Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Internet authentifizirung mit ISA

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: timsta

timsta (Level 1) - Jetzt verbinden

21.03.2008, aktualisiert 23.03.2008, 4489 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo

Ich fang dan ma mit der Beschreibung meines Anliegens an

Ich will mit Hilfe des ISA Server von Windows eine ungewollte
Nutzung des Internets verhindern. Soll heißen nicht nur bestimmte
Seiten Sperren sondern das ganze Internet und erst nach
eingabe der Benutzerdaten ins Internet. Es geht nicht nur um bestimmte Seiten sondern ums Komplette Internet.

Wenn aller Netzverkehr nach " Draußen " über den ISA Server geht
ist das schon mal so wies sein soll nur jetzt kommt das Problem

Jeder User egal an welchem PC und oder Laptop soll wenn er ins Internet will
einen Benutzernamen und Password eingeben so wie bei htacess.

Intranet soll aber erreichbar sein ohne Benutzername und PW eingabe.

Also so der User Öffnet den Inet Explorer will z.b. auf google.de
zugreifen und soll dann nach einen Beutzernamen und PW gefragt
werden alls HTACCESS also mit so einem Login Fenster.
Stimmt alles kommt er auf google.de wenn nicht ne Fehlerseite.

Seinen Benutzernamen und PW soll er nur einmal eingeben pro sitzung
im Internet Explorer also wenn er der Eplorer zu macht und Ihn wieder öffnet
muss er das Ganze von vorne wiederhohlen.

Muss ich im Internet Explorer den ISA Server als Proxy eintragen wenn ja
das ist schlecht möglich weil den kann jeder ändern.
Es soll so sein dass alles über den Benutzernamen und das PW läuft und
ohne Proxyeinstellungen am Client zu machen.

Wie kann ich das realisieren?

ES muss mit Win2003 Server und/oder ISA gemacht werden.

So das war dann jetzt mal genug für heute. hoffe es geht so einfach wie ich mir
das vorstelle
Mitglied: Wigald010
21.03.2008 um 23:17 Uhr
Auf den ISA-Server muss der Zugriff ja da sein.
Ich würde nur Seiten sperren.
Jeder der Google aufrufen kann kann auch auf Web-Proxy-Seiten wie zum Beilspiel (http://www.webproxy.ch/) zugreifen. Somit ist das I-Net wieder offen.
Das kann man aber wohl über Stichwörter Sperren.
Somit müsste also der Aufruf von diesen Seiten unterbunden werden.
Das mit deinen Benutzer und PW-Abfragen ist dann einen Frage des ISA-Servers.
Gib bescheid wenn du es geklappt hat.
Bitte warten ..
Mitglied: timsta
22.03.2008 um 08:26 Uhr
nun ja gut das iust erstmal was womit ich was anfangen kann Danke

Aber dennoch soll es
so sein wie ich es beschreibven habe. Es wird ja nur port 80 und 443 freigegeben
auf den ISA Server vondaher scheidet anders Prxy aus

Sprich mann muss sich immer anmelden wenn man iuns iNET will weil
nur die Standart Ports offen sind und nen externe Proxy arbeitet ja need mit Port 80

Hoffe mir kann jemand helfen.

ICh will den ISA nicht als Poxy Server in Explorere eintragen.
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
22.03.2008 um 10:25 Uhr
Moin @all,
nun ist erstmal die Frage, wie deine Netzwerkinfrastruktur aussieht. Bitte stell einfach mal n Netzplan mit Internetzugang, Firewall, Server, Switche, Clients ein. Somit können wir am Besten analysieren, wie den ISA einstellen musst!

Von welcher ISA Version reden wir denn in Zukúnkft?! 2000, 2004, 2006..
Macht aber einen kl. feinen Unterschied. ISA ist nämlich nicht nur kurz ma, Klick, Klick

@Wigald010
Jeder der Google aufrufen kann kann auch auf Web-Proxy-Seiten wie zum Beilspiel
(http://www.webproxy.ch/) zugreifen. Somit ist das I-Net wieder offen.
Du wirst stauen, es gibt eine vordefinierte Regel, wo die bekanntesten Webproxyies in Eurpa abdeckt. Also da habe ich sogar stauen müssen.

