Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Impressum, AGB etc.

Frage Internet E-Business

Mitglied: malika

malika (Level 2) - Jetzt verbinden

18.09.2013, aktualisiert 12:07 Uhr, 1650 Aufrufe, 8 Kommentare, 4 Danke

Hallo,

ich möchte meine Website im Netz und auf Facebook, Xing veröffentlichen. Inhalt wäre dann "Über uns", "Dienstleistungen", "SaaS", "Referenzen", "Impressum".

Woher bekomme ich bombensichere Inhalte für Impressum, AGB etc. Kümmert sich darum ein Online-Recht Rechtsanwalt oder wie sieht es in der Realität aus; werden die Texte per Copy & Paste zusammen getragen und als Eigene ausgegeben? Mit welchen Kosten muss man beim Rechtsanwalt ungefähr rechnen?

Danke!
Mitglied: Dirmhirn
18.09.2013 um 12:14 Uhr
Hi!

schon gegoogelt?

Die Rechtsanwaltskosten musst du bei dem Rechtsverdreher deines Vertrauens erfragen. Du kannst denen auch 600€ in der Stunde zahlen oder 1000€ dafür, dass sie dir ein Standardschreiben aufsetzen (lassen).

für eine KMU würde ich mich persönlich aber einfach mal an eine Standardvorlage halten - der Hauptfehler ist, keines zu haben....
http://portal.wko.at/wk/format_detail.wk?angid=1&stid=584895&ds ...
http://de.wikipedia.org/wiki/Impressum

sg Dirm
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
18.09.2013 um 12:19 Uhr
Hallo,

ich würde immer einen Rechtsanwalt damit beauftragen der mir (Dir) das die AGB genauso anpasst wie Du es haben
möchtest bzw. auf Deine Aktivitäten und Deine Seite und Angebote! Sicherlich kann man dort eigene oder auch fremde
Vorgaben mit einfließen lassen, aber wenn es einmal zu einem Streit kommt ist eben dieser Rechtsanwalt auch immer
besser vorbereitet und/oder aufgestellt, denn entscheiden tut immer noch der Richter und wie der die ganze Sache
beurteilt und nach welchen Kriterien oder Gesichtspunkten er ein Urteil festmacht kann unser eines sich gar nicht
vorstellen, ein Rechtsanwalt der vom fach ist und so etwas täglich abarbeitet aber schon eher und dazu kommt dann
noch die Berufserfahrung eines solchen Anwaltes hinzu die mitunter unschlagbar ist.


Denn vieles ist sicherlich ähnlich, aber eben nicht gleich! Man sagt ja auch im deutschen Recht:
"Wenn zwei das gleiche tun ist es noch lange nicht das selbe!"


Gruß
Dobby

Hinweis
Es handelt sich hierbei um keine Rechtsberatung sondern nur um einen lockeren Erfahrungsaustausch zwischen Forumsteilnehmern!
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
18.09.2013, aktualisiert um 15:17 Uhr
moin,

wie die Kollegen schon sagten, kann der Anwalt Deines Vertrauens die Fragen am besten beantworten.

Beim Impressum selbst kann man im Prinzip nicht viel falsch machen, wenn man im wesentlichen die Daten, die auch auf einem Geschäftsbrief drauf sein müssen (Geschäftsführer, Gesellschaftsform, ladungsfähige Anschrift, etc.), draufschreibt.

Bei den AGB muß man hingegegen vorsichtiger sein, weil da sehr viele Fallstricke lauern. Sofern Du aber nichts online verkaufst, sondern nur Informationen über Dich anbietest, kannst Du AGB natürlich auch ganz weglassen, bzw dann dem interessenten/Kunden zuschicken, wenn es zum Geschäftsabschluß kommen soll.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: malika
19.09.2013 um 13:30 Uhr
Ok, danke zuerst für die konkreten Informationen!

