Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Internet für einen Konferenzraum, in dem bis dato kein Internet verfügbar ist

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: Niklas89

Niklas89 (Level 1) - Jetzt verbinden

18.08.2011, aktualisiert 18.10.2012, 4957 Aufrufe, 12 Kommentare

Hallo zusammen,

Folgende Situation:

Wir haben im Oktober von der Firma aus eine Anwendertagung . Diese findet zum Großteil in einem Konferenzraum außerhalb unseres Firmengebäudes statt.

Das Problem gestaltet sich wie folgt:

In diesem Konferenzraum ist bis dato KEIN Internet verfügbar. Es gibt weder Internetleitungen noch W-Lan Access Points oder ähnliches. Die Möglichkeit den Konferenzraum zu wechseln besteht leider nicht, da alles schon fest gebucht ist und nach langer Recherche seitens unserer Vertriebsabteilung keine Ausweichmöglichkeiten bestehen.

Ich als Azubi bin nun beauftragt worden zu recherchieren, welche Möglichkeiten es gibt, über einen Zeitraum von 2-3 Tagen Internet in den Konferenzraum zu bekommen

Es werden ~60 Teilnehmer erwartet.

Hat hier jemand eine Idee wie das realisierbar bzw. OB es überhaupt realisierbar ist?

Das hier ein gravierender Fehler unserer Vertriebsabteilung vorliegt in dem man einen Konferenzraum ohne Internet bucht steht nicht zur Diskussion.


Ich freue mich auf eure Antworten

Liebe Grüße
Niklas
Mitglied: NoHopeNoFear
18.08.2011 um 11:54 Uhr
Moin,

verstehe ich das richtig dass der Raum nicht in eurem Firmensitz ist, sprich ihr nicht über ein langes Patchkabel, Power Lan oder sonstwas eure Leitung nutzen könnt?
Wenn dem so ist fällt mir außer einem UMTS fähigen Router nicht viel ein. Sollte kein UMTS verfügbar sein würde ich allerdings die Finger davon lassen. Bei 60 Leuten bleibt es sich gleich ob es garkein Internetzugang gibt oder einen über EDGE.
Bitte warten ..
Mitglied: kaiand1
18.08.2011 um 11:55 Uhr
Moin
Ach da gibt es sovieles...
Wie sieht die derzeitige Verkabelung aus?
Wo ist der nächste Switch Port?
Wieviel Leitung habt ihr auf Lager?
ect...
Auf die Schnelle kann mann eine "Fliegende Verdrahtung" machen um einen Raum Lan zu haben.
Aber da sehr vieles von der Örtlichen gegebenheit Bestimmt wird die du uns vorenthälst....
Bitte warten ..
Mitglied: Niklas89
18.08.2011 um 12:01 Uhr
@NoHopeNoFear

Das Gebäude befindet sich in der Innenstadt, ugf. 2 Kilometer von unserem Firmensitz entfernt. Von daher fällt diese Möglichkeit leider weg. Über UMTS habe ich auch schon nachgedacht, jedoch bin ich auf den gleichen Gedanken gekommen, dass die Geschwindigkeit dann sowieso gegen 0 gehen würde.


@kaiand1

Leider weiß ich absolut NULL über die dortigen Gegebenheiten. Ich bin auch eigentlich nicht im IT-Bereich tätig. Mir wurde , ich denke mal aus der Not, aufgetragen mich zu informieren wie wir Internet in den Raum bekommen.


Danke für eure Antworten!

LG
Niklas
Bitte warten ..
Mitglied: -s-v-o-
18.08.2011 um 12:14 Uhr
Tach auch

Mal die Nachbarn fragen ob sie ihre Internetanbindung für 2-3 Tage zur Verfügung stellen können.

Mit freundlichen Grüßen
-s-v-o-
Bitte warten ..
Mitglied: Niklas89
18.08.2011 um 12:52 Uhr
@-s-v-o- Das habe ich mir auch überlegt, unterhalb des Konferenzraumes ist ein Lokal. Leider sind die nicht bereit ihre Internetleitung zu teilen. Ansonsten siehts eher mau aus was Nachbarn an geht.

Gibt es vllt irgend eine Lösung von der Telekom/Vodafone etc. ? Habe leider nichts dazu gefunden bisher..


Vielen Dank bisher
Niklas
Bitte warten ..
Mitglied: kaiand1
18.08.2011 um 12:54 Uhr
Leider weiß ich absolut NULL über die dortigen Gegebenheiten. Ich bin auch eigentlich nicht im IT-Bereich tätig.
Mir wurde , ich denke mal aus der Not, aufgetragen mich zu informieren wie wir Internet in den Raum bekommen.

Erst Buchen dann Schauen was da ist xD

Nun Versuch die Inhaber davon mal Anzusprechen was da für möglichkeiten sind.
Sonst halt die Umliegenden Nachbarn Fragen die dürften das dann ja sicherlich schon kennen durch andere die auch Internet haben wollen/brauchen.
Oder du nimmst dir so paar Kilometer LWL und hängst du von Laterne zu Laterne von euere Firma zu dem Meeting durch das Fenster xD
So wie in
http://thereifixedit.files.wordpress.com/2011/08/white-trash-repairs-co ...
xD
Bitte warten ..
Mitglied: NoHopeNoFear
18.08.2011 um 12:57 Uhr
Zitat von Niklas89:
@-s-v-o- Das habe ich mir auch überlegt, unterhalb des Konferenzraumes ist ein Lokal. Leider sind die nicht bereit ihre
Internetleitung zu teilen. Ansonsten siehts eher mau aus was Nachbarn an geht.