Es wird ja nur port 80 und 443 freigegeben
auf den ISA Server vondaher scheidet anders Prxy aus
Das Ganze ist mit 3 - 4 Regeln abgedeckt.

1. Regel: Webproxies verbieten
2. Regel: definiere die einzelnen gesperrten Seiten (bezogen auf http und https)
3. Regel: Jeden Verkehr auf 80 und 443 erlaufen (bezogen auf http und https)
4. Regel: Alles verbieten (bei 2006 schon vorhanden)

ICh will den ISA nicht als Poxy Server in Explorere eintragen.
Kommt auf deine Infrastruktur aus.... bekommen wir hin. *g*


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: timsta
22.03.2008 um 10:50 Uhr
ohh ja sorry hatte ich vergesen
Internet ---> ISA Server ( Firewall ) ---> Switch ---> Clients.

Also am Switch hängt ggf noch ein Wlan Drann.

Version 2006 oder 2004 stehhen zur verfügung.

Wiegesagt es soll wenn jemand nach draußen ins Inet will ein Loginfenster erscheinen
wo mann sich anmelden muss.
MAnn soll solange angemeldet bleiben wie der Browser offen ist d.h. nach schleißen und wieder öffnenmuss mann sich erneut anmelden v
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
22.03.2008 um 11:05 Uhr
Was mir da fehlt ist, dass zwischen Internet und ISA-Server ein Router steht! Denn ich bin mir sicher, auf dem ISA Server laufen auch noch andere Dienste....des weiteren habe ich nicht den Eindruck als hättest du von ISA die richtige Ahnung! Was widerrum dazu führt, dass das Ding nicht bombesicher sein wird...Klemm den Router dazwischen und bau dir ein Transfernetz.

Du musst dich für eine Version entscheiden! Wie werden denn den Clients die IP-Adressem vergeben bzw. wie gehst du bis jetzt ins Internet?!
Hast du eine Domäne am Laufen oder wie sieht die "NETZWERKINFRASTRUKTUR" sonst aus?

Wiegesagt es soll wenn jemand nach draußen ins Inet will ein Loginfenster erscheinen
wo mann sich anmelden muss.
MAnn soll solange angemeldet bleiben wie der Browser offen ist d.h. nach schleißen und
wieder öffnenmuss mann sich erneut anmelden v
No net hudeln....


Grüße
Dani

P.S. Ein bisschen musst du dich auch mit dem Thema beschäftigen, ich kann dir nicht alles aus der Nase ziehen.
Bitte warten ..
Mitglied: timsta
22.03.2008 um 12:15 Uhr
hallo

Sorry den Router hatte ich vergessen

IP Veragbe
Die ip´s vwerden via DHCP vergeben ,einige auch von Hand.

Version
Also version währe mir ISA 2004 am liebsten, ISA 2006 währe aber kein Prob zu besorgen

Netzinfrastruktur:
Immoment ist keine Domäüne verhanden.

Internet biher:
Also ---> Internet ---> Router ----> Firewall ( ISA vorinstalliert ) ---> Switch ----> PC
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
23.03.2008 um 12:13 Uhr
Moin,
ok...dann sieht das Netz an sich (physikalisch) gut aus.
Zu deinem Loginfenster..du wirst wohl eine Domäne aufsetzen müssen. Den ISA läuft ohne ADS nicht!
Danach kannst du in den Optionen den Zugang in den ISA-Eigenschaften auf inte. Auth. umstellen. Vorraussetzung ist, dass jeder Benutzer im ADS ein Konto hat. So dass du später auch einigen den Zugriff verwehren kann.


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Netzwerkgrundlagen
PFSense kein Internet Zugang (3)

Frage von Phill93 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Webbrowser
gelöst Firefox 50 downloads stocken ohne Internet Verbindung (2)

Frage von LordXearo zum Thema Webbrowser ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...