Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Intel Pro 1000 PT QuadNIC Port-Reihenfolge durcheinander

Frage Hardware Server-Hardware

Mitglied: mad-manne

mad-manne (Level 1) - Jetzt verbinden

06.03.2014, aktualisiert 12:24 Uhr, 2066 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo zusammen und Danke für eure Zeit ...
ich habe hier einen gebrauchten HP-Server SE316M1 (entspricht im Grossen und Ganzen einem DL160 G6) in dem ich eine Intel Pro/1000 PT QuadPort-Gigabit-NIC habe.

Da ich bisher keine Erfahrung mit einer derartigen Netzwerkkarte habe, bin ich etwas verwirrt über die Zuordnung der Ports im Betriebssystem. Dort werden mir die Karten in etwa wie folgt angezeigt.
  • Intel(R) PRO/1000 PT Quad Port LP Server Adapter
  • Intel(R) PRO/1000 PT Quad Port LP Server Adapter #2
  • etc. ...

Nun korrespondiert allerdings diese Reihenfolge in keinster Weise der physikalischen Reihenfolge der Ports an der NIC. Das trifft sowohl unter Windows Server 2008R2 als auch Server 2012 R2 zu. Nach meinen bisherigen Tests verändert sich diese Reihenfolge bei Reboots nicht und insofern ist das Ganze nicht wirklich problematisch.
Trotzdem wollte ich fragen, ob dieses Verhalten normal ist und ich mir demnach keine Sorgen machen muss, oder ob das Betriebssystem eigentlich die Ports auch nach der physikalischen Reihenfolge erkennen müsste ?!

Die beiden Ports der bereits auf dem Server enthaltenen DualNIC (HP NC362i Integrated DP Gigabit Server Adapter) werden nämlich immer "richtig" (der Beschriftung auf dem Gehäuse entsprechend) zugeordnet.

Freue mich auf eure Antworten ...
Gruss,
Manne.
Mitglied: SlainteMhath
LÖSUNG 06.03.2014, aktualisiert 12.03.2014
Moin,

das hat imo nichts mit dem OS zu tun, sondern vielmehr mit den Treibern der Hersteller. HP macht's richtig, Intel nicht.

lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
06.03.2014 um 13:50 Uhr
Naja, der Servermanager kann ja schlecht aus dem Gehäuse raud und draussen gucken, wie die Ports montiert sind und ob der Server senkrecht oder waagrecht betrieben wird. Und ob unsere Zählweise von links nach rechts oder die arabische von rechts nach links angewendet werden muss. Oder die chinesische von oben nach unten siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Schreibrichtung

Aber es bleibt dir unbenommen, die Schnittstellen umzubenennen.

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: mad-manne
06.03.2014 um 14:14 Uhr
Zitat von MrNetman:
... ... wie die Ports montiert sind und ob der Server senkrecht oder waagrecht betrieben wird. Und ob unsere Zählweise von links nach rechts oder die arabische von rechts nach links angewendet werden muss.

Hallo Netman,
naja wir reden eher von einem ziemlichen "Durcheinander" ... Ich schaue von hinten auf den Server(liegend) und betrachte die QuadNIC-Karten-Ports von links(1) nach rechts(4).
Im OS kommt dann das heraus:
  • "Mein Port#1" (links) = OS-Port#3
  • "Mein Port#2" (mitte-links) = OS-Port#1
  • "Mein Port#3" (mitte-rechts) = OS-Port#4
  • "Mein Port#4" (rechts) = OS-Port#2

Zitat von SlainteMhath:
das hat imo nichts mit dem OS zu tun, sondern vielmehr mit den Treibern der Hersteller. HP macht's richtig, Intel nicht.
Das klingt dann doch eher danach ,-)

Aber es bleibt dir unbenommen, die Schnittstellen umzubenennen.
das ist mir klar und das tue ich ja bereits um durchzublicken. Ich wollte nur sichergehen, dass die Ports sich nicht nachträglich nochmal anders sortieren, da ich einige Ports in VMs für iSCSI mit dedizierten SwitchPorts(VLAN) nutze und es daher wichtig ist, dass sich die einmal festgelegte Reihenfolge nicht mehr ändert!

