Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Intel Express 535T Switch tut praktisch nichts

Frage Netzwerke Netzwerkgrundlagen

Mitglied: Oemit85

Oemit85 (Level 1) - Jetzt verbinden

10.11.2011 um 20:49 Uhr, 2260 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe einen Intel Express 535T Switch (ES535T Rev. A1), kann diesen aber leider bisher nicht in Betrieb nehmen. Der Switch hat ein Stackmodul installiert und ein Modul, dass mir noch zwei weitere 10/100er Port bereitstellt. Wenn ich ihm nun Strom gönne, gehen sofort die LEDs für Port 4, für den Link mit dem Stackmodul und die für den Switchstatus an., alle anderen LEDs sind aus, inklusive der LED, die anzeigen soll, dass dieses Stackmodul überhaupt installiert ist. Mehr passiert leider nicht. Ich habe es auch schon ohne die zusätzlichen Module ausprobiert und zudem sämtliche Kontakte gereinigt, jedoch konnte ich keinen Erfolg damit erreichen, außer dass das gute Stück nun glänzt. Sowohl mit, als auch ohne die Module passiert immer nur genau das Gleiche, nämlich dass nur die oben genannten LEDs leuchten.
Leider ist der Switch ohne einen verbundenen 530T, den ich nicht habe, nicht managebar, sodass ich keine Einstellungen überprüfen oder ändern kann. Laut Handbuch soll es jedoch möglich sein den Switch alleine als stumpfen unmanaged Switch zu betreiben.
Hat irgendjemand eine Idee, wie ich das Ding zu etwas mehr Action bewegen kann? Oder wie ich es auf Werkseinstellungen zurücksetzen kann, falls nur die Konfiguration quer sitzt?
Schon mal vielen Dank fürs Lesen und natürlich für die hoffentlich zahlreichen Antworten.

Grüße
Oemit
Mitglied: Lousek
10.11.2011 um 22:46 Uhr
Sali sali

Schon mal im Handbuch nachgeschaut, ob du den Switch irgendwie reseted / auf die Standardeinstellungen zurückstellen kannst? ;)

LG
lousek
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
11.11.2011 um 08:25 Uhr
Sieht man sich das Handbuch zu diesem Switch an:
http://pliki.kappa.com.pl/lan/intel/switches/53x_series/535t_qsug.pdf
ist es allen Anscheins nach ein dummer, nicht managebarer Layer 2 Switch. Einstellen kannst du an ihm also nichts und einen Reset Knopf hat er damit folglich auch nicht...was sollte man auch damit resetten wenn nichts einzustellen ist.
Alles was du machen kannst ist ihn unter Strom setzen, dann 2 PCs an die Kupferports anschliessen und mal sehen ob die korrespondierenden Link LEDs zu diesen Ports angehen.
Ist das der Fall vergibst du den mal 2 statische IP Adressen in einem gemeinsamen IP Netz z.B. 172.16.1.1 /24 und 172.16.1.2 /24 und versuchst mal ob die sich gegenseitig anpingen können.
Der 535T ist ein Member Switch in einem Konstrukt aus einem 530T_Switch der auch über eine Konsole managebar ist. Der 530T kann dann konfiguriert werden über den Konsolport an der Frontplatte und konfiguriert die sonst passiven 535Ts über die 3 Member Stack Ports an der Rückseite mit.
Fällt der 530T aus dann können die 535T allein weitermachen verlieren aber einen Teil der Konfiguration.
Vermutlich kann also ein 535T allein nur als simpler einfacher Layer 2 Switch arbeiten ohne alles. Teste also mit der o.g. Prozedur.
Klappt das siehst schonmal ganz gut aus....wenn nicht ist das Teil dann eher was für das Elektro Schrott Recycling.
Bitte warten ..
Mitglied: Oemit85
12.11.2011 um 10:27 Uhr
Hallo,

vielen Dank für die Antworten.
Das Handbuch hatte ich auch schon gelesen und mir war auch klar, dass ich das gute Stück ohne ein 530T nicht managen kann, aber eben die beschriebene Funktion des simplen Layer 2 Switches wollte ich nutzen.
Ebenso hatte ich natürlich auch schon versucht mit statischen IPs überhaupt irgendwelche Pakete zu übertragen, jedoch ist das fehlgeschlagen, das Ding tut wirklich gar nichts außer Leuchten an immer den gleichen LEDs.
Meine letzte Hoffnung war jetzt noch, dass der Switch eventuell seine von einem 530T gegebene Konfiguration gespeichert hat und durch verbinden zweier Kontakte oder so zurückgesetzt werden kann.

Grüße
Oemit
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
12.11.2011 um 13:43 Uhr
Aus dem Handbuch wird nicht wirklich klar ob es eine HW Reset Option gibt (Taster). Sofern du nicht irgendwo ein kleines Loch für eine Büroklammer findest oder einen versteckten Taster ist das Teil dann wohl eher was für den Elektroschrott.
Gleichwertige Switches mit der 10fachen Feature Option bekommst du heute schon für 80 Euro und weniger.
Da muss man sich nicht wirklich mit so altem Müll rumquälen und mal loslassen können
Bitte warten ..
Mitglied: Oemit85
12.11.2011 um 14:01 Uhr
Dann werde ich ihn wohl in seiner Funktion als Switch für tot erklären. Zum Glück könnte ich an die Switche, die ich hier zu Hause rumliegen habe, meine Rechner jeweils 5 mal anschließen, sodass ich den Verlust verkraften kann.
Mal sehen, was man damit sonst noch so machen kann. Beine dran Schrauben und als Tisch deklarieren? Irgendwo runterwerfen?
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
13.11.2011 um 15:33 Uhr
Türstopper.....

Wenns das war
http://www.administrator.de/index.php?faq=32
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
IF-Funktion, die nichts tut bei false (12)

Frage von Stoffn zum Thema Microsoft Office ...

Router & Routing
PfSense auf Supermicro Intel Xeon D-15x8 SoC Bare Bone

Tipp von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Netzwerke
gelöst Core-Switch redundanz erreichen (7)

Frage von hash2k2 zum Thema Netzwerke ...

Router & Routing
Netgear FVS318v3 VPN - Tunnel steht, aber nichts erreichbar (10)

Frage von Xaero1982 zum Thema Router & Routing ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(1)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Router & Routing

PfSense auf Supermicro Intel Xeon D-15x8 SoC Bare Bone

Tipp von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (26)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Brauche Hilfe: Mit (schnellem) WLAN Strecke überbrücken (23)

Frage von pierrehansen zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Basic
Programmierung von Windows Programmen (10)

Frage von Ghost108 zum Thema Basic ...