Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

IMF Anwendung und Postfachverwaltung durchführen

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: obergrattler

obergrattler (Level 1) - Jetzt verbinden

02.03.2005, aktualisiert 15:33 Uhr, 5187 Aufrufe, 1 Kommentar

Konfiguration von IMF und Anwenden der Postfachverwaltungsrichtlinie funktioniert nicht

Hallo zusammen,

ich habe in meiner Exchange Server 2003 Testumgebung einen Client mit Outlook 2003 und einen Testuser mit Exchange Postfach. Auf dem Client wurde das Exchange Konto OHNE den "Exchange Cache Modus" eingerichtet. Dadurch funktioniert die automatische Outlook Junk-E-Mail Filterung nicht. Dennoch existiert für den User ein Ordner mit dem Namen "Junk-E-Mail".

Das hat so alles seine Richtigkeit, da ich Spam-Mails schon vor Zustellung zum Client im Exchange Server filtern möchte. Dazu hab ich die zuletzt verfügbare deutsche Version von "Intelligent Message Filter (IMF)" auf meinem Exchange Server installiert.

Bei den Einstellungen des Reiters "Intelligente Nachrichtenfilterung" im ESM gibts nun zwei Optionen:

Gateway-Blockierungskonfiguration und
Junk-E-Mail Konfiguration für Informationsspeicher
Beide sind auf den Wert 8 gesetzt.

Werden nun als Spam erkannte Mails geblockt ODER in den Ordner "Junk-E-Mail" verschoben?

Oder gilt Gateway-Blockierung für SENDEN von Spam und
Junk-E-Mail Konfiguration für das EMPFANGEN?

Weiteres Problem:

Ich hab auch eine Postfachmanagereinstellung-Richtlinie erstellt, um vollgelaufene "Junk-E-Mail" - und/oder "Gelöschte Objekte" - Ordner automatisch leeren ("sofort löschen") zu lassen. Als Empfänger dieser Richtlinie sind alle User eingetragen, die ein Exchange Postfach haben.

Dann hab ich zum Testen mal einen Haufen alter Mails in den Ordner "Gelöschte Objekte" verschoben und im ESM den Postfachverwaltungsvorgang manuell gestartet. Daraufhin hab ich am Client, wie in der Richtlinie eingestellt, eine automatische Systemmeldung vom Exchange Server erhalten, dass der Postfach-Manager eine automatische Bereinigung vorgenommen hat. Nur leider ist der Ordner "Gelöschte Objekte" immer noch voll!?!

D.h. er erkennt, dass die Voraussetzung zum leeren des Ordners erfüllt ist (Größenüberschreitung), gibt die Meldung aus, dass er sich drum kümmert, ABER er tuts einfach NICHT.

Woran kann das liegen?

Wäre dankbar für Hinweise aller Art

obergrattler

COME TO WHERE THE OBERGRATTLER IS ...
Mitglied: obergrattler
02.03.2005 um 15:33 Uhr
Hallo nochmal,

das zweite Problem hab ich bereits lösen können. Ich hab das UND übersehen bei der Filterung, (Alter+Größe). Er löscht anscheinend nur Nachrichten, auf die beide Kriterien zutreffen. Außerdem dachte ich, die Größenbeschränkung bezieht sich auf den ganzen Ordner "Gelöschte Objekte". Da dieser zwar mehr als 1024 KB erhielt aber keine einzige Nachricht größer war als 1024 wurde auch keine Nachricht gelöscht. Naja, dieses Problem scheint behoben zu sein.

Bleibt das erste. Irgendwelche Hinweise ?

obergrattler

COME TO WHERE THE OBERGRATTLER IS ...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Update
gelöst Windows 10 Upgrade auf 1601 und 1703 durchführen? (4)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Update ...

Batch & Shell
Umgebungsvariable "PATH" für eine Anwendung anpassen (7)

Frage von enno zum Thema Batch & Shell ...

Entwicklung
Vorhandene Uralt-Anwendung absichern (3)

Frage von iceget zum Thema Entwicklung ...

Visual Studio
Wo für braucht eine Anwendung Administrator Rechte (23)

Frage von Herbrich19 zum Thema Visual Studio ...

Neue Wissensbeiträge
Linux Netzwerk

Ping und das einstellbare Bytepattern

Erfahrungsbericht von LordGurke zum Thema Linux Netzwerk ...

Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

(3)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
SAN, NAS, DAS
MSA 2050 RAID Konfig (21)

Frage von Leo-le zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Hosting & Housing
CNAME auf FTP funkt nicht mehr (7)

Frage von Wintektiv zum Thema Hosting & Housing ...

Netzwerkmanagement
Suche eine Software für Cloudverwaltung (6)

Frage von tsunami zum Thema Netzwerkmanagement ...