Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Informatikunterricht

Frage Netzwerke Netzwerkmanagement

Mitglied: goldjunge

goldjunge (Level 1) - Jetzt verbinden

13.05.2007, aktualisiert 14.05.2007, 4612 Aufrufe, 19 Kommentare

Also folgendes:

Jeden Freitagmorgen müssen wir erstmal die öde Informatikbank drücken...
eigentlich will ich ja Computertechniker werden, aber immer nur word und Excel durchkauen ist langweillig.
Jetzt meine Frage: Wie kann ich mich ein bisschen unterhalten? das kann von server abstürzen bis kleinere gemeinheiten sein.
Hab schon ein klein wenig was probiert und zum teil auch gegangen:
zB: unendliche net send nachrichten.. ans ganze netzwerk und einzeln. mit diversen tools konnte ich meinen computername ändern und so demetnsprechen nachrichten schreiben. probiert hab ich auch shutdown, dies geht leider nicht da wir noch nicht XP haben.
dieser Thread soll nicht dazu beitragen dass ich nachher den ganzen server abschiesse, nur damit ich eine kleine ahnung habe wie ich mich mit meinem kollege ein bisschen unterhalten könnte.
Der informatiklehrer hat es uns sogar angeboten, etwas herauszufinden damit er auch wieder mehr weiss, also eher zusammenarbeiten als zerstörren.

danke für die Hilfe

gruss gold
Mitglied: thekingofqueens
13.05.2007 um 20:26 Uhr
Wie wärs wenn du einfach mal "was richtiges" mit Word und Excel machst? An Excel kannst du dich glaub ich ein Leben lang austoben.
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
13.05.2007 um 21:10 Uhr
Hmm, Goldjunge,

Du hast mit Deiner Frage schon an einem grundsätzlichen Problem unseres Daseins und unseres selbst eingeschlagenen Berufswegs gekratzt..
Und damit musst Du Dich lieber früher als später auseinandersetzen.

Bring es erstmal in den richtigen Kontext.
Der Wunsch, etwas "Interessantes" zu machen ist doch näher beleuchtet (auch Deine Beispiele passen dazu) mehr der Wunsch, etwas "Sichtbares", "für alle Unübersehbares", einen Paukenschlag zu produzieren.
Die Praxis sieht aber genau umgekehrt aus...
  • Du wirst Stunden, Tage und Nächte in einen absolut nebensächlichen Algorithmus investieren - das fertige Ergebnis passt auf einen Bierdeckel
  • Deine Programme, Skripte (oder Gruppenrichtlinien, Subnetting-Einstellungen, Konfig-Dateien...) werden, wenn sie perfekt sind, dazu führen, dass alles vor sich hin schnurrt... und eben nichts spektakulär vor sich hin blinkt, fiept oder bootet
  • Schlimmer noch - außer Dir selbst wird über weite Strecke absolut niemand wissen, erkennen oder beurteilen können, ob Deine Arbeit "gut" war, ob Du "Qualität" erzeugt hast.
  • Du wirst Tage mit rauchendem Kopf vor dem Rechner verbringen - und am Ende jeden Tages sieht Dein Arbeitsplatz genau so aus wie am Morgen.... es gibt keine großen sichtbaren Stapel Holz, die Du gehackt oder gestapelte Ziegelsteine oder produzierte Autos, die Du sehen kannst.
  • Und zu allem Überfluss wirst Du Dich nie länger als ein paar Monate auf dem bereits erworbenen Wissen ausruhen können... zu schnell ändern sich die Werkzeuge, die Hard- und Software...

Wie gesagt, Du wirst Dich der Frage stellen müssen, ob Du auch Quallität in Deinem Job leisten kannst und willst, auch wenn Du nicht immer Quantität vorweisen kannst.

Die eigentliche Frage wird vielleicht durch eine Suchmaschinenbefragung nach "Joke-Programme" oder ähnliches beantwortet werden... aber das wäre in etwa so, als würden wir einem angehenden Lebensmittelchemiker vorgaukeln wollen, dass das Wissenswerte aus diesem Bereich hervorragend in der "Feuerzangenbowle" beschrieben wurde.

