Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

inf-Datei automatisch installieren

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: onegasee59

onegasee59 (Level 2) - Jetzt verbinden

25.06.2008, aktualisiert 26.06.2008, 22440 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo,

könnt ihr mir mal auf die Sprünge helfen?

Ich möchte eine *.inf-Datei aus einer Batch heraus automatisch installieren.
Die *.inf selbst liegt im gleichen Verzeichnis wie die Batch und soll dort auch bleiben.

Ich meinte mich zu erinnern es ginge nur per rundll.Befehl, aber welcher?
http://de.wikipedia.org/wiki/Rundll32 hat mir leider nicht weitergeholfen.

Es muss übrigens unter WIN 2000, WIN XP und WIN Vista funktionieren.

Könnt ihr Helfen?

Danke
onegasee59
Mitglied: L0c4lh0sT
26.06.2008 um 08:35 Uhr
Ich hab einfach mal bei Google eigegeben: "rundll inf" und schon kam das Ergebnis. Zwar auf Englisch aber ich übersetze mal.

Inf-Dateien können dazu verwendet werden, um Anwendungen zu installieren oder zu entfernen. Um mit einem Skript INF-Datei zu installieren oder zu entfernen, rufen Sie die rundll32 Anwendung aus einem Skript mit der folgenden Syntax heraus auf:

Allgemeiner Syntax:
Windows 9x Syntax: rundll.exe setupx.dll,InstallHinfSection {Section} {intMode} {INFFile}
Windows NT & XP: rundll32.exe setupapi.dll,InstallHinfSection {Section} {intMode} {INFFile}

Variaben:
INFFile Ist der Pfad zu der Inf datei. Längere Pfade sollten in Quoten gesetzt werden.
intMode Ist eine Nummer aus der unten stehenden Tabelle. Sie können auch mehrere Nummern kombinieren. Als Default wird 132 gesetzt.
Section Irgendeine Installations oder Deinstallations Sektion in der inf Datei. Normalerweise verwendet man die Schlüsselwörter "DefaultInstall" oder "DefaultUninstall".

Tabellen Werte:

0 Kein neustart nach der Installation.
128 Der Installationsort ist da wo die inf Datei ist. Dies ist eine Standard Einstellung
1 Neustart erzwingen
2 Nachfrage ob Neugestartet werden darf
3 Neustart wenn es nötig ist (Computer entscheidet selber)
4 Wenn ein Neustart notwendig ist wird der Benutzer vorher gefragt ob der Computer wirklich Neugestartet werden soll

Kombinieren Sie die Werte aus der Tabelle.



Beispiel:

RUNDLL32.EXE SETUPAPI.DLL,InstallHinfSection DefaultInstall 132 C:\WINDOWS\INF\SHELL.INF
Bitte warten ..
Mitglied: onegasee59
26.06.2008 um 08:42 Uhr
Hallo Alex,

Ich hab einfach mal bei Google eigegeben: "rundll inf" und schon kam das Ergebnis. Zwar auf > Englisch aber ich übersetze mal.
Genau das ist mein Problem, kann kein Englisch. Ich stolper mir das immer zusammen. Aber das ist natürlich bei korrekten notwendigen Angaben immer schlecht.

Herzlichsten Danke daher für Deine Hilfe und noch mehr für die Übersetzung.
Erstklassig
Hab es bei mir gespeichert.

Ich werde es heute Abend testen und Feedback geben ob es so auch unter Windows Vista funktioniert.

Gruß
onegasee59
Bitte warten ..
Mitglied: paulepank
26.06.2008 um 09:10 Uhr
Hallo ,

bei Vista ist das anders.
Wie der Befehl lautet, hängt immer vom Inhalt des Eintrages in
01.
HKLM\SOFTWARE\Classes\inffile\shell\Install\command
ab.

Also bei Vista:
01.
infdefaultinstall <LW:\Pfade\datei.inf>
cu paulepank
Bitte warten ..
Mitglied: L0c4lh0sT
26.06.2008 um 09:58 Uhr
Man kann das ganze aber mit einer einfachen Abfrage realisieren.
Hier mal ein Beispiel Code:

01.
VER | FIND "Windows XP" > nul 
02.
 IF not errorlevel 1 GOTO Win_XP 
03.
 
04.
VER | FIND "Windows 2000" > nul 
05.
 IF not errorlevel 1 GOTO Win_XP //Sollte funktionieren. 
06.
 
07.
VER | FIND "Windows Vista" > nul  
08.
//Einfach mal die CMD öffnen und VER eingeben. Dann hast du die genaue Bezeichnung des BS. Kann dir leider net sagen wie die bei Vista ist. 
09.
 IF not errorlevel 1 GOTO Win_Vista 
10.
 
11.
:Win_XP 
12.
RUNDLL32.EXE SETUPAPI.DLL,InstallHinfSection DefaultInstall 132 C:\WINDOWS\INF\SHELL.INF 
13.
 
14.
:Win_VISTA 
15.
infdefaultinstall <LW:\Pfade\datei.inf>
So könnte man das ganze auch auf mehrere Systeme anpassen.
Hoffe ich konnte helfen
Bitte warten ..
Mitglied: onegasee59
26.06.2008 um 19:53 Uhr
@Alle,

So funktionert es.

(die "voxacm.inf" liegt im gleichen Verzeichnis mit der Batch)

Lösung für XP
01.
set "startpfad=%~dp0" 
02.
rundll32.exe setupapi,InstallHinfSection DefaultInstall.NT 123 %startpfad%voxacm.inf
Lösung für Vista
01.
set "startpfad=%~dp0" 
02.
InfDefaultInstall.exe %startpfad%voxacm.inf
Gruß und Danke alle Helfern.

Danke
onegaee59
Bitte warten ..
Mitglied: onegasee59
26.06.2008 um 21:45 Uhr
Hallo paulepank,

der Eintrag in Vista lautet bei mir
%SystemRoot%\System32\InfDefaultInstall.exe "%1"


der Eintrag unter XP lautet bei mir:
%SystemRoot%\System32\rundll32.exe setupapi,InstallHinfSection DefaultInstall 132 %1


steht hierbei "%1" jeweils für "LW:\Pfad\inf-Datei"?

Gruß
onegasee59
Bitte warten ..
Mitglied: paulepank
26.06.2008 um 22:44 Uhr
vereinfacht gesagt:Ja

cu paulepank
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
DSL, VDSL

Telekom blockiert immer noch den Port 7547 in ihrem Netz

(3)

Erfahrungsbericht von joachim57 zum Thema DSL, VDSL ...

Ähnliche Inhalte
IDE & Editoren
USB STICK Datei AUTOMATISCH beim anschliessen auf fremden PC öffnen (9)

Frage von Jwanner83 zum Thema IDE & Editoren ...

Microsoft
Sfirm STA Datei automatisch kopieren (1)

Frage von thomasreischer zum Thema Microsoft ...

Windows 10
gelöst PCs über eine Batch Datei nach 2 Tagen Laufzeit automatisch herunterfahren (12)

Frage von Karsten70154 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...