Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Image erstellen, PE, Linux oder DOS als Basis, Programm gesucht

Frage Microsoft Windows Tools

Mitglied: StefanKittel

StefanKittel (Level 4) - Jetzt verbinden

23.07.2008, aktualisiert 24.07.2008, 5975 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

wir verwenden bei uns in der Firma zum erstellen von Images immer noch Ghost 8.0.

Also ein System welches unter DOS läuft und von CD oder Floppy bootet.
Das System ist toll. Man braucht keine Treiber und es ist sehr schnell.

Aber... ext. Festplatten, SATA und Netzwerk funktionieren nicht bei allen Rechnern oder erst nach fummeln.
Das nervt. Aber es funktioniert so mit 99% aller PCs ohne dass man Treiber besorgen muss.

Jetzt suche ich eine Alternative.
Es gibt hier viele Berichte darüber. Aber nicht genau das was ich meine.

Ziel: Computer bei Kunden. Also kaum zwei gleiche. Man weiß auch vorher nicht was für ein Board oder Controller vorhanden ist.
Teilweise auch mit RAID-Controllern.

Das Image soll nicht im laufenden Betrieb gemacht werden

Varianten
a) DOS
+ Keine Treiber
+ Schnelles booten
- Unterstützung von neuer Hardware (ext. HDD, SATA) nicht stabil

b) Windows PE (z.B. Norton Ghost)
- bootet dauert ewig (3-5 Minuten bis man das Image anstellen kann)
- Jeder Treiber muss per Diskette oder schon vorher eingelesen werden (woher nehmen?)
+ Funktioniert dann aber mit jeder Hardware

c) Linux (z.B. Arconis)
+ Sehr schnell
- Fester Treibervorat (wenn ein Treiber fehlt oder nicht paßt) gehts gar nicht
- Ich habe die aktuelle Version mal auf 5-6 PCs mit ganz aktuellen Board getestet
3 OK
2 HDD nicht erkannt
1 Absturz beim Start

Eigentlich kann es soetwas also nicht geben.
Entweder man verwendet das kompatible system (DOS) welches bestimmte Sachen einfach nicht kennt oder kann.
Oder man verwendet ein aktuelles system (PE, Linux) dafür benötigt man aber die passenden Treiber.

Ich will mit dieser Frage klären ob ich was übersehen habe, bzw. es eine funktionierende Lösung gibt.

Stefan
Mitglied: Supaman
23.07.2008 um 22:45 Uhr
man kann acronis auch als agent booten und das image von einem master-pc übers netz übertragen. in verbindung mit acronis snap deploy PXE server kann man den agent oder das programm auch per PXE booten und images zurpckspielen.
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
24.07.2008 um 00:26 Uhr
Hallo,

trifft hier aber nicht zu.
Es geht um Kunden die nur 1-5 PCs haben und meistens keinen Server.

Nach jedem Besuch machen wir ein Image des PCs und kopieren das auf den Server oder das Datensicherungsmedium.

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: JOML
24.07.2008 um 00:48 Uhr
Hallo Stefan,

Wir sind im Moment auch im Wechsel von Ghost zu Acronis TrueImage Echo 9.5.

Wird eine HW nicht richtig erkannt, liefert Acronis doch sehr schnell ein neues CD Boot Image mit den neuen Treibern.
Diese Image kann sogar mit kleineren Modifikationen von einem USB Stick booten.


gruss
JOML
Bitte warten ..
Mitglied: smallint
24.07.2008 um 09:33 Uhr
Hallo,

wir haben seit längerem Acronis Echo 9.5 Server für automatisiertes Imaging und Acronis True Image Home 11 für "mal schnell ein Image ziehen" in Verwendung.
Für deine Anforderung ist die Home Version mehr als ausreichend, wobei die Bezeichung Home nicht gut gewählt ist da das Ding einiges kann!

Keine Probleme mit SATA, USB, neuen Chipsätzen...
Bitte warten ..
Mitglied: realmad24
24.07.2008 um 09:37 Uhr
wir verwenden auch Acronis True Image Home 11 , läuft auf 10 PC´s im Netzwerk super
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Grafik
gelöst Grafiken Tabellen erstellen, Programm gesucht (6)

Frage von InvisibleQuantum zum Thema Grafik ...

Notebook & Zubehör
Image erstellen Acer Alpha Switch

Frage von pitamerica zum Thema Notebook & Zubehör ...

Debian
Linux (Debian) Schulung gesucht (5)

Frage von smartino zum Thema Debian ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...