Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Initiale DFS-R Replikation

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: bali2006

bali2006 (Level 1) - Jetzt verbinden

10.01.2012 um 11:10 Uhr, 3746 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo Leute, meine Ausgangssituation sieht wie folgt aus:
Ich habe zwei Windows Server 2008 R2 Cluster and zwei Standorten in Europa. Die Netzwerke der beiden Standorte sind mittels VPN Branch Office Tunnel verbunden. Für jedes Netz ist jeweils eine eigene Site in der AD konfiguriert. Die AD Replikation funktioniert zuverlässig. Die Leitungskapazitäten der beiden Sites betragen an einem Standort 2,5Mbit/s SDSL mit fixer IP und am zweiten Standort DSL 16.000 mit 1Mbit/s Upstream.

Nun zu meiner Frage:
Ich habe im April 2011 einen Initialdatenbestand von Site A nach Site B gebracht, mit dem Hintergrundgedanken die Daten per DFS-R zu replizieren.
Nun (einige Monate später) möchte ich die Replikation zwischen den beiden Clustersystemen aktivieren, wozu ja eine initiale Replikation startet.
Die Daten, die sich nun am Standort B befinden sind absolut veraltet, bzw. alte Daten sind gleich geblieben und neue sind hinzugekommen.
Wie verhält sich der Replikationsmechanismus nun? Wer ist der Master, oder gibt es einen Master? Ich möchte ja nicht, dass die Daten von Site A durch ältere
überschrieben oder gar gelöscht werden?

Muss ich hier irgendwelche Vorüberlegungen bzw. Vorbereitungen treffen? Was gibt es hier zu beachten?

Ich bin sehr an Euren Meinungen, Erfahrungen und Tipps interessiert.

Vielen Dank vorab.

Gruss
bali2006
Mitglied: lenny4me
10.01.2012 um 12:40 Uhr
Hallo,

wenn du die Replikation einrichtest, wird einmal gefragt wer den "richtigen" Datenbestand hat. Dieser wird dann auf den anderen Repliziert.
Sobald dies geschehen ist, sind beide gleichberechtigt. Das heist A kopiert nach B und B nach A. Bei Konflikten gewinnt die neuste Version der Datei.

Grüße Lenny
Bitte warten ..
Mitglied: bali2006
10.01.2012 um 12:43 Uhr
Hallo Lenny,

vielen Dank für Deine Antwort. Wie sieht es denn aus, wenn eine Datei auf B (ältere Datenkopie von A) vorhanden ist und auf A nicht mehr? Wird die Datei Dann
nach A repliziert oder wird sie auf B gelöscht?

Gruss
bali2006
Bitte warten ..
Mitglied: lenny4me
10.01.2012 um 13:14 Uhr
Hallo,

soweit ich das weis ist die erste Replikation bindend. Also Stand A wird nach B gespiegelt. Alles Was B hatte und A nicht ist nacher auch auf B weg. Zumindest nach meiner bescheidenen Meinung. Aber eventuell lässt sich da auch was im Replikationsassistenten drehen (das weis ich aber schlicht nicht mehr)


Grüße Lenny
Bitte warten ..
Mitglied: OliverHu
10.01.2012 um 14:19 Uhr
Hallo Bali,

eventuell hilft dir das weiter: http://technet.microsoft.com/de-de/library/cc725893(WS.10).aspx
Bitte warten ..
Mitglied: bali2006
10.01.2012 um 15:24 Uhr
Super, darin sind im Prinzip alle meine Fragen geklärt.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...