Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Internet über Kabel?

Frage Netzwerke

Mitglied: DerParte

DerParte (Level 1) - Jetzt verbinden

11.10.2008, aktualisiert 12.10.2008, 7029 Aufrufe, 3 Kommentare

Guten Morgen.

Da mein DSL Vertrag nun ausläuft und UnityMedia Internet über Kabel anbietet, bin ich gerade am Überlegen ob ich nicht alles nur noch über Kabel machen soll. Da ich so auch deutlich an Kosten sparen könnte.

Bisher zahle ich:
UnityMedia analog TV etwa 250 euro im Jahr
Telekom Festnetzanschluss 16,99€/Monat; macht 204,00 euro im Jahr
DSL-Vertrag mit Telefonflat 29,99€/Monat; macht 360,00 Euro im Jahr
(Von den 16.000 kommen auch nur 3000 an)

Das alles zusammen ergibt eine Summe von 814,00 Euro. Mit Unitymedia würde mich das ganze dann nach der Hochrechnung nur 300,00 Euro im Jahr kosten (bei gerade 25euro im Monat und bis zu 20.0000)
Ich könnte somit 500 Euro sparen, was in meinen augen eine Menge holz ist.

Jedoch habe ich noch ein paar Fragen zu UnityMedia und Internet über Kabel.

Wenn man dem schönen Schaubild auf der UnityMedia Webseite glauben kann, dann benötige ich nur eine Multimedia-Kabelanschlussdose. (http://www.unitymedia.de/service/kundenservice/installation/index.html)

Ist das so eine wie man inzwischen auch für SAT etc. im Baumarkt kaufen kann oder etwas Spezielles?
Wie sieht das aus wenn ich im Keller (Familie mit Kindern) einen Verteiler geschaltet habe um somit mehr als einen Fernseher bedienen zu können?

Da das Signal nun über Kabel kommt bekommt man auch ein Modem von denen, kann ich an dieses auch meine Fritzbox 7170 anschließen um anschließend im Netzwerk auch mehrere Computer zu bedienen? Auf dem Bild steht WLAN Router somit müsste es gehen.

Kann ich die FritzBox auch als Telefonanlage weiterbenutzen?
Kann man auch mehrere Rufnummern (VoIP) bekommen?

Wie sieht dass mit der Bandbreite aus in der aktuellen CHIP (11/2008) steht, dass es garantiert sei, stimmt das?

Wenn man sich dazu entschließt umzustellen bekommt man auch Digital-TV (DVB-C). Ist es weiterhin möglich analog zu empfangen oder muss dann für jedes Endgerät ein Receiver und eine Smartcard gekauft werden? (Welches die Einsparung wieder verkleinern würde oder gegen 0 gehen lässt)

Wie wird die Bandbreite bei Kabel-Internet aufgeteilt? Teilt sich die bandbreite auf alles aus? Oder laufen Telefon und Internet in einem getrennten Frequenzbereich vom Fernsehen (analog/digital)?
Mitglied: MagicM
11.10.2008 um 12:11 Uhr
Hi,

leider kann ich dir nur einige Fragen beantworten. Ich selber nutze Digital-TV von UM und auch noch zusätzlich T-DSL.
Die Erfahrungen aus dem Bekanntenkreis über UM sind eigentlich alle positiv.

Ist das so eine wie man inzwischen auch für SAT etc. im Baumarkt kaufen kann oder etwas Spezielles?
Wenn Du die Dose meinst: Die wird dir vom Servicetechniker von Unitymedia eingebaut.

Wie sieht das aus wenn ich im Keller (Familie mit Kindern) einen Verteiler geschaltet habe um somit mehr als einen Fernseher bedienen zu können?
Grundsätzlich müssen alle Dosen (und Kabel) auch Digital-TV (DVB-C) tauglich sein. D.h., ältere Dosen "filtern" dir bestimmte Frequenzen einfach weg. Schlechte Dosen und Kabel beeinflussen sehr stark die Signalqualität. Gerade in einem Haus über mehrere Etagen und mehreren alten analogen Coax T-Verzweigern kann es zu Problemen führen, wenn man vorher nicht modernisiert.

Da das Signal nun über Kabel kommt bekommt man auch ein Modem von denen, kann ich an dieses auch meine Fritzbox 7170 anschließen um anschließend im Netzwerk auch mehrere Computer zu bedienen? Auf dem Bild steht WLAN Router somit müsste es gehen.
Da spricht nix dagegen - PPPoE / Zugangsdaten werden nicht benötigt. Die WLAN-Router von Netgear, die von Unitymedia ausgeliefert werden, sind wirklich durch nahezu PnP schnell installiert.

Ist es weiterhin möglich analog zu empfangen oder muss dann für jedes Endgerät ein Receiver und eine Smartcard gekauft werden? (
Für jedes weitere TV-Gerät, mit dem Du digital gucken möchtest, benötigst Du eine weitere Smartcard inkl. Receiver. Und jede weitere Smartcard ist auch natürlich kostenpflichtig. (Die Receiver kannst Du ja gegen andere Geräte ja austauschen) Allerdings kannst Du - solange noch analog über UM ausgestrahlt wird - die alten Fernseher ohne Zusatzkosten weiterbetreiben .

Wie wird die Bandbreite bei Kabel-Internet aufgeteilt? Teilt sich die bandbreite auf alles aus?
siehe http://www.digitalfernsehen.de/home/home_6135.html

Ansonsten kann ich dir auch das Forum mal unter www.unitymediaforum.de empfehlen.
Bitte warten ..
Mitglied: DerParte
12.10.2008 um 07:04 Uhr
Guten Morgen. Vielen dank für deine gute und informative antwort.

Eine Frage hätte ich nun aber noch. Wird nun ein router oder ein modem mit geliefert:

"Da spricht nix dagegen - PPPoE / Zugangsdaten werden nicht benötigt. Die WLAN-Router von Netgear, die von Unitymedia ausgeliefert werden, sind wirklich durch nahezu PnP schnell installiert."

Habe nun auch ein Wiki gefunden. Falls es noch jemanden interessiert: http://wiki.ip-phone-forum.de/gateways:avm:fbf:kabel
Bitte warten ..
Mitglied: MagicM
12.10.2008 um 10:45 Uhr
Guten Morgen,

Es wird ein Modem von UM bereitgestellt, hier schließt Du den WLAN-Router an. Also 2 Geräte; die DSL-Modem-Funktionen des WLAN-Routers werden nicht verwendet.

M.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Webbrowser
gelöst Firefox 50 downloads stocken ohne Internet Verbindung (2)

Frage von LordXearo zum Thema Webbrowser ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (13)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...