Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Internet funktioniert nicht über WLAN mit D-Link AirPlusG DWL-G510 Wireless PCI-Adapter

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: sirgreg

sirgreg (Level 1) - Jetzt verbinden

18.05.2006, aktualisiert 28.07.2006, 12457 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo, ich habe folgendes Problem:

Ich habe ein Netzwerk mit einem Server und 3 Clients. Es sind zwei Desktop-Rechner und ein Notebook. Der erste Desktop hat die IP-Adresse 192.168.1.50 und den Gateway des Routers von 192.168.1.100, die Subnetzmaske ist 255.255.255.0 und ist per Kabel angeschlossen. Das Notebook hat die IP-Adresse 192.168.1.119 und selbigen Gateway und Subnetzmaske und greift per W-Lan auf das Internet zu. Der zweite Desktop hat einen D-Link AirPlusG DWL-G510 Wireless PCI-Adapter eingenaut. Wenn ich dem Adaper sage er soll Windows zum Konfigurieren der Einstellungen verwenden sage, ist die Signalstärke: Sehr gut und Status: Verbindung hergestellt. Ob ich jetzt eine feste IP-Adresse oder eine Adresse beziehen sage, er kommt nicht ins Internet. Ich kann die anderen Rechner und auch den Router anpingen und kann auch den Router per Webinterface einrichten aber kein Internet. Der Router ist übrigens ein T-Sinus 111 DSL. Wenn ich hingehe und die Windowskonfiguration weglasse und die Software des D-Link nehme, ist die Signalstäre des D-Link AirPlusG DWL-G510 Wireless PCI-Adapter 100%. Ob ich aber dem Tool eine feste IP geben oder er sie selber beziehen soll, kein Internet!!! Was soll ich machen????? Wo liegt der Fehler????? Ich hoffe Ihr könnt mir helfen!! Ach ja ich vergass Euch mitzuteilen das ich vorher eine Trendware Trendnet TEW-423PI Wireless-G PCI-Adapter 54MBit eingebaut und das funktionierte ca. 5 Tage, habe dann eine stärke Antenne mit 5 dBi genommen, brachte aber auch keinen Erfolg. Also kaufte ich die DWL-G510 aber es funktioniert wie bereits gesagt nicht!!!
Mitglied: Daenni
18.05.2006 um 18:29 Uhr
DNS falsch aufgelöst (Guck mal eigenschaften deiner Netzwerkkarte und gege dann dort mal testweise die IP des Routers ein)? Haste die IPs statisch oder per DHCP vergeben?
Bitte warten ..
Mitglied: sirgreg
18.05.2006 um 18:34 Uhr
Hallo, erst mal danke für die schnelle Antwort!!! Bei DNS Adresse habe ich 192.168.1.100 und 192.168.1.1. Gruss Gregor
Bitte warten ..
Mitglied: Daenni
18.05.2006 um 18:38 Uhr
Dann mach nur mal 192.168.1.00 (router ip richtig?) und lasse das andere Feld leer.
Kannst du denn Mails abrufen mit Outlook o.ä.?

Empfängt dein Router die DNS des ISPs?
Bitte warten ..
Mitglied: sirgreg
18.05.2006 um 18:42 Uhr
Die IP des Routers ist richtig, wie gesagt, ich konnte auf ihn ja auch zugreifen. Der Router funktioniert an den anderen Rechnern ja auch einwandfrei und empfängt die IP des ISPs. Das mit der 192.168.1.00 versuche ich morgen mal wenn ich wieder bei dem Netzwerk bin. Manchmal denke ich es liegt an der Software die von D-Link dabei ist??????
Bitte warten ..
Mitglied: Daenni
18.05.2006 um 19:36 Uhr
Ähm moment.. nochmal ^^

Also du sollst in deinen lokalen Einstellungen mal als DNS-Server die IP des Routers eingeben. Ansonsten schau mal nach, ob noch Einträge vorhanden sind!

Die IP 192.168.00 nur eingeben wenn dies die IP des Routers ist (kann auch ein Schreibfehler deines ersten Posts sein).

Ich denke, dass die DNS Namensauflösung in deinem Router oder lokal falsch konfiguriert wurde.
Deswegen die Frage ob du Mails über Outlook o.ä. abrufen kannst.

