Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Interner Server lässt sich über Externe IP nicht erreichen

Frage Internet Server

Mitglied: xtenshisanx

xtenshisanx (Level 1) - Jetzt verbinden

29.08.2013, aktualisiert 16:57 Uhr, 3194 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo liebe Community ich habe folgendes Problem :

Ich habe einen Linux (Archlinux 3.10.9-1-ARCH #1) Homeserver den ich zum Hosten einer Website und mehreren Gameservern nutze.
An sich ist es kein "Problem" es ist nur nervig, da viele der Administrativeprogramme meiner Gameserver eigentlich für RootServer also externe Server geschrieben wurden.
Es ist für mich unmöglich meinen Server mit xtenshisanx.def.abc aufzurufen ...
Habe unterdessen schon einen DNS-Server drauf installiert und die Domain als A-Eintrag hinzugefügt.
Der Webserver lässt sich mittlerweile auch über die Domain aufrufen nur die Programme funktionieren nicht.

Liegt es da jetzt an den Programmen oder habe ich den DNS falsch eingestellt ?

hier meine Zone/Reverse file

Zone
abc.def. IN SOA myns.def.abc. root.def.abc.(
0001;
8H;
30M;
4W;
3H);
abc.def. IN NS myns.no-ip.biz.
abc.def. IN A 1.0.0.1
myns IN A 1.0.0.1
tenshisan IN A 1.0.0.2
Reverse
$TTL 2D
abc.def. IN SOA myns.def.abc. root.def.abc.(
0001;
8H;
30M;
4W;
3H);
abc.def. IN NS myns.no-ip.biz.
1 IN PTR myns.no-ip.biz.
2 IN PTR tenshisan.no-ip.biz.

Datei Inhalt wurde verfälscht
Mitglied: MrNetman
29.08.2013 um 17:20 Uhr
Hinter welcher Leitung steht dein Server?
Hast du eine feste IP?
Hast du eine echte DMZ?
Welchen Router hast du?
Hast du einen "DynDNS" Account?
Wie kommst du an einen öffentlichen DNS Server dran?

Manche Fragen schließen einander aus.
Aber so ohne Infor übers Netzwerk und die Umgebung kann man wenig sagen.

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: xtenshisanx
29.08.2013 um 17:32 Uhr
Zitat von MrNetman:
Hinter welcher Leitung steht dein Server?
Hausintern 25K
Hast du eine feste IP?
Nein laufe über No-IP.biz
Hast du eine echte DMZ?
nein DMZ ist ausgestellt da ich nicht ins Kreuzfeuer laufen will mit meinem Server -> hab noch nicht drüber nachgedacht den Server in die DMZ zu setzen.
Welchen Router hast du?
Speedport W723V
Hast du einen "DynDNS" Account?
DynDNS nicht aber wie og. No-IP
Wie kommst du an einen öffentlichen DNS Server dran?
Öffentlicher? da haben wir wohl aneinander vorbei geredet. ich habe einen DNS Server auf meinem Server aufgesetzt und forwarde die Adressen die nicht eingeschrieben sind werden ans modem und dann ins INET weitergeleitet

Manche Fragen schließen einander aus.
Aber so ohne Infor übers Netzwerk und die Umgebung kann man wenig sagen.

Gruß
Netman

Sorry für die fehlenden Infos
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
29.08.2013 um 18:09 Uhr
Du kannst deinen Server maximal über deinen No-IP.biz Namen erreichen.
Weiters brauchst du keine DNS-Einträge.
Selbstverstänlich muss dein Server in eine ART DMZ. Hinter dem Speedport heißt das eben Portweiterleitung. Siehe Handbuch: http://hilfe.telekom.de/hsp/cms/content/HSP/de/3388/FAQ/theme-71990825/ ... Seite 153

Also: Der Server bekommt eine feste IP im Lokalen Netz unjd die Weiterleitung für die Spieleports werden darauf eingerichtet. Lokal wird der Server über seine realen Namen oder die lokale IP erreicht. Auch fürs administrieren.

Mich wundert nur deine 25k Leitung. Das ist ja ein furchtbar schlechtes Telefonmodem von anno Schnee. Ich vermute aber mal VDSL mit 25M.

GRuß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: xtenshisanx
29.08.2013 um 18:32 Uhr
Zitat von MrNetman:
Du kannst deinen Server maximal über deinen No-IP.biz Namen erreichen.
Weiters brauchst du keine DNS-Einträge.
Selbstverstänlich muss dein Server in eine ART DMZ. Hinter dem Speedport heißt das eben Portweiterleitung. Siehe
Handbuch:
http://hilfe.telekom.de/hsp/cms/content/HSP/de/3388/FAQ/theme-71990825/ ...
Seite 153

Also: Der Server bekommt eine feste IP im Lokalen Netz unjd die Weiterleitung für die Spieleports werden darauf eingerichtet.
Lokal wird der Server über seine realen Namen oder die lokale IP erreicht. Auch fürs administrieren.

Mich wundert nur deine 25k Leitung. Das ist ja ein furchtbar schlechtes Telefonmodem von anno Schnee. Ich vermute aber mal VDSL
mit 25M.

