Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
Kommentar vom Moderator Dani am 04.01.2015 um 17:42:25 Uhr
Bilder in die Frage hochgeladen.
GELÖST

Imense Arbeitsspeicherauslastung bei Server 2012 R2

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Kelevra9978

Kelevra9978 (Level 1) - Jetzt verbinden

04.01.2015, aktualisiert 17:42 Uhr, 2527 Aufrufe, 15 Kommentare, 2 Danke

Guten Tag liebe Community,

ich hab nun seid mehereren Tagen das Problem, das sobald ich den Server reboote, nach einer guten Minute der Arbeitsspeicher zu knapp 95% ausgelastet wird.
Vorhanden sind 16GB Physischer Speicher und 16GB - 32GB Auslagerungsspeicher.
Ich habe kein Hyper-V, IIS oder SQL installiert. Zumindest nicht das Hauseigene von Microsoft.
Im TaskManager sowie im ProcessExplorer und RamMap kann der Ursprung des Verbrauchs nicht festgestellt werden.

Derzeit sind folgende Server installiert:

- TeamSpeak3 Server
- Apache2
- MySQL
- FileZilla


Zwei Gameserver sind auch noch vorhanden, derzeit jedoch nicht in Betrieb wegen besagtem Problem.
Nun ist meine Frage: Wie bekomm ich meinen Arbeitsspeicher wieder zurück. Es kann ja nicht sein, das Windows alleine rund 14,5GB RAM saugt.


Mit freundlichen Grüßen

Kelevra9978
Mitglied: certifiedit.net
04.01.2015 um 14:56 Uhr
Hi,

Ich habe kein Hyper-V, IIS oder SQL installiert. Zumindest nicht das Hauseigene von Microsoft.

was heisst das?

Nun, MS kann locker selber 14.5GB saugen, aber mit den Infos? Schwer.
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
04.01.2015 um 15:07 Uhr
Moin,
Nun ist meine Frage: Wie bekomm ich meinen Arbeitsspeicher wieder zurück. Es kann ja nicht sein, das Windows alleine rund 14,5GB RAM saugt.
Sicher nicht... Eine Standardinstallation von Server 2012R2 verbraucht ca. 1,2GB im Schnitt.

Erster Ansatzpunkt ist der Taskmanager -> Prozesse. Dort siehst du, ob evtl. ein Dienst der Übeltäter ist. Falls dort kein Großverbraucher auffällt, Könntest du mit Microsoft Process Monitor einen Blick riskieren.


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Kelevra9978
04.01.2015 um 15:54 Uhr
Wie bereits oben erwähnt, weder über den Task Manager noch über RamMap oder den Process Explorer zu sehen, wer der übeltäter ist.
Wäre ja auch zu einfach gewesen
Die Dienste selber sind bis auf FileZilla, MySQL und Apache2 die Hauseigenen von Microsoft.
Ich habe auch keine Serverrollen hinzugefügt und auch aus der Ereignisanzeige ist nichts auffälliges zu entnehmen.


Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
04.01.2015 um 16:01 Uhr
Wie bereits oben erwähnt, weder über den Task Manager noch über RamMap oder den Process Explorer zu sehen, wer der übeltäter ist.
Bitte poste Screenshots vom Taskanager -> Prozesse und Leistung hier. Kann ich mir nicht vorstellen...


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Kelevra9978
04.01.2015, aktualisiert um 16:18 Uhr
Einmal Prozesse:
b24122f08aae95b9c5a43ebf69ef424c - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Einmal Leistung:
7dc5ad99377ceccc187f4c9084049243 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
04.01.2015, aktualisiert um 16:20 Uhr
Ich sehe im ersten Screenshot, das oben 95% steht. Sortier die Spalte von viel nach wenig und poste des nochmal.
Bitte warten ..
Mitglied: Kelevra9978
04.01.2015, aktualisiert um 17:41 Uhr
79a17190e6866b4dc07320863cd3ffa0 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Bitte warten ..
Mitglied: psannz
04.01.2015 um 16:27 Uhr
Sers,

Zitat von Dani:

> Wie bereits oben erwähnt, weder über den Task Manager noch über RamMap oder den Process Explorer zu sehen, wer
der übeltäter ist.
Bitte poste Screenshots vom Taskanager -> Prozesse und Leistung hier. Kann ich mir nicht vorstellen...

