Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Imagesoftwareempfehlung

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: 13198

13198 (Level 1)

07.11.2005, aktualisiert 08.11.2005, 5618 Aufrufe, 6 Kommentare

Um komplette Images aufs Netz zu legen hab ich Driveimage Version schlag mich tot im Einsatz. Jedenfalls ist es total bekloppt immer von Diskette zu starten, da die ab und an nicht gelesen werden können. Desweiteren werden sehr wenig Netzwerkkarten unterstützt weil das Prog auch schon ziemlich alt ist. Was nehme ich da am Besten? Soll von CD Starten können, muss neue Treiber für nics einfach einbinden können und dann halt das image auf ip speichern.....
Mitglied: KevinFree
07.11.2005 um 07:41 Uhr
hi,
nimm acronis. Läuft ohne Probleme und hat, wenn Du Dich registriert hast einen super support.

Grüße ovn der Küste

Kev
Bitte warten ..
Mitglied: rootadmin
07.11.2005 um 08:51 Uhr
oder DriveImage 7, sichert unter Windwos auf CD bzw DVD oder LAN.
Wiederherstellung starten von CD mit zugriff auf LAN usw...

Mit freundlichen Grüßen
rootadmin
Bitte warten ..
Mitglied: Lord1810
07.11.2005 um 10:06 Uhr
Die neuste Version von Norten Ghost ins auch recht gut, man kann hierbei auch Images im laufenden Betrieb zeihen (Bei Servern funktioniert das allerdings nicht)

Snapshot ist auch noch eine Möglichkeit (Funktioniert auch bei Servern recht gut, man sollte nur vorher alle Dienste beenden da es sonst zu Problemen kommen kann)

Gruß

Lord1810
Bitte warten ..
Mitglied: 12217
07.11.2005 um 10:08 Uhr
Hi,

Ich benutze noch eine alte Ghost (7.5) und lege die GHOST.exe auf der Netzfreigabe ab, auf der sich die Images befinden. Zum booten benutzte ich Bart's modular bootdisc (www.nu2.nu) mit dem MSNET Modul um auf den Server zugreifen zu können. Es lassen sich zig Treiber auf der Diskette einbinden und auch die Verbindungsdaten zum server als Profil hinterlegen. Desweiteren wird eine NIC autodetection unterstützt.

Eventuell kannst du PQDI auch auf der Netzfreigabe ablegen, um es von da aus zu starten.

Um von CD zu booten benutze ich dann 2,88 MB Disk Images (um mehr Treiber/Programme unterzubringen), die ich mittels cdshell/memdisk starte.

Mit freundlichen Grüßen
DrOktagon
Bitte warten ..
Mitglied: 13198
08.11.2005 um 12:54 Uhr
Hi, ihr müsst mir hier unbedingt noch ein wenig behilflich sein, habe es jetzt fast geschafft:

Also hier ist beschrieben wie ich das zusammenkopieren muss (bestimmte Teile der zweiten Diskette werden auf die erste kopiert). Dann hätte ich nur noch eine Diskette und die muss ich dann im Nero angeben um die Bootcd zu erstellen.

Nur passen die 1,40 MB nicht auf eine Diskette, hab schon versucht aus den Diskettendaten eine iso zu erstellen und diese dann anzugeben, jedoch ohne Erfolg, kann mir jemand helfen?

Hier der link zur Anleitung: http://service1.symantec.com/support/powerquest.nsf/pfdocs/200402808514 ...
Bitte warten ..
Mitglied: 12217
08.11.2005 um 20:28 Uhr
Hi,

ich würde mkisofs.exe für die Erstellung der ISO Datei nehmen und einen Bootloader wie CDShell dafür verwenden (dann kannst du dir ein Menü basteln und z.B aus verschiedenen Bootdisketten wählen). Für die einfache Erstellung von 2.88 MB Bootdisketten würde ich WinImage nehmen (Shareware).

Ich selber benutze BCD und Modboot um meine CDs zu erstellen.

Hier noch ein paar Links
Modboot, BCD - http://www.nu2.nu
Winimage - http://www.winimage.com
CDShell - http://www.cdshell.org

Mit freundlichen Grüßen
DrOktagon
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (24)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Erkennung und -Abwehr
Spam mit eigener Domain (12)

Frage von NoobOne zum Thema Erkennung und -Abwehr ...