Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Internet - 1.Laptop - WLAN - Router - WLAN - 2.Laptop

Frage Netzwerke

Mitglied: kugelschreiber

kugelschreiber (Level 1) - Jetzt verbinden

14.01.2010, aktualisiert 18.10.2012, 8981 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo Ihr Lieben,

ich habe ein nkleines Problem mit einem kleinen Netzwerk.
Also ich habe einen Laptop (1.Laptop), der über eine integriertes HSDPA Modul "Internet bezieht".
Dort erhält er über den ISP dynamische IP Adressen an der NIC1.
Auf der 2.NIC (WLAN) habe ich eine statische IP Adresse eingerichtet.
IP: 192.168.178.222
SNM: 255.255.255.0

Ein WLAN Router 192.168.178.1 (ohne DHCP) verbindet einen zweiten Laptop, welcher folgende IP Einstellungen hat.

IP: 192.168.178.221
SNM: 255.255.255.0
Gate: 192.168.178.222
DNS: 192.168.178.222

Wie bereits einige feststellen werden, möchte ich mich Laptop 2 eine Internetverbindung über Laptop 1 herstellen.

Beide Laptops sind im selben Netz, selbe Arbeitsgruppe und beide können sich anpingen.
Jedoch kommt der zweite Laptop nicht ins Internet - der erste schon.

Wo könnte der Fehler liegen?
Beide Firewwalls bereist schon deaktiviert -> ohne Erfolg.
Sogar Internetverbindungsfreigabe auf der NIC2 am 1. Laptop eingeschalten -> kein Erfolg

Wer kann helfen?

Gruß Kuli
Mitglied: micneu
14.01.2010 um 20:43 Uhr
1. Welche Windows Version?
ein wenig gegoogelt....
2. Welchen IP-Bereich darf ich benutzen?
Die Internetverbindungsfreigabe funktioniert nur mit den IP Adressen 10.0.0.xxx und 192.168.0.xxx, wobei der Internet-Server immer den Wert 1 in der letzten Stelle trägt. Für xxx können Sie Werte zwischen 1 und 254 verwenden (0 und 255 sind reservierte Adressen, die die absolute Netzadresse und die Broadcast Adressen "verkörpern"). Als Subnetmaske sollten Sie 255.255.255.0 verwenden.
Sie können diese IP-Adressen fest vergeben oder die Vergabe dem integrierten DHCP-Server der Verbindungsfreigabe überlassen. Bei Windows 2000 bringt die Vergabe von festen IP-Adressen meist sogar große Probleme mit sich und es ist nicht möglich, eine Verbindung zum Server zu bekommen. Sollte das passieren, stellen Sie einfach einmal auf DHCP um, meist hat sich das Problem dann erledigt.

mach mal eine cmd auf und prüfe mal an dem Notebook 1 nach dem du Internetverbindungsfreigabe eingeschalltet hast mit ipconfig /all die ip bereiche.


gruß michael
Bitte warten ..
Mitglied: kugelschreiber
14.01.2010 um 21:12 Uhr
Hallo Michael.

Sorry. Beide Versionen sind XP Home.

Was meinst Du mit :

Welchen IP Bereich darf ich ich benutzen?
Also das mit den Adressbereich steht doch oben.

Es hatte bereist schon mal funktioniert mit den selben Adressen
Also Netzwerk 192.168.178.0 SNM 255.255.255.0
Laptop 1 bekommt statisch die 192.168.178.222
Laptop 2 bekommt statisch die 192.168.178.221

Laptop 2 "bedient" sich des Internets doch automatisch von 192.168.178.222, wenn ich diese als Gate/DNS eintrage oder nicht?
Bitte warten ..
Mitglied: Korrn
14.01.2010 um 22:51 Uhr
Du musst 192.168.178.222 noch sagen, dass er die Pakete ins Internet weiterleiten soll. Bei WinXp Home ist das nicht standardmäßig aktiv.

