Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Integration von Designabteilung auf dem Server

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Freizeitmanager

Freizeitmanager (Level 1) - Jetzt verbinden

12.02.2015, aktualisiert 12:25 Uhr, 578 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo liebe Community,

ich habe da mal ein paar Fragen:

Wir sind ein Unternehmen mit 30 Angestellten.

Wir haben einen SBS 2011 als Server, dieser hat ein LSI 9260-8i als Raid-Controller.
Das Raid ist mit 2x Raid 5 (je 3 Platten bestückt)
Auf den einen Raid 5 läuft das System, Exchange, SQL und ein paar Daten., auf den anderen Raid 5 die Design daten und die Home Laufwerke.

Clients sind alle Windows 7 und Office 2010.

Die Designabteilung (3 Mitarbeiter) hat sehr schnelle Rechner mit SSD´s und Grafikkarten, diese nutzen CS6 und Rhino5 mit Vray 2.0.

Jetzt ist oft das Problem das Sie die Daten vom Server öffnen und bearbeiten, dadurch wird halt der Server ( Festplatten) langsamer.

Ich meinte sie müssen die Daten die Sie bearbeiten auf dem Rechner ziehen und wenn sie fertig sind wieder zurück kopieren um die Geschwindigkeit des Rechners und SSD auszunutzen.

Sehe ich das richtig bzw. was habe ich für Möglichkeiten und wie ist das bei anderen (euch)gelöst.

Danke schon mal für eure Antworten

Gruß FM
Mitglied: Dani
12.02.2015, aktualisiert um 14:24 Uhr
Moin,
Ich meinte sie müssen die Daten die Sie bearbeiten auf dem Rechner ziehen und wenn sie fertig sind wieder zurück kopieren um die Geschwindigkeit des Rechners und SSD auszunutzen.
Nicht dein Ernst... es ist dein Job für einen reibungslosen Ablauf zusorgen. Die Problematik an den Anwender auszulagern ist keine Lösung.

auf den anderen Raid 5 die Design daten und die Home Laufwerke.
Ist der Flaschenhals wirklich das RAID oder doch eher das Netzwerk vom SBS bzw. Clients?


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Freizeitmanager
12.02.2015 um 12:30 Uhr
Hi Dani,

danke erst einmal für deine Antwort.

Es ist definitiv das Raid (Festplatte), das das ja schön ersichtlich im Ressourcen Monitor vom SBS ist.

Aber sehe ich das nicht richtig das man große Dateien (HQ-Fotos, Render Dateien etc.) nicht auf dem Server bearbeiten sollt sondern auf dem Client selber?

Gruß FM
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
12.02.2015 um 12:37 Uhr
Was sind das für Festplatten (Hersteller, Modell) im dem RAID5? Falls der RAID-Controller das supportet auf SAS-Festplatten umsteigen. Verursacht den geringsten Aufwand.

Aber sehe ich das nicht richtig das man große Dateien (HQ-Fotos, Render Dateien etc.) nicht auf dem Server bearbeiten sollt sondern auf dem Client selber?
Du meinst von einem Netzlaufwerk öffnen, bearbeiten und speichern? Natürlich, wie willst du sonst die Daten sauber sichern. Das ist doch Sinn. Was passiert bei deinem Vorschlag wenn zwei Mitarbeiter die gleiche Datei kopieren, etwas ändern und danach gegenseitig überschreiben? Chaos... pur!


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Freizeitmanager
12.02.2015 um 12:53 Uhr
Hi Dani,

also die Platten sind WD RE4 WD2003FYYS - Festplatte - 2TB und ich denke der LSI müsste SAS Festplatten Supporten.
Würde das Raid 5 mit SAS Platten schneller werden?

Und genau das meine ich --> von einem Netzlaufwerk öffnen, bearbeiten und speichern, das kostet doch ohne Ende Ressourcen oder?

Gruß FM
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
12.02.2015 um 12:57 Uhr
Würde das Raid 5 mit SAS Platten schneller werden?
Selbstverständlich, SAS-Festplatten laufen mit 10.000 bzw. 15.000 U/Min. Deine SATA-Festplatten hingegen mit 7.200 U/Min. Das wirkt sich auf die Lese/Schreibraten deutlich aus. Was ich nicht beurteilen kann, ob als nächstes dein Netzwerk der Flaschenhals ist.

das kostet doch ohne Ende Ressourcen oder?
Welche?


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Freizeitmanager
12.02.2015 um 13:33 Uhr
Hi, kannst du da welche mit 2TB und 15.000 U/Min empfehlen?
Kann ich diese dann einfach nach und nach tauschen, heißt 1 Platte raus und neue SAS rein, warten bis diese wieder gesynct ist und mit der 2ten weiter machen
warten bis diese gesynt ist und dann die 3te tauschen.

Unsere Externer Admin (ich bin nur der Firmenadmin seit 5 Jahren) meinte das es an den Usern liegt und die nur auf Ihren Rehcner arbeiten sollen und nicht auf dem Server.

Danke für die Gedult schonmal und Gruß FM
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
12.02.2015 um 14:43 Uhr
Hi, kannst du da welche mit 2TB und 15.000 U/Min empfehlen?
Leider nein. Im Serverbereich nutzen wir ausschließlich SSD-Festplatten.

Kann ich diese dann einfach nach und nach tauschen,
Kann ich auch nichts dazu sagen.

Unsere Externer Admin (ich bin nur der Firmenadmin seit 5 Jahren) meinte das es an den Usern liegt und die nur auf Ihren Rehcner arbeiten sollen und nicht auf dem Server.
Wie gesagt welche Ressourcen? Die Leute arbeiten nach wie vor auf ihrem Rechner. Nur die Daten werden beim Öffnen über das Netzwerk geladen. In diesem Moment wird das Netzwerk und die Festplatten auf denen die Daten liegen beansprucht.


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Freizeitmanager
12.02.2015 um 14:50 Uhr
Hi,

was für einen Server betreust du denn?

Welche SSD und Raid-cControler sind da im Einsatz.

Eine Lösung mit SSD habe ich mir auch schon Überlegt, aber habe noch weng Angst im Serverbereich diese einzusetzen.

GrußFM
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
12.02.2015 um 15:17 Uhr
was für einen Server betreust du denn?
Bei uns sind nur noch die VMWare ESXi Server physikalisch (Fujitsu RX300). Da werden zwei SSD-Festplatten im RAID1 verbaut, mehr braucht es nicht.
Alles andere wie Daten (Bilder, Zeichnungen, etc...), virtuelle Maschinen, Datenbanken, etc... lieg auf Storages.

Eine Lösung mit SSD habe ich mir auch schon Überlegt, aber habe noch weng Angst im Serverbereich diese einzusetzen.
Keine Probleme seit ca. 2 Jahren. Der Preis wird dir die Socken ausziehen, nicht vergleichbar mit Consumer-Festplatten.


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Freizeitmanager
12.02.2015 um 16:06 Uhr
Uii, zum Glück habe ich gesessen.

Da muss ich mir ja nochmal richitg gedanken machen.

Danke erst einmal für deiner Hilfe.

Gruß FM
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(6)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Server 2012R2 Frage zum DHCP Failover (6)

Frage von Coreknabe zum Thema Windows Server ...

DNS
gelöst DNS Server löst Domänenname nicht auf! (6)

Frage von Mar-west zum Thema DNS ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (17)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...