Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Inhalt aus Datei als Variable setzen

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: Casper2k

Casper2k (Level 1) - Jetzt verbinden

05.05.2008, aktualisiert 15:00 Uhr, 6786 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo Leute,

ich habe vor mir auf einer Textdatei in der verschiedene Dateinamen die sich auch ständig ändern, als
Variable zu setzen um diese dann weiterverarbeiten zu können.

Der Inhalte der Datei sind Dateinamen und variiert an Anzahl und Bezeichnung und stehen zudem alle untereinander.
Wichtig in dem Fall, ich benötige nicht nur eine Zeile, sondern alle Zeilen als eigene Variablen...

Ich dachte ich komme mit:

FOR /F "delims=, tokens=1-10" %%i IN (\\bad-ts-10\d$\citrix_edgeblood\pruefen.txt) DO call :kopieren %%i

weiter. wenn ich allerdings unter :kopieren dann einfach mal ein echo %1 und ein echo %2 reinpacke, erscheint
unter echo%1 der erste dateinamen was auch richtig ist, aber unter echo %2 nichts.

wenn ich mich nicht irre, würde er mit mit den tokens=1-10 die ersten 10 zeilen als variable angefangen bei "i"
einlesen, oder?

elegenter wäre es natürlich wenn ich keine anzahl hier eingeben müsste und er sich die variablenanzahl selbst füllt.
das geht aber definitiv über meinen horizont hinaus...

kann mir einer weiterhelfen?

cu
Casper
Mitglied: Biber
05.05.2008 um 14:28 Uhr
Moin Casper,

da hast Du nur zu schnell gelesen - mit "tokens 1-10" sind nicht 10 ZEILEN,
sondern 10 Token=Satzteile="Worte" in einer Zeile gemeint.

Für deine Anforderung musst Du selbst die Zeilen nummerieren.
Als CMD-Prompt-Beispiel mal eine Liste aller "r*.txt"-Dateien im/unterhalb des aktuellen Verzeichnisses.
01.
(=14:24:52  D:\temp=) 
02.
>for /f "tokens=1,* delims=:" %i in ('dir /b /s r*.txt^|findstr /n $') do @echo set "myvar%i=%j" 
03.
set "myvar1=D:\temp\RaffIned.txt" 
04.
set "myvar2=D:\temp\Rechnerliste.txt" 
05.
set "myvar3=D:\temp\RevInfo.txt" 
06.
set "myvar4=D:\temp\rsmoutput.txt" 
07.
set "myvar5=D:\temp\Backup1\Admincopy\Anwendungsdaten\Microsoft\Internet Explorer\rsoplog.txt" 
08.
set "myvar6=D:\temp\eins\RevInfo.txt" 
09.
set "myvar7=D:\temp\eins\rsmoutput.txt" 
10.
set "myvar8=D:\temp\olnick\readme.txt"
Wenn Du eine Datei statt (wie ich) eine Bildschirmausgabe hast, musst Du statt "befehl ^|findstr /n $" nehmen:
Findstr /n $ dateiname ----------->(als Inhalt der FOR-Anweisungsklammer).

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: Casper2k
05.05.2008 um 15:00 Uhr
alles klar, danke dir! habs am laufen
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
PHP
gelöst TXT Datei auslesen und bestimmte Zeilen in Variable setzen (11)

Frage von 126594 zum Thema PHP ...

Batch & Shell
gelöst Teil eines Strings als Variable setzen (2)

Frage von tHe-jAy zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
Variable setzen können während timeout (3)

Frage von DontFlameMeITryMyBest zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
PowerShell Inhalt einer csv Datei löschen (3)

Frage von makaroni zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
PC stellt nach dem Bios ab (18)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

iOS
16 iPads zentrall verwalten (18)

Frage von simonlohr zum Thema iOS ...

Viren und Trojaner
Ransomware .nm4 (15)

Frage von Zyklo92 zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows 7
Freeware MSI Tool (13)

Frage von uridium69 zum Thema Windows 7 ...