Gruss,
Manne.
Bitte warten ..
Mitglied: Crofex
06.03.2014 um 14:44 Uhr
Zusätzlich kannst du die Priorisierung der Schnittstellen in den erweiterten eigenschaften deiner Netzwerkverbindungen konfigurieren. Wenn du dir dort die Reihenfolge anschaust könnte sie evtl. mit der Reihenfolge deiner #(ziffer) übereinstimmen.
Bitte warten ..
Mitglied: mad-manne
06.03.2014 um 15:25 Uhr
Zitat von Crofex:
Zusätzlich kannst du die Priorisierung der Schnittstellen in den erweiterten eigenschaften deiner Netzwerkverbindungen
konfigurieren.

Hmm ... ich finde hier nur folgendes, was mit Priorität zu tun hat:
28a86073fa80d2aff8a9f6a0070b99ec - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Ist es das, was du meinst, oder geht es um eine andere Einstellung ??
Bitte warten ..
Mitglied: Crofex
07.03.2014 um 08:28 Uhr
Wenn ich wüsste wie ich hier ein Bild reinbekomme würd ich es dir zeigen.
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
07.03.2014 um 09:07 Uhr
Ursprungspost bearbeiten - Bild laden - Dann bekommts du einen Link. Diesen kannst du überall einfügen.
Bitte warten ..
Mitglied: Crofex
07.03.2014 um 09:26 Uhr
Sorry, hab oben nur Bearbeiten, Vorschau und Formatierungshilfen. Hab scheinbar kein Recht da Bilder einzufügen.
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
07.03.2014 um 09:36 Uhr
Sorry auch, wenn das nicht dein Thread ist, geht das nicht.
Es geht aber trotzdem.
Du kannst einen eigenen Thread dafür benutzen. Das Bild muss ja nicht in deinen Thread. Aber der Link kann dann an einer beliebigen Stelle eingefügt werden.
Wenn du keinen eigenn Thread, egal wie alt, hast, kannst du einen neuen generieren und den nicht veröffentlichen. So kommst du an den Bilderupload. Und wieder Bild laden Link einfügen.

Hat mich auch recht viel Mühe geskostet, beim erstn Mal.

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: Crofex
07.03.2014, aktualisiert um 09:52 Uhr
279da069e72d347238be1263b0feb052 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
fe6640fe296c7b1b2749dc866f1baf8f - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Ich behaupte, dass es auch hier um Prioritäten geht, da es sonst die verschiebepfeile neben dem Fenster nicht gäbe
Bitte warten ..
Mitglied: mad-manne
12.03.2014 um 08:58 Uhr
Soweit ich es verstehe, ist die Bindungsreihenfolge unabhängig von der physikalischen Reihenfolge der Adapter. Auf jeden Fall kann ich auch hier nicht die bei mir vorliegende Reihenfolge ablesen ...

Ich tendiere also weiterhin zu der Annahme, dass die Treiber zu der Quad-NIC nicht mit der Priorität entwickelt wurden, dass die Ports dem OS in einer systematischen Weise präsentiert werden?!
Nach meinen weiteren Tests kann ich nur sagen, dass die Zuordnung nachträglich nicht mehr ändert und ich insofern nur einmalig meine Nummerierung auf die erkannten NICs mittels Umbenennung anwenden muss.

Allerdings muss ich trotzdem die Tabelle ("Mein Port" / "OS-Port") führen, da bei der Zuordung von Adaptern im HyperV-manager nicht die "Friendly-Names" sondern die vom OS erkannten Adapternamen angezeigt werden. Aber das muss ich ja am Ende auch nur einmal machen und dann habe ich Ruhe...

Gruss und Danke für Euer Feedback,
Manne.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Firewall
Sophos Utm 9 Port 3000 für ProfiCash freigeben (4)

Frage von Floh21 zum Thema Firewall ...

Drucker und Scanner
USB-Drucker über virtuellen COM LPT- Port ansteuern (27)

Frage von magicman zum Thema Drucker und Scanner ...

Erkennung und -Abwehr
Port 7547 SOAP Remote Code Execution Attack Against DSL Modems Internet Storm Center (5)

Link von Lochkartenstanzer zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Netzwerke
VPN nur für bestimmte Port(s) verwenden unter Win10 (1)

Frage von Bluebrain zum Thema Netzwerke ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...