Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Intel 775 - Kühler tauschen

Frage Hardware CPU, RAM, Mainboards

Mitglied: LordGurke

LordGurke (Level 2) - Jetzt verbinden

29.08.2010, aktualisiert 12:47 Uhr, 7446 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe ein kleines Problem mit meinem Kühler, der bei der CPU mitgeliefert wurde.
Gestern gab es ohne Ende Temperaturwarnungen. Als ich dann mal nachgesehen habe, saß der Kühler eigentlich bombenfest auf der CPU drauf, mit etwas um die 2100 RPM hat der Lüfter auch auf voller Drehzahl gearbeitet. Dennoch stieg direkt nach dem Einschalten die Temperatur innerhalb von einer Minute von Anfangs um die 55°C auf über 89°C, was dann das Board genötigt hat, sich auszuschalten.
Diese Konstruktion lief seit fast 16 Monaten ohne Probleme, deshalb gehe ich eigentlich nicht davon aus, dass ich zu doof zur Montage war.
Jedenfalls nahm ich den Kühlkorper ab und schaute mir die Unterseite an, wo ich feststellen musste, dass in einer Ecke die Wärmeleitpaste schon richtig trocken und spröde war, dass sie schon von selbst abblätterte. Ich gehe mal davon aus, dass sich der Kühler - obwohl er beim Rütteln und ziehen bombenfest saß - irgendwie an dieser Ecke gelöst hatte. Vielleicht aufgrund dieser merkwürdigen Befestigungstechnik, vielleicht aber auch aufgrund meiner Schusseligkeit; Es wird sich wohl nie klären lassen.

Es handelt sich um eine Intel Core2Quad-CPU mit 4x2,4 GHz (Q6600) auf einem Asus P5Q-Mainboard.
Der Kühler wurde mit der CPU mitgeliefert.

Meine Frage ist jetzt:
Ich werde mir nun einen anderen Kühler besorgen - und zwar einen, der nicht mit diesem merkwürdigen nervenaufreibenden Befestigungssystem ausgestattet ist, sondern mit richtigen echten Schrauben aus richtigem echten Metall festgezurrt wird.
Wer schonmal Intel-Prozessoren mit Kühlung versehen hat, weiß vielleicht was ich meine
Nun habe ich mir da nochmal die Bohrungen auf dem Mainboard angesehen und zweifle ehrlich gesagt etwas daran, dass ich da so einfach Schrauben befestigen kann.
Im Handbuch wird auch nur diese Kunststoff-Druckstift-Installation beschrieben...

Weiß da jemand was genaues? Ich bin nicht so der Typ, der stundenlang in offenen Rechnergehäusen herumschraubt und in der Hinsicht nicht auf dem Neuesten Stand


Danke schonmal im Voraus!!!
Mitglied: Cometcola
29.08.2010 um 12:55 Uhr
moin,

also ich rate dir ab, deinen CPU-Kühler mit Schrauben zu befestigen. Das Stift-System von INTEL ist zwar auf den ersten Blick etwas verwirrend, aber bisher hatte ich dabei noch keine Probleme. Du must du darauf achten, dass die Stifte richtig gedreht sind und dann einfach reindrücken. Die Konstruktion mit den Schrauben könnte dein Mainboard zerstören, wenn der Anpressdruck zu groß ist oder aber der Anpressdruck nicht gleichmäßig verteilt ist und es keine Verbindung vom DIE zum Kühlkörper besteht.

Die CPU vorher mit z.B. Ethanol und einem Tuch sauber machen und neue Wärmeleitpaste auf die CPU auftragen.

Grüße
CC
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
29.08.2010 um 15:02 Uhr
Ich kann auch nur sagen lass es. So wie's von Intel gemacht ist passt es. Du machst sonst irgendwas kapput.
Da sind vermutlich mehrere 100000 Board's so im Umlauf und die laufen auch
Bitte warten ..
Mitglied: Petrof
30.08.2010 um 01:02 Uhr
Moin,

das mit den schraubbaren Befestigungen ist in jedem Fall sicherer und besser als diese Plastikstifte.
Im Normalfall kann auch der Anpressdruck nicht zu hoch sein, da ein zu Fest anziehen an sich nicht möglich ist.

