Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Initialisierungsfehler Exchange 2010 Verwaltungskonsole

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: Ghostraider

Ghostraider (Level 1) - Jetzt verbinden

14.12.2010, aktualisiert 16:40 Uhr, 16340 Aufrufe, 10 Kommentare, 1 Danke

Hallo,

ich hab am Sonntag einen neuen Test Server W2k8R2 x64 installiert, auf diesem laufen AD, DNS, DHCP, IIS und Exchange 2010.
Gestern Abend wollte ich dann im Exchange etwas an der konfiguration ändern und bekam beim Verbinden zum Exchange über die Verwaltungskonsole folgende Fehlermeldung:

4cb4d8249f9df5e547f81746d1584253 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Da es sich um einen Testserver handelt und ich da ziemlich viel rumprobieren hab ich 1. kein Backup und 2. auch keine ahnung was ich verstellt haben könnte das es jetzt nicht mehr läuft.
Die einzigste nennenswerte änderung die mir so einfällt wäre zum einen die Installation von OpenVPN und zum anderen eine Test Installation von AVG Internet Security 2011 Mail Server.

Ich möchte den Server eigentlich nur ungerne wieder neuinstallieren, werde das aber machen falls nichts anderes hilft.
Andererseits würde ich aber gerne etwas rumspielen und versuchen den Fehler wieder in den griff zu bekommen. Fall ihr also einen Idee habt (egal wie riskant) nur her damit ich bin für alles bereit. Sollte es tatsächlich schief laufen wird der Server eben neuinstalliert.

Eine Verbindung über die Exchange Shell geht übrigens auch nicht mehr.
48a504af06761d9acf9225423cddc2cf - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Server und Exchange sind was Updates angeht auf dem aktuellen stand von Sonntag Abend.

Outlook, Active Sync und OWA funktionieren aber weiterhin ohne Probleme, nur die Verwaltung vom Exchange läuft nicht.

Gruß Torsten
Mitglied: Starmanager
14.12.2010 um 21:26 Uhr
Kontrolliere mal die automatischen Dienste. Die sollten alle gestartet sein. Ansonsten starten und beobachten. Es gibt bei langsamen Servern das Problem dass die Dienste nach dem Neustart nicht rechtzeitig gestartet werden. Diese kannst Du dann auf Automatisch Verzoegerter Start einstellen und dann werden diese immer etwas spaeter aber auf jeden Fall gestartet.

Mit freundlichen Grüßen

Starmanager
Bitte warten ..
Mitglied: Ghostraider
14.12.2010 um 21:39 Uhr
Hi,

von den automatischen Diensten sind nur zwei nicht gestartet "Microsoft .NET Framework NGEN v4.0.30319_X64" und "Microsoft .NET Framework NGEN v4.0.30319_X86". Wenn ich die starten möchte sagt er mir das der Dienst gestartet wurde und dann angehaltet wurde der er von keinem anderen Programm oder Dienst benutzt wird.

Alle anderen Dienst sind gestartet und laufen auch.
Bitte warten ..
Mitglied: ollembyssan
15.12.2010 um 15:42 Uhr
Hallo,

funktioniert der Zugriff auf den IIS ordnungsgemäß? Ist im IIS-Manager unter "Default Web Site" im Aktionsbereich unter "Bindungen" etwas verändert / konfiguriert worden? Wurden evtl. Zertifikate konfiguriert, Änderungen an der Zertifikatsdiensten bzw. an der Zertifizierungsstelle vorgenommen? Vorallem im IIS-Manager und in der IIS-Konfiguration tippe ich auf ein Problem, wie es auch schon die Fehlermeldung aussagt! Gehe einmal angesprochene Fragen durch und wende auch den BPA im ServerManager an.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Ghostraider
15.12.2010 um 18:15 Uhr
Hi,

an den Bindungen hab ich nichts geändert und auch sonst hab ich im IIS nichts verändert.
Es ist folgendes eingetragen:

http 80 *
https 443
http 80 127.0.0.1
https 443 127.0.0.1

sowie ein paar weitere einträge auf die aber wohl für Exchange nicht relevant sind.
Ein Zertifikatsserver hab ich noch nicht installiert, es sind also nur die standard Zertifikate vorhanden.

Der BPA für den IIS liefert zwei Fehler der Kategorie Sicherheit:

Titel:
Für Anwendungspools sollte festgelegt werden, dass sie als Anwendungspoolidentitäten ausgeführt werden.

