Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Inode-Einstellungen im Filesystem unter linux ext2,ext3 usw. ?

Frage Linux

Mitglied: linuxfreak

linuxfreak (Level 1) - Jetzt verbinden

19.02.2007 um 10:24 Uhr, 5428 Aufrufe

Hallo !!

Ich suche eine Möglichkeit auf einem Linux-Filesystem bestimmte User, Gruppen oder
auch ab einem bestimmten Verzeichniss nur einen speziellen Bereich
von Inodenummern einzustellen z.B. Beim Anlegen von Dateien nur Inodes erstellen von 1 bis 65536.
Beim Anlegen von Dateien oder Verzechniss / Unterverzeichnissen.
Ich habe das Problem, das ein bestimmtes Anwendungsprogramm nur Dateien sauber
öffnet, wenn die Inodenummer nicht größer wie 65536 ist.
Gibt es da eine bequeme Möglichkeit ?
Ich habe bereits gesehen, das es eine Vielzahl von
System-Programme und Parameter gibt, die mit dem erstellen bzw. Einstellen von
Filesystemen zu tun haben (tune2fs, mkfs usw.).
Ich habe bereits ein Filesystem z.b. ext2 mit dem Parameter -N 65536 benutzt.
Aber wenn es die Möglichkeit gibt, das man ab einem bestimmten Verzeichniss die Inodebereiche
einstellen könnte, wäre das super.

Bitte Infos, danke.

Gruss Guido.
Ähnliche Inhalte
Erkennung und -Abwehr
Linux Muldrop.14: Cryptomining-Malware befällt ungeschützte Raspberry Pi (2)

Link von hugonatter zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Erkennung und -Abwehr
Erste SambaCry-Angriffe: Trojaner schürft Kryptowährung auf Linux-Servern (3)

Link von Lochkartenstanzer zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Ubuntu
gelöst Datensicherung in Zeiten von Ransomware und Linux (5)

Frage von TomTomBon zum Thema Ubuntu ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Viren und Trojaner
Ransomware .nm4 (15)

Frage von Zyklo92 zum Thema Viren und Trojaner ...

iOS
16 iPads zentrall verwalten (14)

Frage von simonlohr zum Thema iOS ...

Microsoft Office
+1.000 Ordner in Outlook: Wie besser? (11)

Frage von Matsushita zum Thema Microsoft Office ...