Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Entwicklung Datenbanken

Info zu Tabellen in jet-DBs von T-Online Email 6.0

Mitglied: Lochkartenstanzer

Lochkartenstanzer (Level 5) - Jetzt verbinden

14.02.2014, aktualisiert 13:28 Uhr, 3678 Aufrufe, 4 Kommentare

Hi Kollegen,

nachdem ich imemr wieder Kunden habe, die noch T-Online MUAs benutzen, taucht natürlich auch öfter die Frage nach dem Export der Mails aus TOnline und Import in andere MUAs auf.

Da T-Online-EMail einzelne mails als eml exportieren kann, ist das für kleine Datenmengen oder eine übershauberen Anzahl von Mails noch recht einfach hinzubekommen. (Schreibe ich nacher eine kurze Anleitung dazu).

Sobald man aber größere Brocken hat (aktuell 7GB bei einem Kunden), wird das ganz unhandlich, so daß mirt die Idee gekommen ist, die ganzen Mails einfach ber Datenbankexport/Import in ein handlicheres Format umzuwandeln. mit Hilöfe der mdb-tools ist es ja auch kein hexenwerk, an die Tabellen der db MsgMgmt.fdb zu kommen, die da sind:

  • tblAttachment
  • tblBLOB_BLOCKS
  • tblBLOB_FILES
  • tblFolder
  • tblMessage
  • tblStatus

diese kann man natürlicha uch ohne weiteres als csv oder xml exportieren udn daraus dann wieder sich die mails in passendem Format (eml, mbox, maildir, etc.) zusammenbauen. bevor ich mich jetzt aber einen ganzen tag mit dem zeug auseinadersetze, um zu schauen, wie die verschiedenen Tabelleneinträge zusammengehören und die Skripte dafür geschrieben sind, wollte ich mal in die Runde fragen, ob da einer da Dokumentation dazu hat, weil er selbst schon mal mit diesem Problem konfrontiert war. Oder villeicht hat ja schon einer entsprechende Skripten passend da, egal ob mit den mbd-tools oder mit Macros oder VBA-Skripten für Access. Oder jemand weiß vielleich eine andere einfache Methode.

lks

PS: mdb-ver sagt, daß die MsgMgmt.fdb eine JET4-Datenbank ist.
Mitglied: MrNetman
14.02.2014 um 14:04 Uhr
Gute Idee,

aber dieses t-online Email basiert noch auf dem sehr anfälligen IE6 und wenn ich darüber nachdenke, scheint ja XP noch sehr sicher zu sein.

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
14.02.2014, aktualisiert um 14:25 Uhr
Zitat von MrNetman:

aber dieses t-online Email basiert noch auf dem sehr anfälligen IE6 und wenn ich darüber nachdenke, scheint ja XP noch
sehr sicher zu sein.

Ich stehe gerade auf dem Schlauch. ???

T-Online Email 6.0 nutzt zum Rendern natürlich die IE-Engine. Aber soweit ich weiß, die Engine, die gerade aktuell installiert ist. Auf Xp-Kisten habe ich in letzter zeit, wenn sie nicht gerade frisch installiert wurden, den IE6 kaum noch gesehen, da war mindestens 7 oder 8 drauf. (Was natürlich der Sicherheit keinen Abbruch tut ).

deswegen gibt es ja neuerdings die Probleme mit der alten T-Online-Softzware, weil die neuren Betriebssystemkomponenten nciht ganz das tun, was die Software erwartet. Es hat schon seinen Grund, warum die Telekom die Software aufgegeben hat.

dadurch, daß die t-Online-Software Ihren Mailbestand in einer Access-DB "zementiert" hat, ensteht ja erst das problem, daß viele User den Wechsel scheuen und imemr noch damit arbeiten. würde sie wie andre Software stanardisierte Formate oder einfache export-funktionen bieten, wäre die meisten schon ängst wegmigriert.


ich warte im Moment noch auf feedback, ob ich Dokus über diese DB bekomme, anonsten werde ich mich Anfang näcchster woche mal hinsetzen und ein paar Skripte programmieren, um die daten aus der DB zu ziehen. Wenn man den google-ergebnissen glauben darf, gibt es da draußen noch viele, die auf so eine Lösung warten.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: 108012
14.02.2014 um 14:51 Uhr
Hallo lks,

einfach ber Datenbankexport/Import in ein handlicheres Format
umzuwandeln. mit Hilöfe der mdb-tools ist es ja auch kein
hexenwerk, an die Tabellen der db MsgMgmt.fdb zu kommen,
die da sind:
Kommt aber mal ein richtig dickes Update von T-Online,
dann hast Du die schöne Zeit ganz umsonst vertan und
Dir die Mühe gemacht das alles umzusetzen.