Oder präziser: bitte mit den Spalten für den Arbeitssatz (Working Set), den maximalem Arbeitssatz (Max Working Set) und dem privaten Arbeitssatz (Private Working Set)

Ansonsten: Verwendest du in Apache mod_cache? Zu großzügig dimensioniert?

Grüße,
Philip
Bitte warten ..
Mitglied: Kelevra9978
04.01.2015, aktualisiert um 17:42 Uhr
Ich benutze die Standart XAMPP Installation und habe am Apache nur Sicherheitseinstellungen vorgenommen.
Hier noch ein Screen vom Process Explorer mit den o.g. Spalten:
087f2f88ac5e1b322592664fb7c9da38 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
LÖSUNG 04.01.2015, aktualisiert um 17:39 Uhr
Hallo Kelevra9978,
deaktiviere mal den automatischen Start des mysql Daemons. Ich vermute das der Amok läuft.

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: Kelevra9978
04.01.2015 um 16:50 Uhr
Werde ich gleich ausprobieren.
Sollte aber nicht das problem sein. Wenn ich den MySQL Server runterfahre, isser auch aus, ändert aber nichts am Arbeitsspeicher...
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
LÖSUNG 04.01.2015, aktualisiert um 17:39 Uhr
Wenn ich den MySQL Server runterfahre, isser auch aus, ändert aber nichts am Arbeitsspeicher...
Mach ein Reboot ohne das der Dienst je gestartet wurde ! Windows gibt hier manchmal ungerne den Speicher im laufenden Betrieb wieder frei, vor allem wenn da was schief läuft.
Bitte warten ..
Mitglied: Kelevra9978
04.01.2015 um 17:04 Uhr
Okay, das wird jetzt kompliziert zu erklären, ich hab den Bösewicht gefunden.
Danke an colinardo für den Tipp mit MySQL.

Unzwar habe ich den Server jetzt starten lassen ohne die Dienste FileZilla, Apache2 und MySQL. Siehe da, RAM Auslastung 5 Minuten nach dem Neustart = 5%
Dann habe ich den FileZilla Server gestartet, keine veränderung am RAM
MySQL gestartet, immer noch kein Problem.
Dann habe ich den Apache2 Server gestartet und zack ist die Auslastung auf 96% hoch.

Sollte so jedoch auch nicht sein, da der Server dadurch ja träge wie hanne läuft.
Und nen zweiten Server benutzen nur für die Datenbank kommt mir ein bisschen schwachsinnig vor.

Gibts da irgendein Workaround für den MySQL server?
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
LÖSUNG 04.01.2015, aktualisiert um 17:39 Uhr
Check mal den MySQL-Parameter INNODB_BUFFER_POOL_SIZE in der my.cnf:
http://dev.mysql.com/doc/refman/5.6/en/innodb-parameters.html#sysvar_in ...

und in der Apache-Config den Parameter
memory_limit

Ansonsten gibts dazu einige Einträge:
https://www.google.de/search?q=msqld+eating+all+ram
Bitte warten ..
Mitglied: Kelevra9978
04.01.2015 um 17:39 Uhr
Okay, danke für eure Hilfe. Durch hin und her Spielen mit dem Buffer Pool habe ich den RAM-Verbrauch stark reduzieren können.
Mit allem Up and Running bei 14% RAM is durchaus akzeptabel

Hetzlichsten Dank nochmal.


Mit freundlichen Grüßen

Kelevra
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows Server 2012 R2 Benutzerkonto für Zugriff auf AD Benutzer (1)

Frage von JulianOhm zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Problem nach DC-Installation unter Server 2012 R2 (9)

Frage von manuel1985 zum Thema Windows Server ...

Hyper-V
Windows Server 2012 R2 NIC Teaming mit Lancom Switch (2)

Frage von onkel87 zum Thema Hyper-V ...

Microsoft
Keine Anmeldung mehr möglich (Server 2012 R2) (4)

Frage von Shnuuu zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...