sich als Apache zu melden und umgekehrt.
Aber zu Deinem Beispiel: die völlig fehlende Angabe über den Webserver und die Fehlermeldung sowie die Länge (35) liefert einen Hinweis auf einen IIS. Genauere Unterschiede zwischen den Versionen könnte man herausfinden. Aber wie schon gesagt, wenn man anfängt, Fehlermeldungen zu provozieren, Antwortzeiten zu messen etc., wird die Sache langsam unschön und könnte als Angriff ausgelegt werden.
Viele Grüße
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst IIS Webserver ankommender Pfad umleiten? (2)

Frage von michael1309 zum Thema Windows Server ...

Ubuntu
gelöst Wechsel von Ubuntu 16.04 LTS Beta auf fertige Version möglich? (1)

Frage von coltseavers zum Thema Ubuntu ...

Windows Netzwerk
IIS - anderes Netz zulassen (3)

Frage von survial555 zum Thema Windows Netzwerk ...

VB for Applications
gelöst Bestimmte Spalten aus CSV-Datei auslesen (VBS) (9)

Frage von Gurkenhobel zum Thema VB for Applications ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (32)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...