Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Internet Explorer ständige Anmeldung abschalten

Frage Internet Webbrowser

Mitglied: Punti

Punti (Level 1) - Jetzt verbinden

07.08.2006, aktualisiert 06.01.2007, 13002 Aufrufe, 15 Kommentare

Hallo,

bräuchte die Hilfe zu meinem fehlenden Fachwissen. Wenn ich meinen Internet explorer aufmache muss ich mich jedes mal neu anmelden. Benutzername und Kennwort wurde mir bereitgestellt. Bei jedem einzelnen Internet explorer Fenster - einfach immer.

Einstellungen: Automatisches Konfigurationsskript verwenden: http://autoproxy.curtin.edu.au


Gibt es eine Möglichkeit via Einwahltool oder Client einmal am Anfang nach dem Start einzuwählen und danach nicht bei jedem Start eines Internet Explorer Fensters?

Genaue Details:

Eintrag im Internetexplorer:

d5853f3ac7040fd248be05762ac99d4f-internetexplorer - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern



Verbindungsdetails: alles automatisch von DHCP zugewiesen:

83f10139be428a5be912ff13ff684ea2-verbindungsdetails - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern


Bei öffnen des Internet Explorer kommt folgendes Anmeldefenster wo ich meinen Zugangsdaten unseres Netzwerkes eintippse - jedes und jedes mal:

0dd52eb856c8271309bd08638ae706d2-anmeldefenster - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern


Das nun noch größere Problem ist, dass ich wichtige Programme ausführe, die nicht funktionieren, da anscheinend jedes Programm, welches auf das Internet zugreift sich vorher via Proxy Authentifizierung anmelden muss. Das ist kein Proplem, da ich ja auch auf alles zugreifen darf vom Netzwerk aus, nur das Problem ist, dass wie anscheinend der Internet Explorer, einige Programme kein Optionen haben sich mit meinen Daten ins Netzwerk einzuloggen.

Beweiss dafür ist anscheinend Skype: hat am Anfang überhaupt nicht funktioniert. Dann durch Zufall habe ich eine Option gefunden meine Proxy Daten einzugeben. Jetzt funktioniert es einwandfrei. Hier die Einstellungen dazu:

978cc5d5d13bfefae9d6ba233976cf89-skype - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern


Da ich im Moment stunden verbringe dieses Problem zu lösen, hab ich gegoogelt - leider keine details nur die idee - dass man sowas wie ein virtuelles netzwerk oder verbindung macht, welches sich mit meinen daten einwählt. die programme sowie internet explorer, die auf internetz zugreifen wollen greifen dann auf dieses virtuelle netzwerk bzw die bestehende verbindung mit dem proxyserver zu, welches ja bereits verbunden ist.

So das habe ich als Leihe noch geschafft zu verstehen. Nur die Frage ist jetzt wirklich wie mache ich das oder bin ich auf dem Holzweg.

Danke für eure HIlfe.
Mitglied: adks
07.08.2006 um 13:53 Uhr
Nicht der InternetExplorer will sich anmelden, er sagt windows nur, dass er eine verbindung zum internet benötigt. windows wählt sich dann ein. das liegt daran, dass auf deinem rechner eine dfü verbindung als standartverbindung gesetzt ist.

Öffne bitte den Internet Explorer --> Extras --> Internetoptionen --> dort den Reiter "Verbindungen" unter der auflistung der DFÜ Verbindungen, findest du 3 Optionsflächen, wähle bitte die erste aus "Keine Verbindung wählen"


Nun wird dich dieses Fenster nicht mehr belästigen. Wann du dich in das Internet einwählst bzw. wann sich der rechner einwählen soll, müsstest du dann mit deinem Script absprechen
Bitte warten ..
Mitglied: Punti
07.08.2006 um 14:22 Uhr
Danke für den Kommentar.

Leider ist die Option: Keine Verbindung ohnehin angeklickt und es kommt trotzdem

jedes mal im Internet Explorer das Fenster zur Eingabe meines Users und Kennwortes. Der Titel lautet "Curtin Web Access Management". Und ganz oben in dem Anmelde Fenster steht Verbindung zu 134.7.248.137.

Kann euch gern ein paar Screenshots schicken.