Wenns dann immernoch nicht klappt, dann würde ich mal die WIndowseigene WLan Konfiguration verwenden.. D-Link ist und bleibt in den Dingen kacke.
Bitte warten ..
Mitglied: Petrof
18.05.2006 um 23:50 Uhr
Hallo,

versuche mal die Netzwerkadresse des Routers auf - xxx.xxx.xxx.1 zu setzen,
also die 0 oder die 255 nicht nutzen.

Gruß
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Daenni
19.05.2006 um 06:49 Uhr
Hallo Peter,

gehe ich nun recht der Annahme, dass dies garnicht korrekt sein kann?! Diese ist doch schon belegt für BC oder?
Oder meintest due die IP des Routers?
Ich muss mir den Text seit gestern mehrfach immerwieder mal durchlesen damit ich den verstehe..

Hallo,

versuche mal die Netzwerkadresse des Routers
auf - xxx.xxx.xxx.1 zu setzen,
also die 0 oder die 255 nicht nutzen.

Gruß
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: sirgreg
19.05.2006 um 10:19 Uhr
SORRY!!!! Du hast recht, die IP des Routers ist 192.168.1.100
Bitte warten ..
Mitglied: Petrof
19.05.2006 um 17:45 Uhr
Hallo,

ich hatte in dem Post gelesen, daß die IP des Routers mit 00 aufhört.

Da dies ebenso wie die 255 an sich keine Geräteadresse ist, hatte ich dies geschrieben.

mit der 100 sollte es natürlich funktionieren.

Gruß
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
19.05.2006 um 22:29 Uhr
Das war ein Tippfehler und diese Aktion wäre auch komplett sinnlos denn wie "sirgreg" schreibt funktioniert der Internetzugang mit seinen anderen Maschinen fehlerfrei so das man den Router als Fehlerquelle komplett ausschliessen kann !
Du solltest auf dem Rechner erst einmal in der Eingabeaufforderung mit "ipconfig -all" nachsehen ob du per DHCP vom Router korrekte Adressen bekommen hast. Das scheint aber ja auch der Fall zu sein da du ja alle Komponenten untereinander von der Maschine pingen kannst.
So ist in der Tat zu vermuten das irgend etwas mit deiner DNS Auflösung nicht funktioniert ! Verdächtig sind die beiden Einträge 192.168.1.100 bzw. .1 Wenn dein Router die 192.168.1.100 als LAN Adresse hat dann muss das auch diese Adresse sein, da diese Router in der Regel DNS Proxys oder Caches sind und diese Adresse dann folglich auch unter der DNS Einstellung stehen sollte.
Die .1 kannst du dann getrost rausnehmen das ist auch wichtig damit sich ein DNS Request nicht an einer Phantasieadresse "verrennt" !

Um das zu checken pingst du einfach einmal eine direkte Adresse im Internet z.B. die des Heise Servers (ct') 193.99.144.85 oder die des Timeservers der PTB 192.53.103.103 an.
Wenn du ein DNS Problem mit der Maschine hast, sollte wenigstens das funktionieren, da nun bei einer direkten IP Adresse kein DNS im Spiel ist.

Sollte hier ein Fehler sein kannst du als Workaround erstmal die Adresse auf "dynamisch beziehen" lassen aber als DNS Server einmal den DNS Server deines Internet Providers statisch eintragen (z.B. 194.25.2.129 für T-Online)
Damit wird dann nicht mehr dein Router bei einem DNS Request angesprochen sondern der DNS Server deines ISP direkt. Dies setzt aber voraus das der Internet Zugriff wie oben beschrieben auf eine IP Adresse funktioniert, sonst liegt der Fehler woanders.
Bitte warten ..
Mitglied: sirgreg
28.07.2006 um 10:14 Uhr
Erst mal Danke für die vielen Tipps!!!! Habe das Problem gefunden... mein Vorgänger hatte eine Proxyserver eingerichtet. Gruss Gregor
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Tipps und Hinweise - Internet - Netzwerk - WLAN - 3xAP - Spanien (2)

Frage von herrmeier zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Internet
gelöst Wlan erzeugen mit Internet von einem USB Modem Stick (8)

Frage von berli6 zum Thema Internet ...

Windows Server
Netzwerkrichtlinienserver migration Windows 7 funktioniert nicht mehr WLAN (7)

Frage von Nutzungsbestimmung zum Thema Windows Server ...

Windows Netzwerk
Gpupdate funktioniert im Wlan nicht (9)

Frage von tarek13 zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
RODC über VPN - Verbindung weg (10)

Frage von stefan2k1 zum Thema Windows Server ...