Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Internet Abstürze wenn eine bestimmter PC eingeschlatet wir

Frage Internet

Mitglied: itckoehler

itckoehler (Level 1) - Jetzt verbinden

16.10.2009 um 14:51 Uhr, 4863 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo User,

Seit 2 Wochen haben wir das Problem wenn wir den Rechner unseres Mitarbeiters anschalten das uns AVM Ken oder sonstirgendwas das Internet alle 2 Minuten unterbricht.

Wir haben bereits das Profil im Ken und auf unserem Windows 2008 Standartserver gelöscht und neu eingerichtet. Das Modem wurde bereits getauscht. Am Patchfeld ist alles ok. Der Rechner wurde neuinstalliert und neu in die Domain eingebunden. Nichts hat geholfen. Auch die Patchdosen wurden geprüft sind auch ok. Könntet ihr uns bitte hlefen ich bin mit meinem Latein am Ende. Dieses Problem tritt nur ein wenn der jenige seinen Rechner einschaltet. Wenn der Rechner den ganzen Tag aus ist haben wir hier keine Probleme.


MFG Fular David
Mitglied: Iwan
16.10.2009 um 14:54 Uhr
hallo,

wenn eine Neuinstallation schon nix gebracht, dann würde ich mal auf einen Hardwaredefekt tippen, ggfs. die Netzwerkkarte des Rechners
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
16.10.2009 um 14:54 Uhr
Hallo,

IP Adressen geprüft?
MAC Adressen geprüft?

Mal den PC booten und erst dann ans Netz anschließen.

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: itckoehler
16.10.2009 um 14:58 Uhr
Hallo danke schonmal.

Also Netzwerkkarte wurde getauscht, IP und Mac geprüft, Auch schon mal PC gebootet und dan ans Netzt geschlossen. Das macht er übrigens auch wenn ich nen Rechner von seinem Nachbar nehme und mich einlogge. Aber sobald der Rechner also der von seinem Nachbar wieder bei ihm steht und mit seinem Profil Angemeldet wird läuft der wieder und verursacht die Fehler nicht
Bitte warten ..
Mitglied: itckoehler
16.10.2009 um 15:13 Uhr
Fällt jemanden noch etwas dazu ein? Übrigens sobald der Rechner eingeschalten wird bricht bei jedem in der Firma das Internet alle 2 Minuten ab.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
16.10.2009 um 16:14 Uhr
Übrigens "Dreckfuhler" in Überschriften lassen sich immer nachträglich mit Klick auf Bearbeiten beheben !!

Zu deinem Problem:
Folglich kann der Fehler ja nur vom PC des bösen Buhmanns ausgehen.
Bist du schon mal auf die einfache Idee gekommen einen Wireshark Sniffer mit dem betreffenden PC ins Netz zu hängen um mal zu prüfen was dieser ominöse PC denn so Böses an den armen KEN Server sendet was ihn kollabieren lässt ??
Damit sollte sich doch die Ursache im Handumdrehen finden und beseitigen lassen, oder ?!!
Bitte warten ..
Mitglied: itckoehler
17.10.2009 um 10:53 Uhr
Hallo User,

ich habe jetzt mal den Wireshark Sniffer auf dem System installiert und durchlaufenlassen.

Dieser Text wurde mir in Rot angezeigt:

1022 354.352486 192.168.115.14 192.168.115.1 TCP hpvmmcontrol > netbios-ssn [RST, ACK] Seq=73 Ack=1 Win=0 Len=0
0000 00 19 99 56 0e d5 00 15 f2 02 b5 2a 08 00 45 00 ...V.......*..E.
0010 00 28 10 b2 40 00 80 06 82 bd c0 a8 73 0e c0 a8 .(..@.......s...
0020 73 01 04 64 00 8b bf 0b 89 a4 49 f9 1d 93 50 14 s..d......I...P.
0030 00 00 93 44 00 00 ...D..
0000 00 19 99 56 0e d5 00 15 f2 02 b5 2a 08 00 45 00
0010 00 28 10 b2 40 00 80 06 82 bd c0 a8 73 0e c0 a8
0020 73 01 04 64 00 8b bf 0b 89 a4 49 f9 1d 93 50 14
0030 00 00 93 44 00 00
V*E(@ssdIPD
001999560ed50015f202b52a08004500002810b24000800682bdc0a8730ec0a873010464008bbf0b89a449f91d935014000093440000

Es werden noch andere Sachen in verschiedenen Farben angezeigt. Ich werde aber aus den ganzen Zahlen und Buchstabe nicht schlau.