Gibt es vllt irgend eine Lösung von der Telekom/Vodafone etc. ? Habe leider nichts dazu gefunden bisher..


Vielen Dank bisher
Niklas

Ich sagte doch, UMTS Router. Eine andere Lösung wird dir nicht bleiben wenn du keinen Nachbarn anzapfen kanst. Bei 3G ist es halbwegs machbar wenn nicht alle 60 Leute gleichzeitig im Internet am rumwurschteln sind, mit EDGE brauchst du nicht anfangen.
Bitte warten ..
Mitglied: -s-v-o-
18.08.2011 um 13:06 Uhr
Tach auch

Wie siehts denn mit sowas aus?

http://www.chip.de/news/Viprinet-Modularer-UMTS-Router-auf-der-CeBIT_35 ...

Ich denke 2km ist keine Strecke. Nimm das Auto vom Chef und nimm verschiedene Handy´s mit einer Sim-Karte der verschiedenen Anbieter mit und
schau was du an Empfang bekommst oder schau auf den einzelnen Mobile-Anbieter nach wie der Empfang dort ist.

Mit freundlichen Grüßen
-s-v-o-
Bitte warten ..
Mitglied: winf-hst
18.08.2011 um 14:32 Uhr
Hallo Niklas,

wie hier ja schon festgestellt wurde gibt es außer DSL/Kabel oder Funk/UMTS keine praktikable Möglichkeit einen Internetzugang zu bekommen.
Da das ja nur eine kurzweilige Geschichte bei dir ist fällt die DSL Möglichkeit wohl auch weg.
Über UMTS kannst du, vorausgesetzt ihr habt dort UMTS, auch mehrere Router bündeln, falls du Sorge hast die Bandbreite reicht nicht aus.
Aber UMTS sollte es schon sein, dann könnte es bei 60 Personen mit einer Verbindung zwar knapp werden aber zum sporadischen Surfen wird es reichen.
Oder für was soll die Internetverbindung genutzt werden ?
Wie s-v-o schon geschrieben hat solltest du das evtl. mal vor Ort testen um sicher zu gehen.


Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
18.08.2011, aktualisiert 18.10.2012
Besorg dir einen kleinen UMTS zu WLAN Router:
http://www.administrator.de/wissen/mifi-router-statt-umts-gsm-usb-stick ...
Leg ihn auf die Fensterbank oder versteck ihn hinter der Jalousie im Konferenzraum. Dann besorgst du dir eine Prepaid Datenkarte (SIM) mit einer Tages Flatrate steckst ihn in den Router. Fertig ist der Lack !
Wenn euer Konferenzraum nicht gerade bei Bauer Piepenbrink in Posemuckeldorf liegt hast du im Handumdrehen ein "Internet" mit DSL Rate via WLAN für die Konferenzteilnehmer ohne Strippenziehen und allem.
Da die Vertriebsabteilung das verbockt hat sollten die die 70 Euronen für den Router locker bezahlen und ebenso die Tagesflatrate.
Den Router gibst du nachher dem Vertriebschef, dann kann er den weiterhin auf seinen Meetings mit den Kollegen nutzen.
So einfach ist das...macht dir jeder Azubi im ersten Lehrjahr in 10 Minuten ohne ein Forum zu bemühen...
Bitte warten ..
Mitglied: itrandz
18.08.2011 um 18:41 Uhr
Hallo,

wenn du auch Geld in die Hand nehmen darfst, kannst du dich mal über das Thema Richtfunk informieren.
Wäre zwar eigtl. doof wegen 2-3 Tagen ne Richtunkanlage zu installieren, aber naja...Vertrieb :D

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Florian.Sauber
19.08.2011 um 00:54 Uhr
Moin zusammen,

anstatt weiter nach Alternativen zu suchen, solltest Du nach geeigneten Netz- und Dienstanbiertern für die eigentlich einzige "Alternative" suchen. Da ich die Links gerade sowieso parat habe, und damit es dann auch in annähernd 10 min klappt, kannst Du ja mal gleich hier vorbeischauen:
http://www.vodafone.de/privat/hilfe-support/netzabdeckung.html
http://www.t-mobile.de/funkversorgung/inland
http://o2online.de/nw/support/mobilfunk/netz/netzabdeckung.html oder adressenbasiert
https://service.o2online.de/portal/commerce/gisCheck?ct=MOBILEDATACHECK

Die obigen Angaben waren in den mir bekannten Fällen -gerade was UMTS/HSDPA/HSUPA betrifft- ziemlich genau. Bei E-Plus sah das nicht immer so aus. Daher hab ich die mal rausgelassen...

Wenn Du den Netzanbieter herausgefunden hast, der an "Deinem" Standort obigen Standard anbieten kann, findest Du auch ruckzuck einen Anbieter, der tagesweise oder wenigstens umgehend kündbare Flats anbietet.


LG FLorian
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Netzwerkgrundlagen
PFSense kein Internet Zugang (3)

Frage von Phill93 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Windows Netzwerk
Netzlaufwerk offline verfügbar für Mac

Frage von PharIT zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...