Weiss jemand was anders.
Bitte warten ..
Mitglied: adks
07.08.2006 um 14:23 Uhr
Screenshot wäre gut
Bitte warten ..
Mitglied: Punti
07.08.2006 um 14:35 Uhr
hi,

bin neu. wie geht das. oder kann ich dir das mit mail senden?
Bitte warten ..
Mitglied: Punti
07.08.2006 um 16:49 Uhr
handelt sich hier um eine proxy authentifizierung die ich jedes mal machen muss beim einsteigen in den internet explorer.

somit kann ich das anders auch?
Bitte warten ..
Mitglied: adks
07.08.2006 um 23:00 Uhr
Screenshot:

Kompletter Bildschirm Strg + Druck
Aktives Fenster Alt + Druck


Wie kommst du eigendlich ins Internet
Bitte warten ..
Mitglied: Punti
08.08.2006 um 00:46 Uhr
hab im kommentar nun alles ergänzt was ich weiss. ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Bitte warten ..
Mitglied: adks
08.08.2006 um 13:16 Uhr
Also kommst du über das Netzwerk in das Internet


Wenn ja, musst du den ProxyServer in Bild 1 unter "Proxyserver für Lan verwenden" eintragen.
Bitte warten ..
Mitglied: Punti
08.08.2006 um 13:34 Uhr
aha, aber da kann ich auch keine proxy authentifizierung wie im bild für skype zu sehen eingeben. kann ich kein netzwerk oder eine standverbindung machen auf die alles zugreift?
Bitte warten ..
Mitglied: adks
08.08.2006 um 20:41 Uhr
Du könntest auch die Internetfreigabe des ProxyServers verwenden. Dadurch kannst du via InternetGateway auf das Internet und Netzwerk zugreifen. Allerdings wird dadurch auf dem Rechner der ProxyServer nicht für Proxydienste verwendet und der Proxyserver wird zweckemfrendet.
Bitte warten ..
Mitglied: Punti
08.08.2006 um 21:02 Uhr
*g*, danke

ich glaub das kann mir helfen, nur hab ich jetzt leider nichts verstanden. wie kann ich was verwenden? sorry kenn mich nicht aus.

ich brauch das den zugang nur fürs internet und meine programme die auf internet zugreifen.
Bitte warten ..
Mitglied: adks
08.08.2006 um 21:19 Uhr
Ha, Ha

Auf dem Rechner, wo der Proxydienst ausgeführt wird (also 134.7.248.137), kannst du die Internetverbindung, die dieser Verwendet, freigeben. Dies kann eine Einwählverbindung sein aber auch eine Breitbandverbindung. Wenn du dies tust, wird aber der ProxyServer nicht für deinen Rechner zuständig sein weil die Internetverbindungsfreigabe via Windows läuft.

Kommt der ProxyServer via Lan, Breitband oder Einwählverbindung in das Internet????

Und, wer hat den Proxy eingerichtet -- oder hab ich da was nicht verstanden???
Bitte warten ..
Mitglied: Punti
08.08.2006 um 21:37 Uhr
aso,

sorry. der administrator auf dem campus. und ich glaub nicht das ich dort was umstellen kann. der verwendet ein rießen netzwerk und da sich sicher viele proxys bis zum www. die daten die ich hab hat er mir zur verfügung gestellt. er meint noch dass ich sowas wie einen socks client installieren könnte, aber besser wäre wenn ich eine standverbindung mache. so ähnlich wie vpn.

so einen socks client hab ich heute ausprobiert und der geht. man muss den konfigurieren und der verbindet sich dann mit dem proxy. und aus diesem client heraus kann man diverse programme starten die dann funktionieren. nur gehen da nicht alle.
Bitte warten ..
Mitglied: adks
09.08.2006 um 15:39 Uhr
Also bleibt bei manchen Programmen die Benutzernamens- und Kennwort-Abfrage
Bitte warten ..
Mitglied: Binchen
06.01.2007 um 11:51 Uhr
Hatte auch mal dieses Problem. Geholfen hat nur Profil löschen, kannst auch mal einen anderen Account Versuchen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Installation
gelöst Adobes Flash Player für den Internet Explorer schlägt mit Fehler 1722 fehl (10)

Frage von iGordon zum Thema Windows Installation ...

Windows Update
Microsoft Update Katalog ohne Internet Explorer nutzen (2)

Tipp von colinardo zum Thema Windows Update ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...