Dann lieber die Kunden zu;
- ClawsMail raten
- MS Outlook & OBA Nutzung drängen
- Thunderbird und Thundersave überreden

Falls Du nun immer noch etwas schon fertiges suchst
kanns tDu ja mal einen Blick auf dieses Programm hier
werfen das unterstützt auch .eml Dateien.

MailStoreHome (kostenlos)


Gruß
Dobby♬
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
14.02.2014, aktualisiert um 15:26 Uhr
Zitat von 108012:

Hallo lks,

> einfach ber Datenbankexport/Import in ein handlicheres Format
> umzuwandeln. mit Hilöfe der mdb-tools ist es ja auch kein
> hexenwerk, an die Tabellen der db MsgMgmt.fdb zu kommen,
> die da sind:
Kommt aber mal ein richtig dickes Update von T-Online,
dann hast Du die schöne Zeit ganz umsonst vertan und
Dir die Mühe gemacht das alles umzusetzen.

Hallo dobby, hast Du meine Frage überhaupt durchgelesen?

Wenn die telekom entgegen Ihre bisherigen Aussage doch mal ein Update bringen sollte ist das für das jetzige problem irrelevant, es geht darum eingie User jetzt zu migrieren.


Dann lieber die Kunden zu;
- ClawsMail raten
- MS Outlook & OBA Nutzung drängen
- Thunderbird und Thundersave
überreden

Wie ich schon sagte. hast Du meine Frage gelesen? Die User sollen zu andern MUAs wechseln, welche das werden, ist dann von den wünschen und Anforderugen der user abjhängig. das konkrete Problem ist, die alten Mails aus dem "datengrab" T-Online-email herauszubekommen und zwar ohne "Fleißarbeit"


Falls Du nun immer noch etwas schon fertiges suchst
kanns tDu ja mal einen Blick auf dieses Programm hier
werfen das unterstützt auch .eml Dateien.

MailStoreHome (kostenlos)


wieder daneben.

Um eml.dateien zu bekomen, muß man das ganze Zeug erstmal exportieren. Nur bietet T-Online nur die möglichkeit einzelne Mails als eml zu expotieren. mit einem Trick kann man zwar auch einen ganzen ordner exportieren, aber da fängt das Problem schon mit doppelten/mehrmachen Dateinamen an, wenn die Mail gleiche Betreffzeilen hatten. Läuft darauf hinaus, daß man bei 7GB Mails erstmal mehre Tage mit exportieren beschäftigt ist, weil man viele manuelel eingaben tätigen muß. Und genau darauf zielte meine Frage.

Ich hätte gerne mehr Infos zu den Tabellen damit ich mir auf die Schnelle ein Skript zusammenschustern kann, daß das automatisiert in wenige Minuten erledigt. Die infos kann ich mir aus den Datenstrukturen vermutlich auch zusammenreimen, benötige dafür aber vermutlich einige Zeit. Daher meine Frage hier, ob sich jemand diese Arbeit schon gemacht hat und die Ergebnisse seiner Arbeit mit uns teilen will.

lks

PS: Villeicht kennt ja auch ein enfaches GUI-Tool für Access DBs, mit dem man sich das "schnell zusammenklicken" kann.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerke
T-Online und die Sophos -Problem mit den Emails
gelöst Frage von BiGnoobNetzwerke48 Kommentare

Guten Abend Folgendes Problem: meine Clients können keine emails von t-online holen , wenn sie hinter der Sophos hängen. ...

E-Mail
AVM Ken! 3 Emails versenden bei t-online
gelöst Frage von OtarisE-Mail9 Kommentare

Einen wunderschönen guten Tag zusammen, ich habe ein Problem, beim Versenden von T-Online Emails mit der Software AVM Ken! ...

E-Mail
Spam Email von unsere Info Email auf unsere Info Email ?
Frage von MS6800E-Mail5 Kommentare

Tag Zusammen, habe gestern eine E-Mail mit Anhang (Zip) von unsere Info Email Adresse an unsere E-mai Adresse bekommen. ...

Webbrowser
Nur die T-Online Seite wird nicht angezeigt
Frage von beamenwaerschoenWebbrowser11 Kommentare

Hallo Leute. Nach einem Virenbefall letzt Woche und einer Neuinstallation ruft ein Rechner die T-Online Seite meisstens nicht mehr ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
E-Mail
Erfahrungen mit hMailServer gesucht
Frage von it-fraggleE-Mail10 Kommentare

Hallo, meine neue Stelle möchte einen eigenen Mailserver. Ich als Linuxkind war direkt geistig mit Postfix dabei. Leider wollen ...

Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall10 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS9 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...