Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Installationprobleme Compaq Proliant 5500

Frage Hardware Server-Hardware

Mitglied: dameiers

dameiers (Level 1) - Jetzt verbinden

11.01.2007, aktualisiert 12.01.2007, 5163 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo zusammen!

Ich bin Azubi und versuche seit geraumer Zeit einen Compaq Proliant 5500 Server zu installieren!! Leider bin ich absolut neu im Server-Bereich und hab so nur wenig Ahnung von der Materie!!

Also mein Problem:

Ich weis dass ich den Server mit der Start Smart CD oder einer Bootdiskette starten muss, dies funktioniert jedoch beides nicht....

Ich habe mir von der HP seite eine BIOS System Rom Diskette runtergeladen (http://h18023.www1.hp.com/support/files/server/us/download/13949.html) und versucht damit zu booten, tut sich aber nichts außer das sich die Lüfter drehen!!! Der versuch mit der Start Smart cd zu booten scheitern schon am Cd-Rom Laufwerk, das fährt nämlich die Klappe erst gar nicht aus!!! (hab das Laufwerk testweise mal in einen normalen PC gehangen dort funktioniert's einwandfrei!!)

Hab jetz auch schon im Forum gelesen dass Teile des BIOS auf den Festplatten gespeichert werden, aber das entschließt sich zwars meinem Verständnis wär aber irgendwie ne Erklärung dafür warum das Ding nicht von Diskette booten kann!

Also bin für jede Hilfe und jeden Rat dankbar und hoffe das mein Problem deutlich geworden ist!!

MfG
Mitglied: Hunchback
11.01.2007 um 13:56 Uhr
hey.
Monitor geht an und Startbildschrim kommt?
sonst mal RAM prüfen.
stecker am cd rom laufwerk festdrücken oder am mainboard prüfen sonst tauschen.
vielleicht mal battery ausbauen für ne minute (ist mein neus wundermittel gegen alles)
sonst mal die richtige stellung der SW-nippel prüfen
MfG
Hunchback aka Nino Hinte
Bitte warten ..
Mitglied: dameiers
11.01.2007 um 14:33 Uhr
nee, drehen sich nur die Lüfter, Bildschirm bleibt schwarz!!!
Die IDE Kabel und sonstige Stecker hab ich überprüft die sitzen richtig, auch die RAM's sitzen zumindest fest auf demm Speicherboard, muss dann wohl mal alle einzeln testen!!!

Aber zum Thema SW-Schalter... Welche auswirkungen hat es denn wenn ich S6 (NVRAM invalid, configuration is lost) setze?? bedeutet das lediglich die aktuelle Config gelöscht wird oder der komplette Inhalt im NVRAM???

mfg

Daniel
Bitte warten ..
Mitglied: Hunchback
11.01.2007 um 14:45 Uhr
da fragst du mich zuviel ich dachte das ist der speicher für den array controler?
config löschen machste am besten über battery ... tutet das gerät denn? bzw. ist evtl. der lautspreche abgeklemmt?
MfG
Hunchback
Bitte warten ..
Mitglied: broecker
11.01.2007 um 18:57 Uhr
keine Panik!
ich habe zwei 5500, damit sollten wir alles eingerichtet und geprüft bekommen:

1. wie leuchtet was im Server - hp hat diverse Leuchtdioden auf der Hauptplatine und z.B. auf dem SCSI-Controler verbaut - daran kann man viel ablesen, erster Anhaltspunkt sind schon die Infos im Deckel aber auch die (englische) Homepage bietet viele Manuals etc.

2. Leuchten einzelne Dioden gelb (nicht grün):
meistens sind Speicher, gelegentlich Prozessoren nicht richtig eingesteckt,
Speicher müssen immer 4 gleichartige auf der Bank sein (zwei links, zwei rechts),
die Speicherbank selbst hat einen langen Sockel, darin muß sie auch sicher sitzen.

3. recht exotisch - die (redundanten) Netzteile sitzen nicht richtig

gib' doch mal einen groben Überblick: Prozessoren (Menge, Taktfrequenz), Speicher, Platten.

Die Manuals:
http://h20000.www2.hp.com/bizsupport/TechSupport/DocumentIndex.jsp?cont ...

Leuchtdiodenbeschreibung für Prozessor und Ram:
Maintenance and Service Guide, Kapitel 4, Seite 8
http://h20000.www2.hp.com/bizsupport/TechSupport/CoreRedirect.jsp?redir ...
Bitte warten ..
Mitglied: dameiers
12.01.2007 um 10:24 Uhr
Also vielen Dank mal für eure Hilfe!!!!

Die Handbücher und alles weitere hab ich auch schon gefunden und auch die Dioden zur Fehleranzeige hab ich da drin gefunden, allerdings sind bei meinem Bord dort keine LED's sondern lediglich die kontakte dafür verbaut!!!

Der Server ist mit einem Pentium II Xeon (400 Mhz glaub ich) und dem entsprechendem Spannungsmodul ausgerüstet, Es sind 2 Speicherbänke (sprich 8 Riegel) besetzt laut angaben von anderen Mitarbeitern insg 2GB, redundante Netzteile sind nicht vorhanden!! Des Weiteren ist das teil mit 2 Ultra 3 SCSI Controllern bestückt, intern sind 6 * 18,6 GB Festplatten und extern über ein Speicherarray (weis nicht ob das die richtige bezeichnung dafür ist!!) nochmals 6 * 18.6 GB Festplatten über die SCSI-Controller angeschlossen!!

Aber ich glaube die viele rumbastlerei ist dem Teil nicht so bekommen, denn mittlerweile hab ich es geschafft das das Ding jetzt erst gar nicht mehr anläuft!! (Gott sei Dank wird das Ding nicht gebraucht und diente mir ausschließlich zu "Studienzwecken"!!

Naja jetzt wollte sich das mal ein KOllege mit mir zusammen ansehen und schauen das wir das Teil zusammen wieder ins laufen bringen!!! Werde dann kurz bescheid geben wenn ich weis wodran es gelegen hat!!

MfG
Daniel
Bitte warten ..
Mitglied: dameiers
12.01.2007 um 11:31 Uhr
Sodale!!!

Tja da sieht man mal wieder was so ein bischen praktische Erfahrung nicht alles aus macht!!
Hab jetzt mal nen KOllegen an das Teil gelassen und nach 5 min hin und her war für ihn klar das dass Spannungsmodul der CPU nicht richig sitzt, einmal raus wieder rein und schon schnurrt das Ding wieder!!

Dann mach ich mich jetzt mal dran das Teil aufzusetzen!!
Vielen Dank für eure HIlfe!!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
HP ProLiant G8 Gen8 + P420i Controller + H222 SAS Controller (4)

Frage von bchristopeit zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Server-Hardware
gelöst HP ProLiant - Kompatibilität (19)

Frage von Waishon zum Thema Server-Hardware ...

Server-Hardware
gelöst Proliant ML 350 G6 wo ist die RAID-Konfiguration gespeichert? (12)

Frage von Bl0ckS1z3 zum Thema Server-Hardware ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
PC stellt nach dem Bios ab (18)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

iOS
16 iPads zentrall verwalten (18)

Frage von simonlohr zum Thema iOS ...

Viren und Trojaner
Ransomware .nm4 (15)

Frage von Zyklo92 zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows 7
Freeware MSI Tool (13)

Frage von uridium69 zum Thema Windows 7 ...