Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Internet am Arbeitsplatz für Minderjährige?

Frage Sicherheit Rechtliche Fragen

Mitglied: loony2000

loony2000 (Level 1) - Jetzt verbinden

08.09.2008, aktualisiert 15.09.2008, 5773 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe in einem Seminar einmal aufgeschnappt, dass man als Unternehmen verpflichtet ist, jugendlichen Arbeitnehmern den Zugang zum Internet zu verwehren.
Leider habe ich es verpasst, nach der Begründung für diese Maßnahme zu fragen. Kann mir das jemand beantworten? Beziehungsweise die Aussage korrigieren, falls unwahr?

Danke und Grüße
Stephan
Mitglied: Gagarin
08.09.2008 um 13:51 Uhr
Also ich denke das deine Annahme so nicht Korrekt ist.
Warum sollte man jugendlichen Arbeitnehmern den generellen Zugang zum Internet verwehren?
Es muss nur sichergestellt werden das eine "sittliche Gefaehrdung" im Sinne das JArbSchG aussgeschlossen werden kann. Das sollte sich ja ohne Weiteres mittels eines Proxy realisieren lassen.
Bitte warten ..
Mitglied: Alphavil
08.09.2008 um 13:51 Uhr
Und was ist mit Minderjährigen die in IT-Berufen eine Ausbildung anfangen? Also das kann ich mir nicht so ganz vorstellen und mir scheint diese Aussage ein wenig angestaubt zu sein. Ohne einen Internet-Zugang geht doch heute (fast) nichts mehr


Gruß André
Bitte warten ..
Mitglied: loony2000
08.09.2008 um 13:55 Uhr
Ich meine auch, dass diese Aussage recht sinnfrei ist, das Internet ist ja in der heutigen Zeit selbst aus Schule und Ausbildung kaum noch wegzudenken. Von daher denke ich auch das der Dozent etwas "angestaubte" Unterlagen hatte
Bitte warten ..
Mitglied: Alphavil
08.09.2008 um 14:02 Uhr
Die Unterlagen hatten sicher schon nen langen grauen Bart und stammen noch aus den 70. 'lach
Bitte warten ..
Mitglied: JPSelter
15.09.2008 um 07:32 Uhr
Wir werden nun in unserer Firewall eine HTTP-Gruppe namens "http_jugend" einführen. Diese Gruppe wird nicht wie andere Gruppen eine Blacklist bekommen, sondern ganz im Gegenteil: eine Whitelist. In dieser stehen alle nötigen Seiten drin, die Minderjährige (Auszubildende oder Praktikum) ansurfen dürfen. Rechtlich ist so alles sauber.
Bitte warten ..
Mitglied: loony2000
15.09.2008 um 09:07 Uhr
Für alle, die es noch interessiert:

ich habe in der Zwischenzeit mit einem anderen Datenschutzbeauftragten gesprochen, dieser sagte mir, dass wir als Arbeitgeber verpflichtet sind, jugendliche Arbeitnehmer vor jugendgefährdenden Inhalten und Schriften zu schützen. Um dies zu erreichen, schlagen die Datenschutzbeauftragten immer pauschal vor, einfach den jugendlichen Arbeitnehmner den Zugang zum Internet komplett zu verwehren.

Er sagte mir allerdings auch, dass mit Content Filtering und erstellen einer Whitelist für jugendliche Arbeitnehmer der Arbeitgeber seine Pflichten erfüllt habe.

Grüße
Stephan
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerke
gelöst TeamViewer ohne Internet (14)

Frage von Leonardnet zum Thema Netzwerke ...

Windows Update
Clients (Win10 1607) holen Updats vom Internet statt WSUS (3)

Frage von swisstom zum Thema Windows Update ...

Humor (lol)
Internet der Dinge (5)

Link von brammer zum Thema Humor (lol) ...

Neue Wissensbeiträge
Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(29)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Humor (lol)

Bester Vorschlag eines Supporttechnikers ever: APC

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Humor (lol) ...

Windows Server

Exchange 2010 Active Directory und Windows Server 2016

(4)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Internet
gelöst Mitarbeiter surft auf unerwünschter Seite - Wie damit umgehen? (41)

Frage von sabines zum Thema Internet ...

Netzwerke
Wie erstelle ich ein Intranet (19)

Frage von Leonardnet zum Thema Netzwerke ...

Netzwerke
VPN-Server einrichten PPTPD-Einrichtung gescheitert (15)

Frage von MIlexx zum Thema Netzwerke ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Eintägige Netzwerkunterbrechung trotz Backupleitung (15)

Frage von iAmbricksta zum Thema LAN, WAN, Wireless ...