In den Netzwerk-Optionen Deiner 1. NIC auf dem "Gateway" sollte sich unter erweitert etwas wie diese Verbindung teilen oder freigeben stehen.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
15.01.2010, aktualisiert 18.10.2012
Du musst ICS (Internet Connection Sharing) Aktivieren am Laptop 1 !! Wie das genau geht steht hier im Tutorial:
http://www.administrator.de/wissen/routing-mit-2-netzwerkkarten-unter-w ...
Ohne das geht es de facto nicht, da deine IP Adressen im Internet logischerweise nicht routebar sind ( RFC-1918 Adressen ! ] Und ohne NAT (Adress Translation/ICS gehts nicht !!)

Achtung: Damit stellt Windows zwangsweise dein Netzwerk am LAN um auf 192.168.0.0 /24. (Bei Windows-7 die 192.168.137.o /24 !) das ist auch nicht zu verändern sonst funktioniert ICS nicht mehr ! Der ICS Rechner erhält dann immer die .1 als Endadresse ! Deshalb kann es also ohne ICS niemals mit den von dir angegeben IP Adressen funktionieren, da MS diese IPs fest vorschreibt und auch bei aktivierung von ICS selber sofort ändert wenn sie vorher auf "Automatisch" stehen !
Gleichzeitig wird bei ICS Betrieb ein DHCP Server aktiviert der IP Adressen im LAN dynamisch vergibt.

Deinen WLAN Router den du als Accesspoint benutzen willst stellst du dann nach diesem_Tutorial um und gibst ihm eine IP Adresse von 192.168.0.254 /24 auf dem LAN Interface !!
Dein 2ter Laptop bekommt dann ganz normal per DHCP vom Laptop 1 eine IP.
Mit ipconfig und ping der beiden laptops kannst du dann checken ob die LAN/WLAN Verbindung zw. den beiden Laptops steht. Dann klappts auch sofort mit dem Internet !!

Ist ein gängiges Szenario und funktioniert problemlos auf Anhieb !!

Ganz ohne ICS und Laptop Frickelei mit permanenter ICS Umstellung geht es übrigens sehr bequem mit einem sog. MiFi Modem wie z.B. diesem hier
http://cgi.ebay.de/huawei-e5830-mifi-mobile-broadband-wifi-router-E583X ...
Das stellt in einer kleinen Box die UMTS Verbindung her und routet sie auf einem integrierten WLAN Accesspoint an dem sich dann bis zu 5 WLAN Endgeräte anmelden können und die UMTS Verbindung nutzen können !
Das Pfiffige: Das Teil hat einen integrierten Akku der den Betrieb für ein paar Stunden ohne Netzteil auch auf der Gartenbank erlaubt
Preis ist gleich einem UMTS Stick aber viel sinnvoller zu nutzen...
Bitte warten ..
Mitglied: kugelschreiber
16.01.2010 um 10:27 Uhr
Hallo Aqui.

Danke für die Antwort. Sehr aufschlussreich und interessant. Ich werde es nochmal nach Deiner Anleitung durchführen und mich noch mal melden.

Zitat von aqui:
das ist auch nicht zu verändern sonst funktioniert ICS nicht mehr !

Das wunderliche ist nur, dass es - "ICH SCHWÖR" - vorher mit den selben IP Adressen aus der 192.168.178.1/24 gegeht hat.
Da der Router ja auch die 192.168.178.1 hat und ich lediglich den 1.Laptop (NETTOP) neu aufsetzen musste.
Der 2.Laptop hatte ja auch noch in den IP Einstellungen den 192.168.178.222 noch drin stehen.

Egal.

Ich versuche es und vielen Dank!
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
16.01.2010 um 15:27 Uhr
Laut Microsoft darf es aber so nicht gehen...und in der Regel hält sich Windows daran
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst WLAN Router mit Endgerätesteuerung (22)

Frage von Markowitsch zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
2 WLAN Router, 1 für I-Net, ist das möglich? (6)

Frage von larado56 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...