Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Imageprogramm

Frage Microsoft Windows Tools

Mitglied: Xaero1982

Xaero1982 (Level 3) - Jetzt verbinden

26.08.2010 um 18:00 Uhr, 5216 Aufrufe, 16 Kommentare

Hi,

ich such nen Tool zum Erstellen von Images.

Es muss sich dabei um ein Live-Boot-System handeln.

Bei Acronis True Image Home habe ich das noch nicht hinbekommen, oder geht das? Wenn ja wie?

VG und Dank im Voraus!
Mitglied: Diskilla
26.08.2010 um 18:12 Uhr
Hi,

ich kenn für solche Zwecke jetzt nur BartPE. Damit kannst Du ein Live Windows erstellen. In dem Tool kannst du von Dir gewünschte Programme einbinden, damit sie auf dem Livesystem enthalten sind. Dafür musst du ein plugin erstellen wie hier beschrieben. Allerdings ist das kein Image von deinem aktuellen System. Ob es soetwas gibt kann ich Dir jetzt nicht sagen, ich kenne keine solche Software.
Ich persönlich bin mit BartPE ganz zufrieden

Greetz Diskilla
Bitte warten ..
Mitglied: DonCool
26.08.2010 um 18:14 Uhr
True Image installieren
Acronis Rescue Media Builder aufrufen.
CD brennen lassen oder Image erstellen und dieses woanders auf eine CD brennen.
Von dieser CD starten.

Gruß, DC
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
26.08.2010 um 18:16 Uhr
Zitat von DonCool:
True Image installieren
Acronis Rescue Media Builder aufrufen.
CD brennen lassen oder Image erstellen und dieses woanders auf eine CD brennen.
Von dieser CD starten.

Gruß, DC

Und was wird dann da gebrannt? Das Image der Platte? Das passt auf keine CD/DVD oder wird dann eine Live-Boot-CD erstellt?

VG
Bitte warten ..
Mitglied: DonCool
26.08.2010 um 18:30 Uhr
Eine Bootfähige Linux CD auf der eine True Image Software drauf ist mit der du komplette Images der Platte(n) oder einzelne Datein sichern kannst. Ohne dass Windows dazwischenfunkt.

Greets, DC
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
26.08.2010 um 18:36 Uhr
Ah okay ...

Muss ich mal testen.

Danke!

VG
Bitte warten ..
Mitglied: Diskilla
26.08.2010 um 18:52 Uhr
Mal ne kurze Zwischenfrage:
Brauchst du ein Live-System von deinem aktuellen System oder brauchst du ein Live-System mit dem du Backups machen kannst?
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
26.08.2010 um 18:56 Uhr
Ich brauch nen Live-System zum Erstellen eines Backups!

VG
Bitte warten ..
Mitglied: trancefer
26.08.2010 um 19:03 Uhr
Moin,

...und wenn es nix kosten soll/darf, ist Clonezilla vielleicht noch interessant für Dich.


Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
26.08.2010 um 19:06 Uhr
Danke,

aber Geld spielt da nicht die Rolle.

VG
Bitte warten ..
Mitglied: Diskilla
26.08.2010 um 19:44 Uhr
Achsoooooo na dann is das ja was Anderes. Dann hab ich deine frage am Anfang falsch verstanden. Wemm du ein Netzwerk zur Verfügung hast, und die Images auf einem Netzlaufwerk landen sollen ist Acronis eigentlich super. Du kannst dort über UNC Pfade den Speicherort angeben. Also z.b.: \\Backupserver\Backups
Wenn du unbedingt CD´s bzw DVD´s brauchst kannst du bei Acronis auch ne Komprimierungsrate und eine Split-Größe angeben. Also bei DvDs z.B. einfach alle 4,5GB einen neuen part erstellen lassen. So lassen sich dann auch größere Systeme auf kleine Medien sichern. Allerdings ist das ab einer Größe von sagen wir mal 100gb extrem nervig und zeitaufwändig.
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
26.08.2010 um 19:52 Uhr
Du hast mich schon wieder missverstanden ...

Ich brauche eine LIVE-BOOT-CD um von einem vorhandenen System ein Image zu erstellen.

VG ...
Bitte warten ..
Mitglied: DonCool
26.08.2010 um 20:07 Uhr
Acronis True Image -> Rescue Disk. Gibts auch für Server, kostet dann aber richtig Geld. Home Versionen weigern sich Serverplatten zu sichern...

Das .img-File kann man dann auf Rechnern auf denen True Image installiert ist wie eine Partition einhängen und einzelne Dateien sichern
Oder man kann es wieder zurücksichern, wieder per Boot-CD. So sichere ich meine Rechner vor dubiosen Installationen.

Und natürlich benötigt man eine externe Fesplatte oder aber Sicherung auf Netzwerkfreigaben (ist aber unerträglich wenn nicht Gbit), denn man kann
nicht auf die Partitionen sichern die man sichern will...äääähh...ihr wisst schon was ich meine...

Und wenn man noch andere Acronis Produkte hat kann man die auch alle mit auf die Rescue Disk brennen (z.B. Disc Doctor etc.) und hat dann
ein ziemlich mächtiges Tool mit dem man haufenweise Porzellan zerdeppern kann wenn man nicht weiss was man tut

Gruß, DC
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
26.08.2010 um 20:13 Uhr
Jep, alles klar ...

Acronis selbst kenne ich ...

Es ging nur darum, dass ich nicht wusste wie man diese Live-Boot-CD erstellt bzw. ob es eine spezielle Version ist.

Werde es dann mal probieren.

VG
Bitte warten ..
Mitglied: Diskilla
26.08.2010 um 20:28 Uhr
Dann hab ich dich vollkommen richtig verstanden. Du machst mir der True Image Rescue disk das Backup und legst es auf z.b. ein Netzlaufwerk... (Rest siehe oben )
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
26.08.2010 um 23:28 Uhr
Zitat von DonCool:
Acronis True Image -> Rescue Disk. Gibts auch für Server, kostet dann aber richtig Geld. Home Versionen weigern sich
Serverplatten zu sichern...


Dann nimm ne alte 8er Version, damit kannst Du auch Serverpartitionen sichern.

Wenn es nur darum geht, von der CD zu booten um eine PArtition zu sichern,bist Du mit Acronis bestens bedient. Ich würde da immer die Version 8 oder 9 nehmen, falls Deine HW erkannt wird. Sonst halt 10 oder '11'.

HTH
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
26.08.2010 um 23:38 Uhr
Mahlzeit,
so jetzt noch mein Beitrag:

Das selbe, nur besser macht auch Symantec BESR.
Die Desktop Variante kostet ebenso viel (wenig) wie die Home Version von Acronis True Image.
Die Live-Boot-Cd wird entweder mitgeliefert oder du erstellst dir eine angepasste SRD (Symantec Recovery Disk).
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...