Ich habe den ein oder anderen Kühler getauscht und versenke die original Kühler lieber beim Altmetallhändler.

Gruß
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
30.08.2010 um 09:43 Uhr
Ich mag die Spreizdübeltechnik auch nicht und nehme (vor allem bei komplette Neuaufbauten) lieber die Schraubtechnik.
Dazu wird einfach von unten eine Metallplatte unter da BOard geschoben, dann CPU Drauf und Kühler festschrauben.
Bei den Spreizdübeln wird das Mainboard auch extrem duchgebogen, ob das SO dauerhaft gut ist für selbiges ?!?!
Und mit ein wenig Geschick (Netzteil ausbauen) würdest du eine solche Platte auch in eingebauten Zustand unter das Mainboard bekommen, wichtig:
ALLE Karten losmachen und nach Möglichkeit die Mainboardschrauben ab 8zumindest die in CPOU-nähe).
So habe ich das schon dutzende male durchgezogen...

Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: LordGurke
30.08.2010 um 14:49 Uhr
Danke an alle für die Antworten.
Ich bin erstmal vom Gedanken des Kühlertauschs weg und habe meinem jetzigen Modell eine zweite Chance gegeben. Mit etwas Heißkleber an den Steckdingern funktioniert eben alles

Wenngleich ich der Meinung bin, dass Intel und vermutlich auch AMD Jahrtausende menschlicher Geschichte schänden. Wir haben uns von Epoche zu Epoche gehangelt und immer ausgeklügeltere Werkzeuge ausgedacht, haben immer bessere Feinmotorik zur Bedienung derselbigen Entwickelt - und dann kommt ein Prozessorhersteller und erzählt, dass das alles ohne den heißgeliebten Schraubendreher funktioniert. Die höchste Kunst der menschlichen Feinmotorik besteht nun darin, Plastiknippel zu pressen...
Bitte warten ..
Mitglied: Cometcola
30.08.2010 um 16:16 Uhr
ich bins nochmal

also mit dem Heißkleber würd ich vorsichtig sein!!!! Ich hab auch schonmal einen Lüfter mal eben mit Heißkleber fixiert...dabei kann es aber an manchen Stellen im Gehäuse so heiß werden, dass das Zeug flüssig wird und dir durchs Gehäuse tropft....wenn du Pech hast, dann verklebst du einen anderen Lüfter und beim abkühlen dreht der betreffende Lüfter nicht mehr.

CC
Bitte warten ..
Mitglied: LordGurke
30.08.2010 um 16:52 Uhr
Hehe, sowas hatte ich auch befürchtet und habe den Heißkleber hinten am Mainboard angebracht - so dass sich diese kleinen Spreizer nicht mehr zusammenziehen können.
Mein Plan sieht jedoch nun keine Demontage mehr vor
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
CPU, RAM, Mainboards
Sockel 775 XEON Prozessoren für Hyper-V (4)

Frage von bellerich zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Festplatten, SSD, Raid
Ist Intel matrix storage mit Intel RST für Unternehemen kompatibel? (1)

Frage von Rene1976 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Router & Routing
gelöst Tausch der Konfigurationen zwischen zwei LANCOM möglich? (9)

Frage von keine-ahnung zum Thema Router & Routing ...

Erkennung und -Abwehr
Handhabung Sicherheitslücke im Intel ME (4)

Frage von rudeboy zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Neue Wissensbeiträge
Ubuntu

Ubuntu 17.10 steht zum Download bereit

Information von Frank zum Thema Ubuntu ...

Datenschutz

Autofahrer-Pranger - Bewertungsportal illegal

(8)

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Windows 10

Neues Win10 Funktionsupdate verbuggt RemoteApp

(2)

Information von thomasreischer zum Thema Windows 10 ...

Microsoft

Die neuen RSAT-Tools für Win10 1709 sind da

(2)

Information von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Allnet - VDSL2 Modem - SFP (mini-GBIC) (20)

Frage von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Voice over IP
DeutschlandLAN IP Voice Data M Premium, Erfahrung mit Faxgeräte? (17)

Frage von liquidbase zum Thema Voice over IP ...

TK-Netze & Geräte
TK-Anlage VoIP - DECT Erweiterung (16)

Frage von Lynkon zum Thema TK-Netze & Geräte ...