Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Intel i7 vs. AMD FX

Frage Hardware CPU, RAM, Mainboards

Mitglied: FM1989

FM1989 (Level 1) - Jetzt verbinden

24.11.2014, aktualisiert 26.11.2014, 2529 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo zusammen,

stehe gerade vor der Entscheidung einen neuen Computer zu bestücken und schwanke bei den Prozessoren. Deshalb wollte ich euch um Rat fragen. Ich brauche meinen Computer für folgende Zwecke:

- Virtualisierung von Servern (zu Testzwecken) und ein kleines virtuelles Netz (Infrastruktur) aufzubauen
- Surfen im Internet (grins)
- Adobe Programme (Photoshop ect.)
- Videos am Computer aufnehmen (Screencasts)
- Office arbeiten (Outlook Word ect.)

Mein Computer sollte "bumms" haben damit ich zwei virtuelle Server miteinander parallel laufen lassen kann (Hyper-V oder VMWare Workstation).

Jetzt war ich im Netz unterwegs und hab die Wahl zwischen folgenden zwei Prozessoren:

Intel i7-5960
Intel i7-4960
AMD FX9370

Stehe hier echt preislich vor der Entscheidung. Was ist denn technisch hochwertiger, zuverlässiger und schneller? Und wo liegt der Unterschied zwischen AMD und Intel?

Liebe Grüße
FM1989
Mitglied: Lochkartenstanzer
24.11.2014 um 09:43 Uhr
Zitat von FM1989:

Und wo liegt der Unterschied zwischen AMD und Intel?

Moin,

Die Diskssion hatten wir schon vor ein paar Tagen.

lks

PS: Ich würde einen XEON nehmen.
Bitte warten ..
Mitglied: plutowitsch
24.11.2014, aktualisiert um 09:53 Uhr
Hallo FM1989,

Die 3 Prozessoren sind alle für dein Vorhaben geeignet, denn Leistung ist genug vorhanden. Alternativ könnte man noch ein Intel Xeon zu deiner Überlegung hinzufügen.

Der i7-5960 ist ein neuer Prozessor von Intel der dieses Jahr erschienen ist, ist damit also der "Aktuellste" - zugleich auch aber recht teuer.
Der i7-4690 ist ein Prozessor der letzten Generation, trotzdem noch ein super Prozessor. Preislich ist dieser auch recht "günstig" zu haben.

Zu dem AMD kann ich nicht so viel sagen, weil ich mit mit AMD nicht zu 100% auskenne und ich möchte kein Halbwissen verbreiten.
Was ich aber mit Sicherheit sagen kann ist, dass der wesentliche Unterschied zwischen AMD und Intel, beim Stromverbrauch liegt. Ein AMD verbraucht i.d.R. immer mehr Strom als ein Intel. Naja, und der Preis halt. Ein AMD ist günstiger, als ein Intel.

Ich persönlich würde aber auf den i7-5960 setzen, wenn der Preis zweirangig ist. Damit bist du auf lange Sicht gesehen gut beraten in Punkto Aktualität und Leistung.

PS: Desweiteren ist allerdings zu beachten, dass der i7-5960 NUR mit DDR4 läuft. Dieser ist auch sehr teuer zur Zeit.

Ich hoffe, ich konnte helfen.

Grüße
plutowitsch
Bitte warten ..
Mitglied: FM1989
24.11.2014 um 09:54 Uhr
Dankeschön, und welchen XEON würdest du nehmen?
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
24.11.2014, aktualisiert um 10:10 Uhr
Zitat von FM1989:

Dankeschön, und welchen XEON würdest du nehmen?

Kommt aufs Gesamt-Budget an, weil auch der rest der komponenten dazu passen muß. Aber hier kannst Du Dir die Eigenschaften die Du haben willst recht schnell zusammenklicken.
Bitte warten ..
Mitglied: FM1989
24.11.2014 um 10:44 Uhr
Hab noch einen alten XEON E5430 (2,66 GhZ). Aber ich denke der ist wesentlich langsamer als ein neuer Intel i7 ?
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
24.11.2014 um 13:11 Uhr
Zitat von FM1989:

Hab noch einen alten XEON E5430 (2,66 GhZ). Aber ich denke der ist wesentlich langsamer als ein neuer Intel i7 ?

