Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

IMAP mit Outlook 2003 -> " Kopfzeilen konnten nicht aktualisiert werden "

Frage Internet E-Mail

Mitglied: Pizzaschnitzer

Pizzaschnitzer (Level 1) - Jetzt verbinden

20.05.2005 um 09:40 Uhr, 13710 Aufrufe

Die TCP/IP-Verbindung wurde unerwartet vom Server abgebrochen.
Protokoll: IMAP
Server: imap.strato.de
Anschluss: 143

Hallo Leute!

habe mich heute mal mit den neuen Ideen von Strato beschäftigt, IMAP einzurichten. Für ein Testaccount.
das funktioniert auch schnell und klasse bis zu dem Punkt, wo ich die Mail anklicke.
Dann erhalte ich die o.g. Fehlermeldung.

Woran lieg das?
es ist alles so, wie Strato es vorsieht.

eine Andere idee:

Eine Firma hat 8 Rechner, einen Windows Server 2003
jeder hat Outlook und braucht ansich keine wirkliche Rechtesteuerung, sodass ich glaube, dass der Server nur als gesicherter Speicher genutzt wird.
Das Email Aufkommen ist derart hoch, dass nach 6 Wochen der Exchange Speicher die 16 gb überschritten hat.
so wurde erstmal das Exchange wieder deaktiviert und jeder User hat seinen Pop3 Account. gut is.
Nun bietet Strato den ImapDienst an, sodass jeder quasi jedem seine Mails sehen und bearbeiten kann.

Ziel ist es, dass
Markus an seinem Rechner die Mails von Simon bearbeiten kann, wenn dieser aushäusig ist.
genauso kann Erik an seinem Rechner die Mails von Frank bearbeiten usw.
letztenendes soll jeder in seinem Outlook alle Accounts sehen und auch in ihnen arbeiten können.

in Exchange hatte ich jenes mit einem Info Account mal getestet...
So hatte jeder die Berechtigung den Info account zu sehen und zu bearbeiten.
so soll es später eigentlich für alle Accounts gehen.
Nur wenn der Speicher soo schnell voll ist, dann frag ich mich, warum Exchange eine Daseinsberechtigung hat.
Ein großteil trägt der Spam auch dazu bei.

Meine Frage:

Gibts mit Imap die gleiche Möglichkeit, wie an einem Exchange account zu arbeiten?
Wenn ja, kann man das bedenkenlos über Strato regeln, wenn die Fehlermeldung nicht mehr erscheint und die Nachricht auch angezeigt wird.
Alternativ: WENN es über IMAP machbar ist, dann kann ich doch auch einen eigenen IMAP Server laufen lassen, der alle Accounts per pop3 abholt und die Clients per IMAP Connecten...
sehe ich das richtig?

wo mache ich was falsch, dass exchange nicht richtig laufen will...

ich hab schiss, dass ich denen da den gesamten Mailverkehr lahmlege.

Ich hör solche Sätze immer mit... Ach... heute wieder 17000 Spammails ('Ebay Powerseller ist er mit seiner Firma) gelöscht...

*schwitz*

da will ich auch nicht Exchange sein.

wie bekomm ich das in den Griff.


Meine aktuelle idee war, dass ich den Server einmal neu aufsetze, Exchange mit popCon gleich richtig einbinde (pop3 connector will nicht mit Strato pop3mails)
und dann irgendwie einen Spamfilter davorschalte, damit der grobe Müll gar nicht erst hereinkommt...

*help*help*help*----


mfg
Benny

-> wer später bremst, fährt länger schnell!
Ähnliche Inhalte
Outlook & Mail
gelöst Gelöschte Emails durch IMAP in einem Exchange-Postfach werden in Outlook nicht angezeigt (2)

Frage von StefanKittel zum Thema Outlook & Mail ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 - Senden von anderem IMAP Postfach möglich?

Frage von staybb zum Thema Outlook & Mail ...

Outlook & Mail
Outlook 2016- IMAP - Englische und Deutsche Ordner (16)

Frage von Xaero1982 zum Thema Outlook & Mail ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Novemberpatches und Nadeldrucker bereiten Kopfschmerzen

(14)

Tipp von MettGurke zum Thema Windows Update ...

Windows 10

Abhilfe für Abstürze von CDPUsersvc auf Win10 1607 und 2016 1607

(7)

Tipp von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

RedHat, CentOS, Fedora

Fedora 27 ist verfügbar

Information von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server
Bilder aus dem Web mit CSV runterladen (30)

Frage von Yannosch zum Thema Server ...

LAN, WAN, Wireless
Gebäudeverkabelung 10Gigabit LWL (28)

Frage von raffzwo zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Update
Novemberpatches und Nadeldrucker bereiten Kopfschmerzen (14)

Tipp von MettGurke zum Thema Windows Update ...