GRuß
Netman


Der Server ist von außen erreichbar und die Leute können auch ins Spiel aber Ich will mich auch über def.abc einwählen können und nicht über die IP Ich Weis ist reine Bequemlichkeit hätte es aber gern so
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
30.08.2013 um 08:13 Uhr
Da bleibt dir nur der Aufbau eines VPN in ein fremdes Netzwerk und von dort extern wieder rein. Sonst gibt es keine Möglichkiet deinen Server über die xterne Ip zu erreichen. Die Latenz steigt und damit sinkt die Leistung.
Wenns denn sein muss...
Bitte warten ..
Mitglied: xtenshisanx
30.08.2013 um 09:06 Uhr
Erst einmal vielen dank für deine Hilfe.
Ich werde mich damit wohl abfinden müssen, dass meine Server als LAN Server angezeigt und deshalb nicht konfigurierbar sind.
Dachte nur ich hätte irgendwo gelesen, dass wenn man einen Internen DNS-Server hat, und dort eine A Zone auf die Adresse mit der Domain vergiebt und der Server diese dann als Intern auflöst funktioniert das. Leider scheinen die Programme schlauer zu sein als ich dachte :D
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
30.08.2013 um 09:51 Uhr
Nein, nicht die Programme. Dein Router ist im Bilde.
Aber warum der Server deshalb nicht konfigurierbar ist, ist mir schleierhaft.

Ich weiß ja nicht, wie du konfigurieren musst. Wenn du über eine Weboberfäche gehst, wäre eventuell das Tor Netzwerk denkbar. -> http://de.wikipedia.org/wiki/Tor_%28Netzwerk%29
Bitte warten ..
Mitglied: Ausserwoeger
30.08.2013 um 10:06 Uhr
Hi

Ich bin zwar kein Linux Admin aber macht man das nicht normal mit SSH ? Warum gibst du nicht SSH nach aussen frei und erstellst auf deinem Router eine Portweiterleitung auf deinen Server ? Schon kannst du über SSH den Server Administrieren ?

LG Andy
Bitte warten ..
Mitglied: xtenshisanx
30.08.2013, aktualisiert um 10:10 Uhr
Tor Netzwerk fällt aufgrund von negativen Seiten dieses Netzwerks aus. will auch nicht ins Kreuzfeuer von Hackern geraten

Zitat von Ausserwoeger:
Hi

Ich bin zwar kein Linux Admin aber macht man das nicht normal mit SSH ? Warum gibst du nicht SSH nach aussen frei und erstellst
auf deinem Router eine Portweiterleitung auf deinen Server ? Schon kannst du über SSH den Server Administrieren ?

LG Andy

SSH werde ich nicht nach aussen leiten, da ich nicht möchte das jeder xbelibige meinen Server "Administrieren" kann,
HLSW sollte dafür eigentlich genutzt werden und funktioniert auch soweit aber naja wollte halt aus Bequemlichkeit anstatt meiner (Internen)IP die externe Domain angeben aber da mein saftrouter kein NAT_LOOPBACK unterstüzt muss es wohl so sein.

Gibt es eigentlich eine liste in der die Router stehen die sowas können?
Bitte warten ..
Mitglied: Ausserwoeger
30.08.2013 um 10:23 Uhr
Zitat von xtenshisanx:
SSH werde ich nicht nach aussen leiten, da ich nicht möchte das jeder xbelibige meinen Server "Administrieren"
kann,
HLSW sollte dafür eigentlich genutzt werden und funktioniert auch soweit aber naja wollte halt aus Bequemlichkeit anstatt
meiner (Internen)IP die externe Domain angeben aber da mein saftrouter kein NAT_LOOPBACK unterstüzt muss es wohl so sein.

Gibt es eigentlich eine liste in der die Router stehen die sowas können?

Hi

Man braucht ja auch bei SSH das root pw um auf den Server zu kommen ? Thema Sicherheit ich dachte immer Linux ist so sicher und nur Microsoft unsicher und man kann ssh bei linux Problemlos nach aussen Freigeben.

Eine Liste ist mir nicht bekannt aber in den Spezifikationen der Router sollte das beschrieben sein.

LG Andy
Bitte warten ..
Mitglied: xtenshisanx
30.08.2013 um 11:39 Uhr
Zitat von Ausserwoeger:
> Zitat von xtenshisanx:
> ----
> SSH werde ich nicht nach aussen leiten, da ich nicht möchte das jeder xbelibige meinen Server
"Administrieren"
> kann,
> HLSW sollte dafür eigentlich genutzt werden und funktioniert auch soweit aber naja wollte halt aus Bequemlichkeit
anstatt
> meiner (Internen)IP die externe Domain angeben aber da mein saftrouter kein NAT_LOOPBACK unterstüzt muss es wohl so
sein.
>
> Gibt es eigentlich eine liste in der die Router stehen die sowas können?

Hi

Man braucht ja auch bei SSH das root pw um auf den Server zu kommen ? Thema Sicherheit ich dachte immer Linux ist so sicher und
nur Microsoft unsicher und man kann ssh bei linux Problemlos nach aussen Freigeben.

Eine Liste ist mir nicht bekannt aber in den Spezifikationen der Router sollte das beschrieben sein.

LG Andy

Nein man brauch nicht das Root PW aber ich hab es nicht so gern wenn jemand in meiner Shell rumspielt
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Server-Hardware
Installierter Server lässt Neuinstallation nicht zu (14)

Frage von meramdo zum Thema Server-Hardware ...

Router & Routing
gelöst Zwei verschiedene Externe IP Adressen über ein Netzwerk? (8)

Frage von aif-get zum Thema Router & Routing ...

Windows Installation
WDS Server mit mehreren IP Adressen auf eine beschränken (4)

Frage von nutzloser-user zum Thema Windows Installation ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Aus dem Heimnetzwerk (Fritzbox) auf VNC Server mit fester IP-Adresse zugreifen? (3)

Frage von BigL15 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (29)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...