Die Haswell-E3er sollten dafür gut geeignet sein.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: FM1989
26.11.2014 um 10:11 Uhr
Hallo,

was ich bei CPU nicht ganz verstehe. Wenn ich die beiden CPU vergleiche:

AMD FX-8350 - 8 Kerne - 4,0 GHz - L2 Cache (kB) 4x 2048 - L3 Cache (kB) 8192 - TDP (Watt) 125

Core i7-4790 - 4 Kerne - 3,6 GHz - L2 Cache (kB) 4x 256 - L3 Cache (kB) 8192 - TDP (Watt) 84

So ich als "Laie" sehe doch das der AMD mehr schafft wie der Intel Core i7. Oder verstehe ich da was falsch. Der hat doch deutlich mehr Rechenleistung?
Wo liegt also der Vorteil, wenn man Intel möchte? Ich zahl mehr als 100 € mehr für weniger Leistung?
Bitte warten ..
Mitglied: Robobob
LÖSUNG 26.11.2014, aktualisiert um 10:22 Uhr
Hallo,

eigentlich darfst du den i7 der 4. Generation mit dem FX-8350 garnicht vergleichen.
Der FX hat schon ein paar Jahre hinter sich.

Dennoch, ich habe mir den vor 3 Monaten auch mal zugelegt und bin weitestgehend zufrieden.

Fakt ist, er bringt eine gute Leistung für Recording, Gaming und die üblichen Office-Arbeiten.
Fakt ist auch, dass die höhere TDP zu mehr Wärme führt, heißt, den Boxed-Lüfter kannst du umgehend austauschen, da dieser
einen Lärm wie auf einem Flughafen veranstaltet. Entweder WaKü oder einen Alpenföhn mit schön großem Kühlkörper.
Dann ist die Kiste auch leise wie ein Notebook.

Dennoch, wenn es um etwas wie Server-Sachen geht, würde ich den i7 empfehlen. Du musst auch auf die Features achten.

PS:
http://cpuboss.com/cpus/Intel-Core-i7-4790K-vs-AMD-FX-8350

Gruß
Max
Bitte warten ..
Mitglied: FM1989
26.11.2014 um 10:24 Uhr
Okay danke für den tollen Link,

ja ich arbeite ja an meiner Workstation nur Abends und die Servervirtualisierung mache ich ja nur zu Übungszwecken und nicht für Produktivsysteme. Möchte diesesmal richtig Geld investieren (mein jetziger PC im Eigenbau 400 €) und jetzt will ich schon mal 800 € ausgeben und auch keine "Fehler" machen. War auch schon in nem Fachhandel (die den Konfigurieren) und iwie labern die immer nur von "was viel kostet ist auch gut". Möchte aber ein PC der Bums hat und mit dem ich Arbeiten kann ohne Ruckeln (Adobe After Effects mit Rendern, Adobe Photoshop, VMware Workstation) - keinerlei Gaming oder Ähnliches. Darum bin ich im Moment auch so lästig
Bitte warten ..
Mitglied: plutowitsch
26.11.2014 um 12:43 Uhr
Mit 800€ ein i7-4790K-System aufzubauen könnte eventuell schwierig werden, ohne ein Flaschenhals zu erzeugen.

Es kommt ganz darauf an, ob eine vernünftige GraKa noch dazu kommt oder eben nicht. Ohne Grafikkarte halte ich 800€ durchaus für möglich, mit Grafikkarte halte ich es für unrealistisch und würde noch mal 100-200€ drauflegen, damit es auch wirklich ohne "Fehler" von statten geht.

Gruß
plutowitsch


PS: Wichtiges Stichwort ist hier auch "Architektur" der AMD ist in 32nm gefertigt, der Intel in 22nm - sprich: der Intel ist "neuer", was ihn daher mit weniger "GHz"-Zahl, weniger "Cache" und weniger "TDP" trotzdem leistungsfähiger macht. Der CPUboss.com-Link ist hier super, da kann man optimal vergleichen. Einen "Laien" würde ich demnach auch den i7 empfehlen, um möglichen Leistungsdeffizieten aus dem Weg zu gehen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Grafikkarten & Monitore
AMD GPU zusammen mit Intel CPU (3)

Frage von KungLao zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

CPU, RAM, Mainboards
AMD Zen: Erster Benchmark gegen Intel und Details zur Architektur

Link von Frank zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Windows Netzwerk
Windows SCCM vs Puppet + Chocolatey (6)

Frage von eglipeter zum Thema Windows Netzwerk ...

Firewall
gelöst PC Engines APU2C4 oder PC Engines AMD APU1D4 PFSENSE (9)

Frage von horstvogel zum Thema Firewall ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...