Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Installation openSUSE 10.2

Frage Linux Suse

Mitglied: Dr.Rossi-46

Dr.Rossi-46 (Level 1) - Jetzt verbinden

06.05.2007, aktualisiert 09.05.2007, 4692 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo liebe Mitglieder.

Ich habe folgendes Problem bei der Installation von openSUSE 10.2

Vorweg einmal....
Ich hatte bereits Windows XP und SUSE 10.0 parallel laufen.
Nach einer Aufrüstung der Hardware (Mainboard, CPU, RAM, GraKa) musste ich XP neu installieren.
Danach wollte ich gerne openSUSE 10.2 installieren.
Das Installationsprogramm von Linux startet zwar von DVD, doch dann erscheint die Meldung, dass das CD-Rom nicht gemountet werden kann.
Somit habe ich keine Möglichkeit Linux von CD/DVD zu installieren.

Hatte jemand von euch bereits solch ein Problem und/oder kann mit eventuell einige Tipps geben??

Danke im Vorraus.


P.S. Bei der Installation von SUSE 10.0 hat alles problemlos funktioniert. Kann mir das Problem mit dem DVD-Laufwerk also ehrlich gesagt nicht so ganz erklären.
Mitglied: pertlma
07.05.2007 um 21:17 Uhr
Hallo Dr.Rossi,

Wann genau kommt denn die Fehlermeldung??

Was hast Du für ein DVD-Laufwerk? IDE oder SATA? Welches Board, etc...

Bin jetzt zwar kein SuSe-Spezialist, aber probier mal bei der Installation mit Strg-Alt-F2 oder F3 auf eine Console zu schalten und versuche da mal folgende Befehle:
  1. lshw
  2. lspci

und die Ausgaben dazu zurück.

Ich vermute entweder SATA-DVD oder Fehler beim Brennen.

Gruss,
Matthias
Bitte warten ..
Mitglied: Dr.Rossi-46
07.05.2007 um 22:19 Uhr
DVD-Brenner von LG, IDE
Mainboard von ASUS P5B-E Plus mit Intel Core 2 Duo und 4 GB RAM
GraKa ASUS EN7600GS HTD 512MB SILENT PCI-E

Habe es heute einmal auf meinem Notebook probiert.
Da hat es einwandfrei funktioniert.
Bitte warten ..
Mitglied: Dr.Rossi-46
07.05.2007 um 22:19 Uhr
DVD-Brenner von LG, IDE
Mainboard von ASUS P5B-E Plus mit Intel Core 2 Duo und 4 GB RAM
GraKa ASUS EN7600GS HTD 512MB SILENT PCI-E

Habe es heute einmal auf meinem Notebook probiert.
Da hat es einwandfrei funktioniert.
Bitte warten ..
Mitglied: pertlma
08.05.2007 um 19:58 Uhr
d.h. die CD können wir ausschliessen.

Kannst Du bitte noch die anderen Sachen ausprobieren?? vielleicht mal noch das Kommando
  1. dmesg > /tmp/dmesg.txt
mitgeben und die ausgabe hier mitgeben (dmesg.txt)

Wann genau tritt denn der Fehler auf??

Gruss,
Matthias
Bitte warten ..
Mitglied: Dr.Rossi-46
09.05.2007 um 23:36 Uhr
Hallo zusammen.

Das Problem hat sich erledigt. Die Installation läuft jetzt einwandfrei durch.
Es muss daran gelegen haben, dass bei meinem Rechner nicht alle Laufwerke angeschlossen waren.
Mir fehlte bislang ein IDE Controller um alle HDD's und DVD-Laufwerke anzuschliessen.
Damit kam SUSE wohl nicht klar.
Allerdings weiss ich auch nicht so ganz warum.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Suse
gelöst OpenSUSE 13.2 upgraden? (2)

Frage von QQR700 zum Thema Suse ...

Erkennung und -Abwehr
McAfee EndpointProtection 10.2 Ausschlüsse XenApp (2)

Frage von adminst zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Linux Netzwerk
gelöst SMB-Freigaben in fstab mounten opensuse linux (2)

Frage von sudusu zum Thema Linux Netzwerk ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Tools

Zeit für Energiesparmodus, Bildschirmabschaltung etc. schnell anpassen

Anleitung von hannsgmaulwurf zum Thema Windows Tools ...

Linux Netzwerk

Ping und das einstellbare Bytepattern

(1)

Erfahrungsbericht von LordGurke zum Thema Linux Netzwerk ...

Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

(4)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft Office
Office Druck fehler (18)

Frage von DaistwasimBusch zum Thema Microsoft Office ...

Windows Server
Zertifikat am DC erneuern funktioniert nicht (15)

Frage von takvorian zum Thema Windows Server ...