Gruss
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
13.05.2007 um 21:37 Uhr
@Dani
Änderung(en):
13.05.2007 21:13 Uhr
Biber hat eigentlich schon alles dazu gesagt, was es zu sagen gibt.
Oh nein!
Erstens habe ich bei weitem nicht alles dazu gesagt, was mir einfallen würde,
Zweitens gibt es neben meiner Meinung berechtigterweise auch andere, die ich durchaus willens und in der Lage bin, mir anzuhören.
Ich schließe den Beitrag noch nicht, falls der Ersteller noch etwas hinzufügen möchten.
Das hoffe ich. Wenn der goldjunge antwortet "ihr seid alle spiesser, dann frag ich halt bei knuddels.de... ", dann okay - aber der scheint schon in der Lage zu sein, ganze Sätze zu denken und zu schreiben.
>Ich lasse den Beitrag mal so bis morgen Abend stehen, aber werfe einen Blick rein!
Danach löschen ich ihn...
Warum?
Ich halte es schon für ein Thema, dass durchaus einen ernsthaften Hintergrund hat.
Auch wenn goldjunge sich dann vielleicht unerwartet nicht mit dem Problem "der Computerunterricht ist soooo langweilig", sondern mit dem Problem "sollte ich nicht lieber Maurer oder Baggerfahrer in der Eifel lernen?" auseinandersetzen muss.

Außerdem möchte ich gerne in späteren Zeiten auf diesen Thread verweisen können.

Nur zu schreiben "gibts hier nich', geh woanders spielen" ist mir zu flach.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: goldjunge
13.05.2007 um 21:51 Uhr
ja ist ja nicht so dass ich programmierer werden will, das ist nichts für mich, ich kann nicht den guten langen tag vor dem pc sitzen, aber jeder hat seine eigene einstellung.
eigentlich gehts hier um Wissen... man kan nie genug wissen, darum frag ich lieber offen und direkt nach einem fragwürdigen thema.
Wollt nur wissen wie ich zmB "ganz tolle" Batchdateien programmiere, hier in der suchmaske hab ich leider noch nichts richtiges gefunden...
Eigentlich wollt ich mir nur meinen Wissensstand erweitern, denn eigentlich weiss ich fast noch nichts, denk ich wenigstens

gruss gold
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
13.05.2007 um 22:04 Uhr
Hi all,

@Biber
Erstens habe ich bei weitem nicht alles dazu gesagt, was mir einfallen würde,
Also dann bin ich mal gespannt, was noch kommt...

Ich halte es schon für ein Thema, dass durchaus einen ernsthaften Hintergrund hat.
Hmm...ich seh das ein bisschen anders. Da müsste man dem Lehrer höflich draufhin weißen, dass er sein Unterricht ein bisschen creativer gestalten soll.

Das hoffe ich.
Ich gebe grundsätzlich jeden das Recht sich zu rechtfertigen, antworten oder seine Meinung zu schreiben. Oder habe ich das je anders gehandhabt?? Danach wird dann bei mir die Entscheidung / Absprache getroffen.

Außerdem möchte ich gerne in späteren Zeiten gerne auf diesen Thread verweisen können.
Kein Thema....Unter diesem Aspekt spricht aus meiner Sicht nichts dagegen...Somit reicht es dann auch den Beitrag zum Zeitpunkt "x" zu schließen.

@goldjunge
Also vielleicht dem Lehrer vorschlagen das ihr 2gleisig fährt. Sprich den Jungs / Mädels die fit sind eine andere / schwere Aufgabe stellen. Aber nur soweit gehen, dass er es selber noch lösen kann. Hat bei mir damals in der Klasse prima geklappt. Aber unser Lehrer war wirklich fit im Officepaket.
Das Fach gehört einfach dazu und soll bei den Leuten, die absolut nichts damit zu tun haben die Grundlagen schaffen. Denn man geht immer davon aus, dass die Schüler nichts davon Wissen.

das kann von server abstürzen bis kleinere gemeinheiten sein.
Da solltest du aufpassen...das wird von Schule von Schule anders gehandhabt. Bei uns damals mussten wir eine Klausel unterschreiben, die klare Grenzen für uns waren. Bei Übertreten gabs eine klare Abmahnung. Falls nochmal wurde der Account gesperrt und musste eine Stellungnahmen schreiben. Also aufpassen....

Der informatiklehrer hat es uns sogar angeboten, ...
Er sollte sich vielleicht vorher auch mit dem Admins absprechen, sonst gibts noch Zoff unter den Lehrern...


Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
13.05.2007 um 22:31 Uhr
Sicherlich, @Dani und @goldjunge,

ist es möglicherweise auch ein wenig abhängig von den padägogischen Fähigkeiten des Informatik-Lehrers, ob ein Interesse bei den Kidz angehenden ComputertechnikerInnen geweckt werden kann.

Ich erinnere mich noch an meine Schulzeit - das mit Abstand allerallerödeste Halbjahr der ganzen Laufbahn war das mit dem Sexualkundeunterricht... lag auch am Lehrer, nicht am Thema.

Andererseits - wäre ich damals begeisterter bei der Sache geblieben, wenn er es mit mehr spektakulären Demonstrationen oder einer Besichtigung einer Peepshow aufgelockert hätte???

Dennoch, wie ich schon oben angedeutet habe - Du (@goldjunge) musst schon die Bereitschaft mitbringen, Dich auch für ziemlich abstrakte Themen begeitern zu können.

Wenn Du dann soweit bist, dass Du mit Holzhammerwerkzeugen wie Batch umgehen kannst wie mit einem Florett oder, um auf das oben erwähnte Excel zurückzukommen, Zeilen schreiben kannst wie auf http://www.excelformeln.de, die im Umkreis von 300km außer Dir nur noch 3 Leute nachvollziehen können oder wenn Du Dir den ersten wassergekühlten 5500MB-Rechner Norddeutschlands aus einem ausgemusterten Kühlschrank zusammengelötet hast... dann war Deine Berufswahl richtig.

Und von der (lobenswerten) Vorstellung, den "Wissensstand zu erweitern" durch schnelles Copy & Paste von kleinen Skriptperlen... davon wirst Du Dich leider verabschieden müssen.

Gruss
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: nils-0401
13.05.2007 um 23:02 Uhr
Also mein Info Unterricht sieht aus wie folgt: Wir haben Kooperation, kommen daher erstmal grundsätzlich 10 min zu spät.... jaja, immer böser Verkehr.. oder wars doch zu voll beim Bäcker? ich vergess das irgendwie immer...
Dann kriegen wir ne Aufgabe für 2 Stunden, sind normalerweise nach 10-15 min fertig, spielen danach irgendwelche Browsergames.... oder alternativ zeig ich mich manchmal kooperativ und helf unserem hoffnungslos überfordertem Lehrer bei der administration von deren Schulnetz... Also Clients neu installieren, von Viren befreien etc. Das macht auch einigermaßen Spaß und man bekommt als Somino 15 Punkte.... Dem Typen geht es am allerwertesten vorbei, was wir tun! er meinte nur mal "Ich sehe keine Programme in der Taskleite, da ich kurzsichtig bin,also trainiert mal den STRG + ESC Griff"

Zur Bildung unseres Lehrers: er ist eigentlich Religions und Kunst Leher, was ja optimale Vorraussetzungen für Info sind, wurde wohl irgendwann auf einen Kurs geschickt und spult seit dem seinen Unterricht sturr nach einen schlauen Buch ab, was er immer dabei hat. Wenn er es vergisst wird das nichts mit Unterricht, was schon irgendwie traurig ist. Es wird auch nur seine Lösung aus dem Buch akzeptiert, selbst wenn die Abweichende einfacher ist und er sie einfach nicht versteht.

Noch eine interessante Anmerkung zum Thema Klausuren, wir haben die Gaußsche Normalerverteilung genau gespiegelt, es gibt die Menschen, die es können, 1-2 und die Menschen die es nicht können 5-6. 3und 4 gibt es normalerweise nie. Wie soll da Unterricht zusztande kommen?
Irgendwie ist es ja eine arme Socke. Kann sich nichtmal selbst dagegen wehren, dass man seinen Rechner übers Netz ausschaltet oder lustige Meldungen auf den Bildschirm/Beamer schickt.

So kann man auch mit wenig Interesse am eigentlichen Unterrichtsthema viel Bildung erlangen. (Und wenn der Lehrer ganz lieb zu mir ist, werd ich ihm auch mal zeigen, wie man das runterfahren und Meldungen schreiben verhindert )

Geht es nur mir so oder ist das inzwischen der Regelfall?