Wenn ich unter den Dienstleistungen gerichtete Angebote für die Schulen und anderen öffentlichen Einrichtungen positioniere muss ich dann auf jeden Fall nach ISO 9001:2008 zertifiziert sein oder reicht es aus, wenn ich nur schreibe, dass wir/ich nach ISO 9001 arbeiten?! D. h. ich erstelle zwar sowas wie QM-Handbuch aber lasse mich erst später zertifizieren, wenn ich mehr Geld habe.
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
19.09.2013 um 13:34 Uhr
Hallo nochmal,

D. h. ich erstelle zwar sowas wie QM-Handbuch aber lasse mich erst später zertifizieren, wenn ich mehr Geld habe.
und wenn D nicht so schnell an viel Geld kommst hast Du gar keine AGB und das ist dann eben auch wieder
so ein Ding, denn dann hast Du ein Problem. Und wenn die AGB nicht greifen oder nicht passen, wird der Anwalt
wenn es einmal zu einem Problem kommt eventuell noch schlechter dar stehen!

Versuch doch einfach mit dem Anwalt zu reden und dann zahlst Du das eben in Raten ab und gut ist es!

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
19.09.2013 um 13:43 Uhr
Zitat von malika:
Wenn ich unter den Dienstleistungen gerichtete Angebote für die Schulen und anderen öffentlichen Einrichtungen
positioniere muss ich dann auf jeden Fall nach ISO 9001:2008 zertifiziert sein oder reicht es aus, wenn ich nur schreibe, dass
wir/ich nach ISO 9001 arbeiten?!

Das muißt Du dann Deinen Kunden fragen, ob der Wert da drauf legt. Die Schulen, für die ich mal etwas gemacht habe, haben nach so etwas gar nicht erst gefragt.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Dirmhirn
19.09.2013 um 16:38 Uhr
muss ich dann auf jeden Fall nach ISO 9001:2008 zertifiziert sein oder reicht es aus, wenn ich nur schreibe, dass wir/ich nach ISO 9001 arbeiten?!
genau so etwas solltest du einen Anwalt fragen. Ich könnte mir vorstellen, dass man eine Aussage wie "ich arbeite nach ISO 9001 (*denk* aber spar mir das Geld für die Bestätigung)" - dir im Fall des Falles als Täuschung anhängen könnte - zB.
ABER ich bin kein Anwalt, daher musst du eben diese Detailfragen einem Anwalt stellen. (vll einen Bekannten, für eine günstige Starthilfe)

wenn du es dir eh nicht leisten kannst, dann mein Ratschlag: lies dir die Tipps auf renommierten Seiten durch, schau, dass alles soweit passt und lass wischiwaschi Aussagen.

Wenn du erfolgreich bleibst brauchst du aber sowieso bald einen Anwalt - du wirst verklagt werden, nur weil's einer einfach probiert oder weil ihm danach ist. Falls das nicht so ist, wirst du einfach nur draufzahlen und die Kunden werden dich schröpfen (denke mal das ist in DE so wie in Ö...)

WKO, BFI, AMS - (wird es in DE auch geben) bieten auch so Startupkurse/Seminare, Schulungen ... wo sie eben solche Dinge erklären. Da bekommst du vll nicht die super toll zugeschnitten AGB, aber zumindest eine mit der du nicht gleich verklagt wirst, weil du sie hast...

@ISO9001 afaik, brauchst du solche Dinge nur für große Aufträge - solltest du da wo als Subunternehmer mitmischen, schiebt das schon der Hauptunternehmer zurecht.
Da die Kosten auch relativ hoch sind, lassen Firmen auch nur ein Büro in irgendwo ISO zertifizieren und haben damit offiziell die Zertifizierung - weiß ja auf den ersten Blick keiner, dass das nur das Pförtnerhäuschen ist

sg Dirm

sg Dirm
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Soziale Netzwerke
WhatsApp AGB unzulässig (1)

Link von the-buccaneer zum Thema Soziale Netzwerke ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (14)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...