Schweregrad:
Fehler

Datum:
15.12.2010 18:03:28

Kategorie:
Sicherheit

Problem:
Für den Anwendungspool "MSExchangePowerShellAppPool" ist festgelegt, dass er als Administrator bzw. als lokales System ausgeführt wird, oder die Option "Einsetzen als Teil des Betriebssystems" ist ausgewählt.

Auswirkung:
Mit diesem Anwendungspool kann hoch privilegierter Code ausgeführt werden, einschließlich potenziell schädlichem Code, der sich negativ auf den Server auswirken kann.

Lösung:
Legen Sie für den Anwendungspool fest, dass er als Anwendungspoolidentität ausgeführt wird.

Weitere Informationen zu dieser bewährten Methode und den detaillierten Lösungsverfahren: http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=130713



Titel:
Bei Standardauthentifizierung SSL verwenden

Schweregrad:
Fehler

Datum:
15.12.2010 18:03:28

Kategorie:
Sicherheit

Problem:
Die Standardauthentifizierung ist für den Konfigurationspfad "MACHINE/WEBROOT/APPHOST" aktiviert, es fehlt jedoch eine erforderliche SSL-Bindung.

Auswirkung:
Wenn Sie die Standardauthentifizierung ohne SSL verwenden, werden die Anmeldeinformationen in Klartext gesendet, der durch schädlichen Code abgefangen werden kann.

Lösung:
Verwenden Sie die Standardauthentifizierung mit einer SSL-Bindung, und stellen Sie sicher, dass SSL für die Website und die Anwendung erforderlich ist. Alternativ können Sie eine andere Authentifizierungsmethode verwenden.

Weitere Informationen zu dieser bewährten Methode und den detaillierten Lösungsverfahren: http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=130717

Ich vermute die erste Meldung könnte was mit meinem Problem zu tun haben, ich weiß aber nicht was er mir mit der Lösung sagen möchte? Oder viel mehr wo ich das ändern kann.
Bitte warten ..
Mitglied: ollembyssan
15.12.2010 um 19:57 Uhr
Hallo Ghostwriter,

überprüfe bitte einmal folgende Einstellung:
http://stephan-mey.de/wp-content/uploads/2010/12/AppPool.jpg

Falls dort etwas anderes wie "LocalSystem" eingetragen ist, ändere dies bitte wieder und starte danach die EMC.
Falls es noch nicht funktioniert, bitte einmal mit "iisreset" den IIS neustarten und noch einmal testen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Ghostraider
15.12.2010 um 21:03 Uhr
Hallo ollembyssan,

der Eintrag in den Einstellungen war richtig gesetzt auf LocalSystem, den iisreset hab ich trotzdem mal gemacht, leider aber ohne erfolg
Bitte warten ..
Mitglied: Ghostraider
16.12.2010 um 17:07 Uhr
So ich hab den Server eben platt gemacht und neu aufgesetzt, hoffen wir mal der Fehler bleibt mir jetzt erspart

Danke für eure Hilfe
Bitte warten ..
Mitglied: ollembyssan
16.12.2010 um 17:27 Uhr
Zitat von Ghostraider:
So ich hab den Server eben platt gemacht und neu aufgesetzt, hoffen wir mal der Fehler bleibt mir jetzt erspart

Wegen einem Initialisierungsfehler den Server platt gemacht? 0_o

Nun ja, wie wäre es nun mit einem Backup?

Grüße und viel Erfolg
Bitte warten ..
Mitglied: Ghostraider
16.12.2010 um 17:41 Uhr
Hi,

ich hatte Heute den ganzen Tag Zeit und da der Server ja grade mal einen Tag alt war, ging nicht viel verloren.
Backup mach ich Heute nacht das erste nach dem jetzt dann alles eingerichtet ist.

Kann der Windows eigenen Backup Dienste eigentlich nen Exchange vernünftig sichern wenn dieser läuft?
Bitte warten ..
Mitglied: ollembyssan
16.12.2010 um 18:11 Uhr
Ja kann er und das gar nicht Mal so schlecht, besonders in einer Testumgebung u.a. auch produktiv.
aber auch die Offline-Sicherung ist zusätzlich hilfreich.

siehe auch:
http://stephan-mey.de/?cat=36
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Activesync Problem bei IOS 10.1.1 und Wildcard SSL Zertifikat (2)

Frage von hasel123 zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Exchange 2010 Problem (6)

Frage von Peacer zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (14)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...