Gruß Nils
Bitte warten ..
Mitglied: thekingofqueens
13.05.2007 um 23:11 Uhr
Ich weiß nur eins, alle sollen alles können, aber Geld will der Staat für Bildung nicht ausgeben. Jaja, ich weiß, Schulen bekommen ja viel zu viel Geld und Lehrer viel zu viel Geld und Urlaub, aber das stimmt halt leider nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: HackerX
14.05.2007 um 08:18 Uhr
Moin erst mal,

ich will auch mal meinen Senf dazu geben. Als ich noch auf der Schule war war der Info unterricht toal albern. Wir wurden nämlich in zwei Gruppen getrennt die eine hatte glaub ich Win98 (war damals ziemlich neu wenn ich mich nicht irre) und die andere durfte immer schön im DOS arbeiten (die ganze zeit Disketten koppieren und so ein Zeug) also nicht wirklich aufwendig. Leider war ich in der DOS Gruppe also kann ich nur sagen da hast du warscheinlich schwein das du wenigstens internet hast da wird einem wenigstens nicht langweilig

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: DORNI
14.05.2007 um 09:06 Uhr
Hallo erst mal

Kann mal meine Erfahrungen zum Thema Informatikunterricht an der Schule geben (Ist schon etwas her). Also ich hatte 3 Jahre freiwiligen Informatikunterricht (nachmittags). Die ersten beiden Jahre haben mir super spass gemacht (lag am Lehrer und seiner Art zu unterrichten), denn wir haben den Unterricht so gestalltet, das wir erst kurz angeschnitten/erklärt bekamen was wir machen. Danach eine Aufgabe gestellt bekammen die wir Programmiertechnisch (GW-Basic/Exel) lösen sollten und anschliessend haben wir die Lösungen analysiert um zu sehen welche verschiedenen Lösungswege es gibt bzw. welche funktionieren. Es war also ein richtig schönes miteinander Erarbeiten. Das 3te Jahr hatte ich dann einen anderen Lehrer im "Fortgeschrittenen Kurs" den ich nach 2 mal verlassen habe denn durch stures Abtippen des Quellcodes von einer Folie kann man programmieren nicht lernen. Versucht also euren Lehrer dazu zu bekommen das ihr euch ein Ziel setzt das ihr zusammen erarbeiten (Formelsammlung mit Menü, kleines Spiel o.ä.) wollt so macht die Sache dann auch den entsprechenden fun.

Mit freundlichen Grüßen DORNI
Bitte warten ..
Mitglied: 8644
14.05.2007 um 09:15 Uhr
Moin,

Versucht also
euren Lehrer dazu zu bekommen das ihr euch
ein Ziel setzt das ihr zusammen erarbeiten
(Formelsammlung mit Menü, kleines Spiel
o.ä.) wollt so macht die Sache dann auch
den entsprechenden fun.

Guter Ansatz, der leider oft an der "Qualifikation" der Lehrer scheitert! Ich erlebe das gerade mit meinem Sohn und dessen Lehrer! Es spielt hier keine Rolle, ob es noch andere / bessere Lösungswege gibt. Es ist hier auch schon vorgekommen, dass komplett funktionierende Programme mit 0 Punkten bewertet wurden, weil sich jemand angemasst hat, eine Lösung zu wählen, die der Leher einfach nicht verstanden hat.
Ihr könnt euch vorstellen, was wir schon für Kämpfe ausgetragen haben!

Mein Fazit: Wenn ihr einen solchen Lehrer habt, und Gespräche nicht fruchten, versucht, den Kram mitzumachen, um euch die Zensuren nicht zu versauen. Weitere Kenntnisse kann man sich auch anderweitig aneignen, soweit Interesse besteht!

Psycho
Bitte warten ..
Mitglied: fachinformatiker
14.05.2007 um 10:16 Uhr
Also mein Info Unterricht sieht aus wie
folgt: Wir haben Kooperation, kommen daher
erstmal grundsätzlich 10 min zu
spät.... jaja, immer böser
Verkehr.. oder wars doch zu voll beim
Bäcker? ich vergess das irgendwie
immer...
Dann kriegen wir ne Aufgabe für 2
Stunden, sind normalerweise nach 10-15 min
fertig, spielen danach irgendwelche
Browsergames.... oder alternativ zeig ich
mich manchmal kooperativ und helf unserem
hoffnungslos überfordertem Lehrer bei
der administration von deren Schulnetz...
Also Clients neu installieren, von Viren
befreien etc. Das macht auch
einigermaßen Spaß und man bekommt
als Somino 15 Punkte.... Dem Typen geht es am
allerwertesten vorbei, was wir tun! er meinte
nur mal "Ich sehe keine Programme in der
Taskleite, da ich kurzsichtig bin,also
trainiert mal den STRG + ESC Griff"

