Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Intel NIC - Bonding bzw. Teaming - Welche Modi möglich

Frage Netzwerke

Mitglied: Der-Phil

Der-Phil (Level 2) - Jetzt verbinden

16.04.2009, aktualisiert 15:45 Uhr, 8061 Aufrufe, 5 Kommentare

Welche möglichkeiten bieten Intel NICs, funktioniert LCAP + Failover

Hallo,

ich müsste demnächst einen Server performant und gleichzeitig ausfallsicher anbinden und habe das Ganze in dieser Form noch nie gemacht.

Perfekt wäre folgendes Szenario:

Im Server ist eine Quad-Port-Gigabit-NIC + eine Dual-Port.

Die Quad-Port ist als LACP-Trunk mit Switch1 verbunden, während ein Port der Dual-Port-Karte mit Switch2 verbunden ist.
Ist es möglich mit dem Windows Treiber der Intel-Karten einen Failover für einen LACP-Trunk zu konfigurieren?

Vielen Dank für euere Hilfe

Gruß
Phil
Mitglied: aqui
18.04.2009 um 13:09 Uhr
Generell geht das ist aber problematisch. Der LACP Trunk ist ja schon in sich redundant.
Wenn von deinen 4 Links einer ausfällt rennt der Trunk ja weiter. Sogar wenn 3 ausfallen rennt er noch weiter...wenn auch nur mit reduzierter Bandbreite.
Das ist ja der Sinn eines Trunks !
Ein Failover basiert immer nur auf dem physischen Linkverlust. Bei einem trunk ist das logisch der Verlust aller physischen Links des Trunks, was recht selten ist.

Ein Linkverlust bei einem Trunk passiert aber nur wenn alle Links tot sind also z.B. der Trunk terminierende Switch komplett weg ist.
Erst dann geschieht der Failover auf einen redundanten Link oder redundanten Trunk.

Intel supportet das, ist aber eigentlich etwas überflüssig, da der Trunk selber ja eine Redundanz durch seine mehrfachen Links hat !!!
Bitte warten ..
Mitglied: Der-Phil
18.04.2009 um 13:12 Uhr
Hallo aqui,

danke für deine Antwort.

Mir geht es eigentlich auch ausschließlich darum, den Switch als Sing-Point-Of-Failure heraus zu bekommen. Der Server hängt eh direkt mit kurzen Patchkabeln am Switch.

Hast Du so etwas mal mit den Intel-Karten umgesetzt?

Phil
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
18.04.2009 um 13:43 Uhr
Normalerweise wenn der Switch ein Stack oder ein Chassis ist, dann macht man generell das Trunking auf der Switchseite kartenübergreifend (über z.B. 2 Einschubkarten ala 2 Links Karte 1 und 2 Links Karte 2 bei insgesamt 4 Links) oder Stackübergreifend (also auf 2 Switches die in einem Stack arbeiten mit analoger Verteilung).

Frickelei auf dem Endgerät ist damit nicht erforderlich.
Sofern du nur einen einzigen 24 oder 48 Port Accessswitch hast der entsprechend fürs LACP Trunking konfiguriert ist bringt das natürlich nix, klar und da bleibt der einzelne Switch das Problem !
Letzlich aber ein Netzwerk Design Fehler... !
Bitte warten ..
Mitglied: Der-Phil
18.04.2009 um 14:12 Uhr
Hi!

Das Problem ist, dass ich keine Switches habe, die LACP-Cross-Stack-Links unterstützen. Dementsprechend weiß ich nicht, wie ich das Ganze anders umsetzen soll, als oben beschrieben.

Das Netzwerk in der betroffenen Firma ist nicht wirklich groß, es gibt jedoch einen Server, der so viel Netzwerk-Traffic bringt, dass ich ihm gerne 4x1GBit zur Verfügung stellen würde und ihn gleichzeitig ausfallsicher bezüglich der Switche anbineden möchte...

Phil
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
19.04.2009 um 20:55 Uhr
Das wird dann schwer....
Wenns Netzwerk nicht so groß ist einfach einen 2ten Server Switch in den Schrank legen oder ins Netzwerk einschleifen und im /GAU einfach schnell umstecken....
Das ist dann vermutlich das einfachste....
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Linux Netzwerk
Verständnisfrage: NIC Bonding über 2 HP Procurve Switches (5)

Frage von g0drealm zum Thema Linux Netzwerk ...

Hyper-V
Windows Server 2012 R2 NIC Teaming mit Lancom Switch (2)

Frage von onkel87 zum Thema Hyper-V ...

Server-Hardware
NIC Teaming, oder nicht (5)

Frage von DeathNote zum Thema Server-Hardware ...

Netzwerkmanagement
NIC Trunking - Bonding mit Dlink Switch umsetzen (18)

Frage von aif-get zum Thema Netzwerkmanagement ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...