Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Immer offlinedateien verwenden und automatisch synchronisieren

Frage Microsoft

Mitglied: regit-adm

regit-adm (Level 1) - Jetzt verbinden

07.04.2011 um 20:56 Uhr, 3933 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo, ich stehe hier vor einem kleinen Problem, und hoffe dass es dafür eine Lösung gibt.

Folgendes System:
Server 2008, Servergespeicherte Profile, Ordnerumleitung (offline verfügbar)
Clients Windows 7.
Es handelt sich hierbei um ein Testsystem, nicht produktiv.

Bis hierhin funktioniert alles super. Einstellungen werden übernommen, Laufwerke sind offline verfügbar.
Die Clients sind jetzt jedoch performant, der Server ist dies nicht. Das heißt im Klartext, der Server läuft auf nem Atom Prozessor und einer 2,5" HDD.
Die Clients sind mit SSD´s ausgerüstet. Die Anmeldung im Netzwerk klappt ohne Probleme, wenn ich jetzt jedoch Anwendungen starte, deren Daten auf einem umgeleitet Ordner liegen, dann ist warten angesagt, da natürlich die Daten vom Server geholt werden. Wenn ich die Festplattennutzung des Servers dann auch noch künstlich erhöhe (z.B. kopieren von Dateien), ist natürlich komplett ende - das laden eines 2 GB Thunderbirdprofils dauert eine gefühle Mittagspause.

Jetzt die Frage - gibt es irgendeine Möglichkeit, ausser die Netzwerkverbindungen zu trennen, damit wenn ein Client performanter ist als der Server die Daten liefern kann die local gespeicherte Offlineversion verwendet wird, und lediglich im Hintergrund eine Synchronisation der daten stattfindet?

Wir haben hier leider bis jetzt keine Lösung gefunden.

Gruß,
regit-adm
Mitglied: Pjordorf
07.04.2011 um 21:34 Uhr
Hallo,

Zitat von regit-adm:
Jetzt die Frage - gibt es irgendeine Möglichkeit, ausser die Netzwerkverbindungen zu trennen, damit
Ja. Stelle einen Perfomanteren Server hin anstelle deines Atom Boards oder nehme ein Perfomateres NAS (Schnell) und verwende dieses für die Datenablage inkl. Offlinedateien

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: regit-adm
08.04.2011 um 08:43 Uhr
Vielen Dank Peter,

aber das ist genau die Antwort die mich nicht weiterbringt. Natürlich ist der Server absolut ungeeignet, und genau deswegen verwenden wir ihn ja. Wenn wir nen performanten Server hinstellen können wir schlecht testen wie sich clients verhalten wenn sie performanter sind als der Server. Und da wir Fileserver mit sicherheit nicht mit SSD´s ausstatten, unsere Workstations aber schon, suchen wir eine möglichkeit wie wir die clients dazu überreden können immer die gecachen Daten zu verwenden, und lediglich im hintergrund zu synchronisieren. Vielleicht gibt es dazu ja ein Workaround?
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
08.04.2011 um 11:17 Uhr
Moin Moin

Für das was Dir da vorschwebt, sind Offline Dateien das falsche mittel. Dise Funktionalität ist für einen ganz anderen Zweck entworfen.
Demnach gibt es dafür auch keinen Workaround.

Mit einem Copy batch oder SyncToy wäre das schon eher zu machen.

Gruß L.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
IDE & Editoren
USB STICK Datei AUTOMATISCH beim anschliessen auf fremden PC öffnen (9)

Frage von Jwanner83 zum Thema IDE & Editoren ...

Microsoft Office
gelöst Registerkarte in Excel automatisch färben (14)

Frage von ralfkausk zum Thema Microsoft Office ...

Windows Server
Jnlp Endungen mit Java automatisch verknüpfen über GPO (10)

Frage von staybb zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
RODC über VPN - Verbindung weg (10)

Frage von stefan2k1 zum Thema Windows Server ...