Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Installation eines iomega REV-Laufwerks unter Windows Server 2003 Enterprise Edition

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Kaiman

Kaiman (Level 1) - Jetzt verbinden

28.12.2005, aktualisiert 09.03.2006, 11630 Aufrufe, 8 Kommentare

Nach Softwareinstallation und Neustart wird das iomega REV-Laufwerk am USB 2.0-Port nicht erkannt

Ich möchte zwecks Datensicherung ein iomega REV-Laufwerk (USB 2.0-Version) an einem Windows Server 2003 Enterprise Edition betreiben.
Die Installation der Software gelingt zwar, aber der Server erkennt das Laufwerk nach einem Neustart nicht. Leider las ich erst jetzt auf der Homepage von iomega, dass bisher nur die Standard Edition und Small Business-Version unterstützt werden.
Kennt jemand einen Workaround für das Problem?
Guten Rutsch ins Neue Jahr
Kaiman
Mitglied: coredump
28.12.2005 um 23:40 Uhr
Hallo Kaiman

Die grundlegenden Unterschiede des Enterprise Servers zur Standart- und Small Business Edition sind Clustering und die Unterstützung von Achtfacher symmetrischer Multiprozessorverarbeitung und 32 GB Ram.

Auch eine 64 - Bit Version ist für den Enterprise Server erhältlich.

Somit wird der Betribessystemkern von den einfacheren Versionen ein anderer sein.
Deshalb benötigt der Enterprise Server vermutlich auch spezielle Treiber.

Ich würde trotzdem mal beim Iomega Support nachfragen.

Gruss
Coredump
Bitte warten ..
Mitglied: stepas
29.12.2005 um 04:03 Uhr
wir nutzen rev drive als backup aber die ide version. seit sp1 gibts da probleme mit der software daher nutzen wir das ganze mit windows backup und funktioniert prima.
Bitte warten ..
Mitglied: PeterPiksa
29.12.2005 um 11:12 Uhr
Hast du auch die neuste Version vom Treiber und neuste Version von der Software runtergeladen? Ich hatte nämlich mal bei einem SBServer (Standart) einige Probleme mit dem REV. Wenn ich die Sicherung gefahren habe, hat er sich bei 100% aufgehangen. Deinstallation der alten Version und Installation neuer Version hat abhilfe geschaffen.

Solltest du dein Problem gelöst haben, musst du umbedingt noch überprüfen ob sich das gezogene Image auch zurückschreiben lässt - natürlich nur sofern du eine Systemsicherung machst. Das lief bei mir nämlich auch nicht gleich auf Anhieb. Seltsamerweise hat er mir im Rücksicherungsmenü nur dann ein Image angezeigt, wenn ich eine Festplatte an genau den SATA-Port angeschlossen habe, wo vorher die Festplatte dranhin von der ich das Image gezogen habe. Merkwürdig. Der Iomega-Supporter war auch ratlos. Ansonsten ist das REV aber eine 1A Sache!
Bitte warten ..
Mitglied: Kaiman
29.12.2005 um 18:04 Uhr
Hallo Coredump,
der Support verwies mich auf den neuesten Treiber (3.0.3), mit dem 3.0.1 gings nicht.
Er hat eben das Laufwerk erkannt; danke für den Beitrag
Liebe Grüße
Kaiman
Bitte warten ..
Mitglied: Kaiman
29.12.2005 um 18:09 Uhr
Hallo Peter,
der iomega-Support hat mich auf die neuesten Treiber verwiesen (3.0.3), mit der das Laufwerk erkannt wird. Sobald ich alles installiert habe, werde ich deine Anregungen aufnehmen und die Rücksicherung genau prüfen.
Dein Beitrag hat mir weitergeholfen; danke vielmals
Guten Rutsch ins Neue Jahr
Jörg

Hast du auch die neuste Version vom Treiber
und neuste Version von der Software
runtergeladen? Ich hatte nämlich mal
bei einem SBServer (Standart) einige
Probleme mit dem REV. Wenn ich die Sicherung
gefahren habe, hat er sich bei 100%
aufgehangen. Deinstallation der alten
Version und Installation neuer Version hat
abhilfe geschaffen.

Solltest du dein Problem gelöst haben,
musst du umbedingt noch überprüfen
ob sich das gezogene Image auch
zurückschreiben lässt -
natürlich nur sofern du eine
Systemsicherung machst. Das lief bei mir
nämlich auch nicht gleich auf Anhieb.
Seltsamerweise hat er mir im
Rücksicherungsmenü nur dann ein
Image angezeigt, wenn ich eine Festplatte an
genau den SATA-Port angeschlossen habe, wo
vorher die Festplatte dranhin von der ich
das Image gezogen habe. Merkwürdig. Der
Iomega-Supporter war auch ratlos. Ansonsten
ist das REV aber eine 1A Sache!
Bitte warten ..
Mitglied: Kaiman
29.12.2005 um 18:10 Uhr
Danke, sobald ich alles installiert habe, werde ich es testen.
Liebe Grüße
Jörg
Bitte warten ..
Mitglied: smoewe
11.02.2006 um 20:00 Uhr
Hallo,

wie nutzt ihr das Rev Lauferk denn mit MS BAckup. Ich kann nicht mit MSBackup auf das REV sichern.....


SVEN
Bitte warten ..
Mitglied: Simonvetterli
09.03.2006 um 06:23 Uhr
hallo stepas

Was für Probleme hattet Ihr mit der Software? Ich bin im Moment daran, das gleich Laufwerk auf einem SBS Premium 2003 zu installieren. Das Problem wo ich dort habe ist, dass nach ca. 50% formatieren der Prozess abbricht...

Bitte um ein kleines Feedback. Ich versuche jetzt schon ganz lange, das ganze in den Griff zu bekommen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Suche Windows Server 2003 Enterprise ISO (8)

Frage von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

Windows 10
Windows 7 Enterprise Upgrade auf Windows 10 Enterprise (3)

Frage von dekztar zum Thema Windows 10 ...

Windows 10
Windows Server 2016 Standart und Windows 10 Enterprise (3)

Frage von EynMarc zum Thema Windows 10 ...

Windows 10
Windows 10 Installation - Kein Laufwerk (GPT, UEFI, .) (4)

Frage von NagathoR zum Thema Windows 10 ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

(2)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows 10

Windows 10: Erste Anmeldung Animation deaktivieren

(3)

Anleitung von alemanne21 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkgrundlagen
Kann auf Freigabe nicht Zugreifen (19)

Frage von leon123 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Windows Server
gelöst Neues KB für W10 1607 und W2K16 wieder mal nicht im WSUS 3.0, hat das noch jemand? (16)

Frage von departure69 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
DC virtualisieren + wie sichern (SingleDC-Environment) (12)

Frage von KMUlife zum Thema Windows Server ...

Festplatten, SSD, Raid
RAID Controller mit Trim-Funktion, wie ermitteln (11)

Frage von pixel24 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...