Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Internet sehr langsam über Win2008 DNS Server

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: MrNismo

MrNismo (Level 1) - Jetzt verbinden

06.02.2013 um 11:37 Uhr, 1488 Aufrufe, 4 Kommentare

Hi,

wir haben hier in der Firma ein relativ großes Problem.
Und zwar ist das Internet super langsam wenn wir unseren Windows Server 2008 R2 als DNS Server verwenden.
Der Server ist gleichzeitig DC und FileServer.

Wenn ich die DNS Sever IP manuell auf die des Routers setze funktioniert alles einwandfrei.
Es muss also irgendwie an unserem Server liegen, vermutlich an den DNS Einstellungen.

Teilweise sind Seiten garnicht zu erreichen, z.B. https://portal.microsoftonline.com

Der DNS Server wurde zusammen mit den AD DS installiert und nicht weiter konfiguriert.
Das ganze habe ich schon mehrmals so gemacht und nie Probleme gehabt.

Hat jemand ein Idee woran das ganze jetzt liegen könnte?
Mitglied: catachan
06.02.2013, aktualisiert um 11:38 Uhr
HI
i

habt ihr auf dem DNS einen Forwarder auf den Router/ProviderDNS konfiguriert ?
bzw. was sagt ein Nslookup auf eine externe Adresse

LG
Bitte warten ..
Mitglied: Taramur
06.02.2013 um 12:40 Uhr
Hi,

ein paar Beispiele des nslookup wären schön.
Außerdem würde ich testweise mal den Forward auf den Router setzten.

Grüße

Taramur
Bitte warten ..
Mitglied: MrNismo
06.02.2013, aktualisiert um 12:57 Uhr
Hi,

in der Tat lag da ein Fehler vor, dort war noch eine alte Router IP eingetragen.

Soweit scheint das Problem gelöst zu sein.

Frag mich nur warum dann überhaupt manche Seiten zu erreichen waren.


Ist es ratsam bei dem Forward direkt ein DNS Server adresse einzugeben, oder reicht die des Routers?


Auf jedenfall besten Dank!
Bitte warten ..
Mitglied: AndiEoh
06.02.2013 um 15:11 Uhr
Zitat von MrNismo:
Hi,

in der Tat lag da ein Fehler vor, dort war noch eine alte Router IP eingetragen.

Soweit scheint das Problem gelöst zu sein.

Frag mich nur warum dann überhaupt manche Seiten zu erreichen waren.


Ist es ratsam bei dem Forward direkt ein DNS Server adresse einzugeben, oder reicht die des Routers?

Hallo

Es kommt auf den Router an. Wenn es ein "hochwertiges" Gerät mit guten DNS cache und genügend Power ist dann sollte es reichen wenn auf dem 2008 Server der Router als Forwarder eingetragen ist. Wenn es sich eher um einen Consumer DSL Router handelt solltest du eher den DNS Cache des Leitungsproviders direkt eintragen.

Gruß

Andi
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
RedHat, CentOS, Fedora
2 DNS Server (bind) in verschiedenen Netzsegmenten verketten (3)

Frage von Vader666 zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Windows Server
DNS Server unter 2012R2, Clients W8.1 per GPO festlegen (2)

Frage von Brecklinghaus zum Thema Windows Server ...

Off Topic
DNS-Server von regfish (4)

Frage von Chonta zum Thema Off Topic ...

Neue Wissensbeiträge
Google Android

Cyanogenmod alternative Downloadquelle

(2)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Google Android ...

Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(5)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 7
gelöst Lokales Adminprofil defekt (25)

Frage von Yannosch zum Thema Windows 7 ...

Server
gelöst Wie erkennen, dass nur deutsche IPs Zugang zu einer Website haben? (22)

Frage von Coreknabe zum Thema Server ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Statische Routen mit ISC-DHCP Server für Android Devices (22)

Frage von terminator zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Exchange Server
gelöst Migration Exchange 2007 zu 2013 - Public Folder teilweise weg (16)

Frage von Andy1987 zum Thema Exchange Server ...