Außerdem fragt das Programm andauert Who is IP 192.168.115.30
Das wäre in diesem Fall die IP von meinem Rechner. Der hatt aber eigentlich kein Problem und verursacht auch keine Fehler
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
17.10.2009 um 11:01 Uhr
Hallo,


Außerdem fragt das Programm andauert Who is IP 192.168.115.30
Das wäre in diesem Fall die IP von meinem Rechner. Der hatt aber
eigentlich kein Problem und verursacht auch keine Fehler


Welches Programm fragt den wer die 192.168.115.30 hat?
Und was passiert wenn du deinem Rechner eine andere freie IP gibst?
war die 192.168.115.30 mal einem anderen Rechner zugeordnet? Einem Server oder einem Rechner der ein
bstimmtes Programm zur Verfügung gestellt hat?

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: itckoehler
17.10.2009 um 11:04 Uhr
Hallo zu der Frage 1:

Das Programm Wireshark Sniffer fragt danach.

Frage 2: Also ich habe meinem Rechner ne andere freie IP gegeben. Das Programm fragt trotzdem. Dem betroffenen Rechner habe ich auch schon eine andere IP zugeteilt. Bringt nichts.

Zu Frage 3: Nei diese IP hatt seit Jahren nur mein PC und niemand anderes.

Könnte mir einer sagen was das heißen soll wo ich oben gepostet habe? Außerdem zeigt Wireshark Sniffer andauernd Konflikte mit TCP an
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
17.10.2009 um 12:59 Uhr
Nicht das Programm fragt sondern es stellt dir einen ARP Request dar !! ARP fragt eine bestimmte IP zu einer MAC was ein Endgerät zur Kommunikation braucht !!

Scheinbar hast du auch ziemliche Defizite was das grundlegende Verständnis einer Netzwerkkommunikation anbetrifft. Das sind natürlich keine guten Vorraussetzungen für ein erfolgreiches Troubleshooting !!
Aktivier doch einen Capture Filter auf die IP des PCs im Wireshark und sieh dir damit nur die Pakete von diesem "bösen PC" an. Alles andere interessiert ja nicht...erstmal !

Bedenke auch das du einen Mirror Port am Switch aktivieren musst (sofern du mit einem Switch arbeitest). Dieser spiegelt den Port vom "bösen PC" an deinen Sniffer Port. Kannst du das nicht weil du einen doofen, unmangebaren Switch hast musst du zwangsweise den "bösen PC" mit einem Hub (kein Switch !!) zusammen an den Switchport anschliessen damit du dessen Pakete mitsniffern kannst. Oder alternativ den Wireshark direkt auf dem bösen PC installieren.
Bist du mit dem Sniffer nur am Switchport ohne Hub oder Mirror Port, kannst du durch die Bridge Funktion des Switches bedingt, nur außschliesslich die Broadcast Pakete dieses PCs (und aller anderer) mitlesen.
Das nützt dir dann logischrweise recht wenig...!!
Wie gesagt, wenn es an solchen Basics des Networking, die man in der ersten Klasse lernt, schon hapert...wirst du generell ein Problem haben...
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
17.10.2009 um 19:26 Uhr
Hallo,

um eine weitere Fehlersuche könntest du auch mal dein Netzwerklayout Skizzieren, damit wir eventuell Strukturelle Fehler sehen oder, was besser wäre, ausschließen.

Ansonsten gilt das was aqui gesagt hat....

brammer
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows 10
Kein Internet: Nach Windows-Update weltweit Computer offline (7)

Link von transocean zum Thema Windows 10 ...

IDE & Editoren
USB STICK Datei AUTOMATISCH beim anschliessen auf fremden PC öffnen (9)

Frage von Jwanner83 zum Thema IDE & Editoren ...

Netzwerkgrundlagen
gelöst PFSense kein Internet Zugang (6)

Frage von Phill93 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...