Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Installation mit XP Home funktioniert nicht. Mit XP Pro SP3 schon.

Frage Microsoft Windows Installation

Mitglied: Patronaut

Patronaut (Level 1) - Jetzt verbinden

07.04.2009, aktualisiert 12:09 Uhr, 5331 Aufrufe, 4 Kommentare

Hi @ll,

hab mir einen neuen PC gekauft. Mainboard Elitegroup GF8100VM-M5 mit einer SATA Festplatte und einem 2 GB RAM Speicher. Nun wollte ich mein Windows XP Home drauf installieren. Das mit F6 habe ich die SATA Treiber integriert und der Rechner hat die restlichen Treiber geladen. Danach wird der Bildschirm kurz schwarz und normal steht dann die Lizenzbestimmung auf dem Bildschirm. Aber genau an dieser Stelle bekomme ich einen Bluescreen.
Von einem Bekannten habe ich eine Windows XP Pro. SP3 bekommen (Testweise). Diese braucht weder die Treiber für den SATA Controller noch kommt ein Bluescreen.
Ich vermute, dass dieses Problem durch das SP3 behoben wird. Kann das möglich sein? Wenn ja bekomme ich eine solche CD für XP Home SP3 sodass ich meinen Lizenzkey weiterbenutzen kann?

Danke für eure Antworten,

Patrick
Mitglied: St-Andreas
07.04.2009 um 12:17 Uhr
Hi,

ich bin mir nicht 100% sicher obs auch mit der Homeversion klappt (sollte aber)...

Du kannst unter http://www.nliteos.com/download.html ein kleines aber feines Programm runterladen mit dem Du aus Deiner XP-CD eine neue CD mit SP3 erzeugen kannst.
Unter http://wiki.german-winlite.de/index.php5?title=Hauptseite findest Du auch eine Anleitung
Bitte warten ..
Mitglied: Patronaut
07.04.2009 um 12:33 Uhr
Das hört sich nach einer sehr guten Idee an. Jedoch ist die frage ob SP3 in den Installationsprozess integriert ist oder erst XP Installiert wird und anschließend SP3.
Ein versuch ist es auf jeden fall wert.

Danke für den Tipp.
Bitte warten ..
Mitglied: raffi3110
07.04.2009 um 14:24 Uhr
Was du noch mache könntest wäre im Bios nach AHCI oder native SATA schauen
Im Bios kannst du dann umstellen das deine SATA Platte im IDE Modus laufen soll. Dann solltest du keinen Bluescreen bekommen wenn du XP Home installierst.
Ich habe in Foren zu diesem Thema viel gelesen und es ist ein Glaubenskrieg. Das diese SATA Festplatten mit diesem Modus schneller laufen. Ich selber kann es nicht bestätigen oder leugnen. Ich merke aber keinen unterschied bei meinem System.
Du könntest noch posten was für einen Bluescreen du bekommst.

Informiere dich ein bisschen über AHCI Mode und native SATA dann kannst du dein Problem vielleicht so lösen.
Bitte warten ..
Mitglied: Patronaut
08.04.2009 um 08:42 Uhr
Die Idee mit nlite war super!
Treiber von der Mainboardtreiber-CD sowie SP3 integriert. Das ganze gebrannt und siehe da es Installiert. Kein Blue screen einfach super.

Danke für den Tipp,

Patrick
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Microsoft Exchange Weiterleitung mit anderer primären E-Mail Adresse (14)

Frage von Rene12345 zum Thema Exchange Server ...

Windows Userverwaltung
gelöst Wie verfahrt Ihr mit den Windows-Benutzerkonten und -dateien von ausgeschiedenen Mitarbeitern? (14)

Frage von Bl0ckS1z3 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
Devolo DLAN 500 pro Wireless+ (13)

Frage von IceAge zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

E-Mail
gelöst Probleme beim E-Mail Empfang (12)

Frage von TommyB83 zum Thema E-Mail ...