Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Installationsbatchdatei für die Verwendung auf CD anpassen

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: RobertTischler

RobertTischler (Level 2) - Jetzt verbinden

10.05.2006, aktualisiert 18.10.2012, 7389 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo

Ich will eine von mir angepasste Installationdatein per Batch installieren.
Hier dei Befehls zeile
msiexec /i F:\BlaBla.msi /qn /L* %systemroot%\Temp\Bla.log
Installdir=C:\Bal CFGFILE=F:\Install.cfg


Laufwerk F ist jetzt eine Festpaltte nun will ich aber das so anpassen das es auch von einem CD laufwerk Funktioniert wo ja der Laufwerksbuchstabe nicht bekannt ist.

MFG
Mitglied: scriptkiddy
10.05.2006, aktualisiert 18.10.2012
Hm Die Forensuche benutzen.... ich habe dort

http://www.administrator.de/forum/cd-rom-laufwerk-in-batchdatei-18428.h ...

gefunden.

Denke da steht alles


Grüße Scriptkiddy
Bitte warten ..
Mitglied: RobertTischler
10.05.2006 um 20:47 Uhr
Ok bin ich in meine eigene Falle getreten. erst mal in Forum suchen

Das Script ist ja nicht schlächt aber wie über gebe ich den ermitelten Laufwerksbuchtstaben in die befehlszeile?
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
10.05.2006 um 23:13 Uhr
Moin Robert,
ich würde eine andere Strategie wählen, nämlich die Pfade der Installationsdatei relativ zum Verzeichnis des zuerst aufgerufenen Batches referenzieren.
Wie auch schon diverse Male hier im Forum beschrieben, kannst Du im Batch den "Standort" des Batches ermitteln mit der erweiterten Parametervariablen %~dp0
01.
::--irgendein.bat 
02.
::Installationsvoraussetzung: BlaBla.msi muss im selben Verzeichnis liegen wie der Batch 
03.
@echo off 
04.
If not exist "%~dp0\BlaBla.msi" echo BlaBla.msi nicht gefunden && goto :eof 
05.
msiexec /i "%~dp0\BlaBla.msi" /qn /L* %systemroot%\Temp\Bla.log 
06.
Installdir=C:\Bal CFGFILE="%~dp0\Install.cfg" 
07.
::--irgendein.bat
Gruß
Biber
P.S. Für die Schlauberger....
Ja, ich weiß, dass die Variable %~dp0 bereits einen abschließenden Backslash enthält.
Und ich daher "%~dp0BlaBla" statt "%~dp0\BlaBla" schreiben müsste.
Aber erstens ist es dann schlechter lesbar, zweitens halte ich das schlicht für einen weiteren M$-Bug und drittens kenne ich ja noch mehr von denen.
Zum Beispiel den, dass ein "if exist c:\\windows" genauso klappt wie ein "if exist c:\windows".
Von daher... ich schrieb den obigen Buggy-Schnipsel sehenden Auges.
P.P.S. Ich bitte als Halb-Mod in diesem Bereich höflichst um eine angemessene Sorgfalt bei der Erstellung von Beiträgen.
Ich nehme mir auch Zeit bei der Beschäftigung mit Euren Fragen - mindestens genau so viel Zeit erwarte ich von Euch auch bei der Frageformulierung.
Bitte warten ..
Mitglied: scriptkiddy
11.05.2006 um 15:30 Uhr
Also Hier nochmal den Codeschnipsel von Biber den er Jetzt angepasst hat und jetzt auch funktioniert
01.
::-------snipp BatCd.bat  
02.
@echo off & setlocal 
03.
Set "vbssnippet=%temp%\%random%.vbs" 
04.
 >%vbssnippet% echo Set WSHShell = WScript.CreateObject("WScript.Shell") 
05.
>>%vbssnippet% echo For Each d in CreateObject("Scripting.FileSystemObject").Drives 
06.
>>%vbssnippet% echo if d.Drivetype=4 then wScript.Echo d.Driveletter 
07.
>>%vbssnippet% echo Next  
08.
For /F %%i in ('cscript //nologo %vbssnippet%') Do set "cdrom=%%i" 
09.
del %vbssnippet% 
10.
if [%CDROM%]==[] (ECHO Kein CDROM gefunden!) else Echo CDROM ist %CDROM%: 
11.
:: -----snapp BatCd.bat
soweit ich das überblicke solltest du dann einfach nur noch die IF blablabla zeile weglöschen und dann die variabel %CDROM% an stelle des Laufwersbuchstaben in dein Script setzten

Also Sprich:
01.
::-------snipp BatCd.bat  
02.
@echo off & setlocal 
03.
Set "vbssnippet=%temp%\%random%.vbs" 
04.
 >%vbssnippet% echo Set WSHShell = WScript.CreateObject("WScript.Shell") 
05.
>>%vbssnippet% echo For Each d in CreateObject("Scripting.FileSystemObject").Drives 
06.
>>%vbssnippet% echo if d.Drivetype=4 then wScript.Echo d.Driveletter 
07.
>>%vbssnippet% echo Next  
08.
For /F %%i in ('cscript //nologo %vbssnippet%') Do set "cdrom=%%i" 
09.
del %vbssnippet% 
10.
:: -----snapp BatCd.bat 
11.
 
12.
msiexec /i %CDROM%:\BlaBla.msi /qn /L* %systemroot%\Temp\Bla.log 
13.
Installdir=C:\Bal CFGFILE=%CDROM%:\Install.cfg
Allerdings sehe ich da noch das Laufwerk C:\ ist es dort nicht das selbe Problem dieser Buchstabe ist ja auch nicht fest vergeben bei mir ist meine Hauptfestplatte beispielsweise D:\ also würde dein Script dann ja auch nicht funktionieren zumindest nicht bei der installdir
%systemroot% geht ja

Grüße Scriptkiddy
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Umgebungsvariable "PATH" für eine Anwendung anpassen (7)

Frage von enno zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst String automatisch anpassen (erweitern oder kürzen) (9)

Frage von CreatorX zum Thema Batch & Shell ...

SAN, NAS, DAS
Kaufberatung: NAS zur Verwendung mit Bareos Backup (2)

Frage von vip3234 zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Neue Wissensbeiträge
Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(2)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(5)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Administrator.de Feedback

Tipp: Ungelöste Fragen ohne Antwort in Tickeransicht farblich hinterlegen

Tipp von pattern zum Thema Administrator.de Feedback ...

Viren und Trojaner

Neue Magazin Ausgabe: Malware und Angriffe abwehren

Information von Frank zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
Warum System auf "C:" (29)

Frage von DzumoPRO zum Thema Windows Systemdateien ...

LAN, WAN, Wireless
Cisco SG200: Auf bestimmtem vLAN bestimmte TCP-Ports sperren (16)

Frage von SarekHL zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
gelöst Update BackupExec 2015 auf 2016 führt zu SQL-Server Problem (16)

Frage von montylein1981 zum Thema Windows Server ...

Cloud-Dienste
gelöst Bitcoins minen über Nacht? (16)

Frage von 1410640014 zum Thema Cloud-Dienste ...