Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Internet für Mitbewohner zur Verfügung stellen aus Angst vor Missbrauch

Frage Sicherheit Sicherheitsgrundlagen

Mitglied: rvandy

rvandy (Level 1) - Jetzt verbinden

05.01.2008, aktualisiert 09.01.2009, 4769 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

ich habe folgendes Problem:

Ich habe ein paar Gästezimmer und möchte meinen Gästen zukünftig einen Internetzugang zur Verfügung stellen.
Bei meinem Vorhaben habe ich allerdings Bedenken, dass mir durch die Bereitstellung, zum einen irgendwelche Kosten für den Besuch auf kostenpflichtige Seiten entstehen, zum anderen möchte ich nicht, dass der Zugang für z. B. Emule und Konsorten missbraucht wird.

Kann mir jemand sagen, wie ich mein Vorhaben realisieren kann, ohne diese Bedenken haben zu müssen?

Auf jede Antwort freut sich

Rvandy
Mitglied: Dani
05.01.2008 um 13:21 Uhr
Hallo,
ok...ich würde das wie folgt lösen:
Ich würde nochmal einen Router kaufen. Warum? Ganz einfach, ich denke mal die Gäste sollen auch keinen Zugriff auf dein Netz geschweige denn auf dein Computer / Notebook.
Deshalb steckst du das Kabel an deinem DSL-Router auf einen LAN-Port ein und am 2. Router für deine Gäste auf den WAN-Port (nicht LAN)! Somit hast du eine kl. DMZ geschaffen. Die Gäste kommen ins Internet aber nicht auf dein LAN.

Wie kannst du dich gegen Missbrauch schützen? Eine Möglichkeit wäre, du sperrst alle Ports auf den Gäste-Router. Sprich du öffenst nur 80, 25, 110, 443, IMAP, VPN. Somit sind eMule & Co. schon mal aus dem Spiel.

Ich würde den DHCP-Server eingeschalten lassen, aber den Bereich soweit runtersetzen, dass nur die Anzahl an IP's zur Verfügung stehen wie Gästezimmer du hast (z.B. 3 Zimmer = 3 IP-Adressen. Zusätzlich noch Firewallregeln, dass die IP's untereinander nicht "reden" dürfen. Somit sind die einzelnen Notebook's der Gäste vor den anderen Gästen geschützt. Was heute auch ein wichtiger Punkt ist!

Mit den kostenpflichtigen bzw. jugendgefährdeten Seiten wird's schon schwerer. Da fällt mir grad nichts ein, was du ohne Zusatzmittel zu lösen wäre. klar, Domainblocker bringt heute jeder Router mit, aber die sind alle leer.


Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: TuXHunt3R
05.01.2008 um 14:09 Uhr
Mit den kostenpflichtigen bzw. jugendgefährdeten Seiten wird's schon schwerer. Da fällt mir grad nichts ein, was du ohne Zusatzmittel zu lösen wäre. klar, Domainblocker bringt heute jeder Router mit, aber die sind alle leer.

Proxyserver installieren. Wird sich aber dafür nicht lohnen.
Ich denke, die von Dani beschriebenen Massnahmen sind bereits sehr gut.
Bitte warten ..
Mitglied: LordGurke
05.01.2008 um 14:52 Uhr
Deshalb steckst du das Kabel an deinem
DSL-Router auf einen LAN-Port ein und am 2.
Router für deine Gäste auf den
WAN-Port (nicht LAN)! Somit hast du eine
kl. DMZ geschaffen. Die Gäste kommen ins
Internet aber nicht auf dein LAN.

Funktioniert aber nicht bei jedem Router!
Habe letztens einen zweiten Router genauso bei mir angeschlossen, vom 2. Router aus komme ich noch ins Netz des 1. Routers aber nicht umgekehrt.
Aber zusammen mit der Portsperre sollte das wieder funktionieren.
Bitte warten ..
Mitglied: Rafiki
05.01.2008 um 15:14 Uhr
Hallo Dani,

meinst du das so wie in diesem Artikel von Heise beschrieben?
http://www.heise.de/netze/artikel/78397

Dann habe ich dich richtig verstanden und würde es genauso machen.