Zur Bildung unseres Lehrers: er ist
eigentlich Religions und Kunst Leher, was ja
optimale Vorraussetzungen für Info sind,
wurde wohl irgendwann auf einen Kurs
geschickt und spult seit dem seinen
Unterricht sturr nach einen schlauen Buch ab,
was er immer dabei hat. Wenn er es vergisst
wird das nichts mit Unterricht, was schon
irgendwie traurig ist. Es wird auch nur seine
Lösung aus dem Buch akzeptiert, selbst
wenn die Abweichende einfacher ist und er sie
einfach nicht versteht.

Noch eine interessante Anmerkung zum Thema
Klausuren, wir haben die Gaußsche
Normalerverteilung genau gespiegelt, es gibt
die Menschen, die es können, 1-2 und die
Menschen die es nicht können 5-6. 3und
4 gibt es normalerweise nie. Wie soll da
Unterricht zusztande kommen?
Irgendwie ist es ja eine arme Socke. Kann
sich nichtmal selbst dagegen wehren, dass man
seinen Rechner übers Netz ausschaltet
oder lustige Meldungen auf den
Bildschirm/Beamer schickt.

So kann man auch mit wenig Interesse am
eigentlichen Unterrichtsthema viel Bildung
erlangen. (Und wenn der Lehrer ganz lieb zu
mir ist, werd ich ihm auch mal zeigen, wie
man das runterfahren und Meldungen schreiben
verhindert )

Geht es nur mir so oder ist das inzwischen
der Regelfall?

Gruß Nils

Regel, so gibt es auch 15 Punkte im Abi im LK.
Nur, dass es bei funktionierenden Programmen
0 Punkte gibt, das hatte ich nicht. Nur, dass unser
Lehrer die Programme abgetippt(wir mussten auf Papier
programmieren, warum auch immer) hat, wenn es funktioniert
hat, hat er die Komentare gelesen und wenn die Sinn gaben,
war bei dem alles OK.
Man kan auch prima Spiele im Unterricht spielen,
hatte noch nie anders Informatikunterricht.
Bitte warten ..
Mitglied: ydufree
14.05.2007 um 10:19 Uhr
Hallo Goldjunge,

wenn ich sehe, wie Sekretärinnen Word benützen und wie unsere Techniker sich schwer tun mit Excel-Formeln.... Da kannst Du noch sehr viel lernen! Zum Excel gehört aber auch das mathematische Grundwissen. Wenn Du eine Formel nicht verstehst, so kannst Du sie auch nicht gebrauchen! Also vorwärts! Streng Dich an!
In meiner Lehre als Chemielaborant habe ich noch mit Rechenschieber und Logarithmentafeln gerechnet. Dieses Wissen von damals (ist schon fast 40 Jahre her) hilft mir immer noch bei vielen Datenbankproblemen. Was Du gelernt hast kann Dir keiner nehmen! Mathematik lernen ist sinnvoller als Rechner zum Absturz zu bringen. Mach Dich fit!

Gruss, Ydufree
Bitte warten ..
Mitglied: thekingofqueens
14.05.2007 um 12:48 Uhr
In meiner Lehre als Chemielaborant habe ich
noch mit Rechenschieber und Logarithmentafeln
gerechnet. Dieses Wissen von damals (ist
schon fast 40 Jahre her) hilft mir immer noch
bei vielen Datenbankproblemen.

Ach, erzähl doch weiter Großvater (nicht böse gemeint ).
Bitte warten ..
Mitglied: ydufree
14.05.2007 um 14:43 Uhr
Vielen Dank für die nette Bemerkung, thekingofqueens. Aber mein 'Grossvaterwissen' hat mir schon sehr viel geholfen! Ohne mathematisches Grundwissen nützt das beste Excel eben nicht viel...
Bitte warten ..
Mitglied: thekingofqueens
14.05.2007 um 14:53 Uhr
Vielen Dank für die nette Bemerkung,
thekingofqueens. Aber mein
'Grossvaterwissen' hat mir schon
sehr viel geholfen! Ohne mathematisches
Grundwissen nützt das beste Excel eben
nicht viel...

