Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Immer gleiche RDP-Ansicht von unterschiedlichen Clients möglich? Oder taugt hierfür UltraMon?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: trta97

trta97 (Level 1) - Jetzt verbinden

18.07.2011 um 19:45 Uhr, 2977 Aufrufe, 2 Kommentare

Guten Tag zusammen,

ich suche schon seit einiger Zeit vergeblich eine konkrete Lösung für folgendes Ergonomie-Problem:

Wir arbeiten mit mehreren XP- und Vista-Clients remote (teils per VPN, teils lokal über's LAN) auf unseren W2k3-Profilen.
Das Problem für einige Kollegen ist, dass wir an unseren verschiedenen Standorten unterschiedliche Client-Hardware-Konfigurationen vorliegen (gewachsene Strukturen).
Das "schlimmste" ist für sie dabei, dass es immer unterschiedliche Monitor-Größen und -Formate gibt.

Im Netz schwärmen viele von der Software UltraMon, die (in Format und Auflösung) unterschiedliche Monitore gleichzeitig ansteuern kann; es geht bei den Autoren aber ausnahmslos um Multi-Monitor-Plätze.
Bei uns ist das anders: Wir nutzen pro Arbeitsplatz nur einen einzigen Monitor, wählen uns aber oft an unterschiedlichen Plätzen und Standorten ein. Die Folge: bei Platz "A" passt die vormittags extra eingerichtete Desktop-Aufteilung, bei Platz "B" passt sie nachmittags dann wieder nicht mehr. fenster und Symbole werden also herumgedrückt und verschoben, bis es an Platz "B" passt. Am nächsten tag geht's an platz "C" wieder von vorne los. Das nervt, kostet viel zu viel Zeit und geht auf Dauer zu Lasten der persönliche Arbeits-Ergonomie.

Eine Lösung, mit der man während oder nach der Anwahl auf dem Terminalserver auswählen kann, an welchem Client man sitzt (oder bei der automatisch erkannt wird, von wo aus die RDP-Sitzung gestartet wird und welches Monitorprofil zu laden ist), wird hier bei uns immer häufiger gewünscht.

Mich würde interessieren, welche Praxis-Erfahrungen Sie hier haben. Wie gehen Sie bei Ihrer täglichen Arbeit mit diesem "Problem" um (wenn Sie es denn haben)? Oder sehe ich die auf der Hand liegende Lösung vor lauter Bäumen nicht? Nutzen Sie auch UltraMon? Ist das es für unseren Zweck nicht tauglich? Leider kann ich es nicht ohne weiteres testen, da ich ungern am Produktivsystem experimentiere und eine "Testumgebung" nicht existiert. VM-Ware als Testumgebung wäre denkbar, aber diese erscheint mir ungeeignet, weil ich bei auch bei mehreren unterschiedlich eingerichteten virtuellen Systemen trotzdem immer die gleiche Hardware-Grundlage habe. Bitte korrigieren Sie mich, wenn ich hier falsch liege.

Über Ihre Rückmeldungen würde ich mich sehr freuen.

Schöne Grüße,

Achim Trenzen
Mitglied: jsysde
18.07.2011 um 22:53 Uhr
Moin,

wir haben "feste" Arbeitsplätze, daher stehe ich nicht direkt vor dem Problem. Spontan fallen mir zwei Ansätze ein:
1. Du benutzt den Remote Desktop Connection Manager oder
2. Du erstellst mstsc-Verknüpfungen mit vorgegebener Bildschirmgrösse: mstsc /? zeigt dir die Parameter

Cheers,
jsysde
Bitte warten ..
Mitglied: trta97
19.07.2011 um 20:59 Uhr
Vielen Dank jsysde,

ich werd' beide Optionen mal ausprobieren.
Die mstsc-Variante scheint mir am einfachsten umzusetzen zu sein - mit einem kleinen intuitiven Auswahlmenü verknüpft ist das sicher eine komfortable Sache und bedarf keiner langen Erklärungen bei den einzelnen Usern. Mal sehen, ob ich das zimmern kann.
Den RDCM probier' ich aber auch aus und poste dann hier, was den "Praxistest" bestanden hat.

Also nochmals vielen Dank und
have a nice day,

trta97
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Kein RDP über VPN per MS-TSC möglich (9)

Frage von survial555 zum Thema Windows Netzwerk ...

LAN, WAN, Wireless
Keine RDP-Sitzung über VPN mit Windows 10 möglich (4)

Frage von Wonderland zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...