Gruß Rafiki
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
05.01.2008 um 19:21 Uhr
Hi @all,

@Rafiki
Genauso meinte ich das. Falls ich mich falsch ausgedrückt haben sollte - Verzeihung. Bin die letzten Tage krank im Bett gewesen.

Habe letztens einen zweiten Router genauso bei mir angeschlossen, vom 2. Router aus
komme ich noch ins Netz des 1. Routers aber nicht umgekehrt.
Äh...wenn ich jetzt grad nicht auf der falschen Baustelle bin, ist das doch immer so. Siehe Heise-Link.


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
VPN für Teilnetz zur Verfügung stellen
gelöst Frage von AndroxinLAN, WAN, Wireless6 Kommentare

Guten Tag, ich möchte gerne ein Teil eines Unternehmensnetzes mit einem zusätzlichen (VPN-)Router mit einem anderen Unternehmen verbinden. Besagtes ...

Windows Netzwerk
PDF nur zum lesen zur Verfügung stellen
gelöst Frage von SylviaWindows Netzwerk15 Kommentare

Liebe Administrator-Gemeinde! wir haben ein kleineres Problem mit einer Datei, wo ich irgend wie auf der Leitung stehe: Ein ...

Debian
Anwendung per VNC zur Verfügung stellen
gelöst Frage von BirdyBDebian6 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Wir möchten auf einem Display gerne eine Flash-Anwendung darstellen und ich habe derzeit ...

Microsoft
Nic nur für hyper-v zur Verfügung stellen
gelöst Frage von thomasreischerMicrosoft3 Kommentare

Guten Morgen! Ich habe hier einen Windows Server 2012 mit 2 NIC's beide NIC's hängen am Netzwerk allerdings soll ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Windows 10 v1709 EN murkst bei den Regionseinstellungen

Tipp von DerWoWusste vor 2 StundenWindows 10

Dieser kurze Tipp richtet sich an den kleinen Personenkreis, der Win10 v1709 EN-US frisch installiert und dabei die englische ...

Webbrowser

Kein Ton bei Firefox Quantum über RDP

Tipp von Moddry vor 2 StundenWebbrowser

Hallo Kollegen! Hatte das Problem, dass der neue Firefox bei mir auf der Kiste keinen Ton hat, wenn ich ...

Internet

EU-DSGVO: WHOIS soll weniger Informationen liefern

Information von sabines vor 14 StundenInternet4 Kommentare

Wegen der europäische Datenschutzgrundverordnung stehen die Prozesse um die Registrierung von Domains auf dem Prüfstand. Sollte die Forderungen umgesetzt ...

Verschlüsselung & Zertifikate

19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

Information von BassFishFox vor 20 StundenVerschlüsselung & Zertifikate1 Kommentar

Interessant zu lesen. Der Bleichenbacher-Angriff gilt unter Kryptographen als Klassiker, trotzdem funktioniert er oft noch. Wie wir herausgefunden haben, ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Von rj11 auf rj45
Frage von jensgebkenLAN, WAN, Wireless19 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, könnt ihr mir vielleicht bei der anfertigung eines Kabels helfen - habe ein rj 11 stecker und ...

Netzwerkmanagement
NAS über zwei weitere Ethernet Anschlüsse verbinden
gelöst Frage von Sibelius001Netzwerkmanagement17 Kommentare

Sorry - ich bin hier wahrscheinlich als kompetter IT Trottel unterwegs. Aber eventuell kann mir jemand ganz einfach helfen: ...

Netzwerkmanagement
Firefox Profieles im Roaming
gelöst Frage von Hendrik2586Netzwerkmanagement17 Kommentare

Hallo liebe Leute. :) Ich hab da ein kleines Problem, welches anscheinend nicht unbekannt ist. Wir nutzen hier in ...

LAN, WAN, Wireless
Häufig Probleme beim Anmelden in WLAN
Frage von mabue88LAN, WAN, Wireless15 Kommentare

Hallo zusammen, in einem Netzwerk gibt es relativ häufig (1-2 mal pro Woche) Probleme mit der WLAN-Verbindung. Zunächst mal ...