Ich hab ja nicht gesagt das du kein Recht hast. Es kam nur so schön nostalgisch rüber.
Bitte warten ..
Mitglied: goldjunge
14.05.2007 um 17:05 Uhr
hmmm ist ja nicht so, dass ich mich nicht unterhalten könnte xD
ihr sagt excel gibts noch viel zu lernen, das glaub ich euch sofort, doch ich seh was meine eltern alles brauchen, und das kann ich, wenn ich es so behaupten kann.
zudem sagt ihr ich soll mich lieber an den schulstoff ranhalten...
denkt an früher: wolltet ihr da Excel machen? Neee jeder der das behauptet hat gelogen.
mit 14 hat jeder ne wilde zeit: bier saufen, rauchen, moped fahren usw. da gehört auch die einen oder anderen gemeinheiten dazu. Um meinen Beruf müsst ihr euch keinen Sorgen machen xDD mathe ist mein stärkstes Fach ;)
hab schon ziemlich eine klare vorstellung was ich erlernen will...
hier zuhause bin ich sozusagen der supporter ;D
eben um zum Thema zurückzukommen:

irgend en kleenen gag habt ihr wohl xD

P.S einer sagte ich lerne später Pc's herunterzufahren...
wenn man meinen anfagstext durchliest... Wer lesen kann ist klar im Vorteil -.-
Bitte warten ..
Mitglied: 8644
14.05.2007 um 19:57 Uhr
Hi noch mal,

ihr sagt excel gibts noch viel zu lernen,
das glaub ich euch sofort, doch ich seh was
meine eltern alles brauchen, und das kann
ich, wenn ich es so behaupten kann.

Was deine Eltern so brauchen, sollte nicht das Mass aller Dinge sein!

zudem sagt ihr ich soll mich lieber an den
schulstoff ranhalten...

Jepp!

denkt an früher: wolltet ihr da Excel
machen? Neee jeder der das behauptet hat
gelogen.

Ich war Excel-süchtig -> Nicht gelogen!

mit 14 hat jeder ne wilde zeit: bier saufen,
rauchen, moped fahren usw. da gehört
auch die einen oder anderen gemeinheiten
dazu.

Das eine schliesst das andere ja nicht aus!

Um meinen Beruf müsst ihr euch
keinen Sorgen machen xDD

Machen wir auch nicht, denn du hast ja noch keinen!

mathe ist mein
stärkstes Fach ;)

Wenn du überall Sechsen hast und in Mathe einen Fünf, ist das eine wahre Aussage!

hab schon ziemlich eine klare vorstellung
was ich erlernen will...

Hatte ich in deinem Alter auch!

hier zuhause bin ich sozusagen der supporter

support steht unter anderem auch für tragen! - Taschen die Treppen hoch ...

Guck mal, ob du mit dem ersten Teil meines Mottos was anfangen kannst!

Psycho
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
14.05.2007 um 21:55 Uhr
Na ja...
...eh das hier doch eskaliert, würde ich ja lieber diesen teilweise sehr interessanten Thread im gegenseitigen Einvernehmen schließen.

Nur auf zwei Deiner Sätze möchte ich noch kurz eingehen, goldie:

irgend en kleenen gag habt ihr wohl xD
Wenn Du darauf bestehst... *axelzuck*
Es ist bestimmt sehr lustig, wenn Du im Klassenzimmer mitten im Unterricht einen Regenschirm aufspannst oder eine Salamischeibe ins CD-Laufwerk legst. Kommt immer gut an.
Aber ich denke, wenn es Dein erklärter Wille ist, der Klassenkasper zu werden, findest Du auch allein einen Weg...
Dafür brauchst Du dieses Forum wirklich nicht. Hab Selbstvertrauen!

wenn man meinen anfagstext durchliest... Wer lesen kann ist klar im Vorteil -.-
Na ja... schreiben können wäre auch nicht schlecht...

In diesem Sinne
nagelt der liebe Onkel Biber jetzt diesen Beitrag unserer Alterssicherung zu.

[Edit] Und da der Biber per PN darauf hingewiesen wurde, dass es so (ohne Möglichkeit des Antwortens) auch nicht ganz richtig sein kann, macht er den Thread eine Stunde später [22:40h] wieder auf...
[/Edit]
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...