Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Internet über einen Rechner als Ad-Hoc Netzwerk weiter sharen

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: 90957

90957 (Level 1)

23.01.2012, aktualisiert 23:33 Uhr, 3205 Aufrufe, 2 Kommentare

Hey ihr Windows Netzwerkler,

ich will ein W-Lan über welches ich internet habe über einen weiteren Computer weiter verteilen.

Das klingt jetzt ziemlich unverständlich...ich werde es mit einer Grafik verdeutlichen.

.............W-Lan.....................LAN......................Ad-Hoc W-Lan
Router<------->Rechner1<----->Rechner2<------------------>Rechner3-x

An sich funktioniert es bis zum internet auf Rechner2 Jedoch bekomme ich auf Rechner3-x keine verbindung ins internet.
Ich habe mich bisher nur mit simplem W-Lan sharing ala manuelle IP Konfiguration im 192.168.x.x bereich befasst
und habe einfach immer eine Subnetzmaske von 255.255.255.0 verwendet...

Jetzt da Rechner2 2 verschiedene Manuelle ip-konfigurationen besitzt (192.168.0.x+192.168.1.x) muss ich
vermutlich auch die Subnetzmaske anpassen...

Ich weiß das diese irgendwie die Anzahl an usern in einem Netzwerk begrenst und verschiedene IP bereiche
verschiedenen Netzwerken zuteilt.
Aber ich habe in der Praxis nie verstanden WIE ich das machen muss.
Und wie ich die genau einzustellen habe.

Ich würde mich freuen, wenn mir da jemand auf die Sprünge helfen oder mein
vieleicht falsches Halbwissen korrigieren könnte...

Ich hoffe, dass sowas überhaupt mit windows boardmitteln umsetzbar ist...
Das ganze hat den Zweck, dass ich Rechner ausserhalb des Empfangsbereiches des Routers trotz dem
ans Internet bekomme.
Und warum so kompliziert das ganze?
Ganz einfach weil es die einzige kostenlose lösung für mich ist.
Mir stehen 1 Laptop und ein Desktop Rechner mit jeweils einer W-Lan und einer Lan Karte zur verfügung...

Gruß
BluBb_mADe
Mitglied: MrNetman
24.01.2012 um 08:29 Uhr
Hi Blub,

Ad-Hoc Netzwerk sind als solche zu belassen - und wegen Sicherheitsgründen auch möglichst nicht zu verwenden. Also nur mal eben eingerichtet und danach wieder ausgeschaltet. Das Ausschalten ist extrem wichtig für die Sicherheit.
Du willst ja ein stabiles Netz.

ICS verlangt nach festen IP-Ranges. Da gibt es keine Flexibilität.

Wenn auf dem stationären Rechner2 Windows7 läuft, dann gibt es dafür eine WLAN Konfigurationsmöglichkeit als AP.
Ich habe alle Links dazu geerdet - nicht sinnvoll. Aber suche unter Search Networking oder unter TecChannel z.B.:
Windows7 als WLAN-AP

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: 90957
14.04.2012 um 18:36 Uhr
Vielen Dank.

Ich rede natürlich nur von WPA2 Ad-Hoc und ich weiß, dass es geht.
die software olsr kann sowas nur leider besitze ich nicht genügend verständnis von netzwerktechnik
als dass ich das konfigurieren könnte.

das ist dynamisches routing und läuft alles über Ad-Hoc...
naja...ich weiß darüber einfach nicht genug als dass ich das hinbekommen würde...
mitlerweile hat sich die situation sowieso geklärt...ich bin umgezogen :DD

Gruß
BluBb_mADe
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Windows 8.x oder 10 Lizenz-Key aus dem ROM auslesen mit Linux

(6)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Windows 10 ...

Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(40)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
gelöst Windows 10 Home "Netzlaufwerk nicht bereit" (19)

Frage von Oggy01 zum Thema Windows 10 ...

SAN, NAS, DAS
+100tb Storagelösung (13)

Frage von Data-Fabi zum Thema SAN, NAS, DAS ...

LAN, WAN, Wireless
Cisco W-Lan Controller als Applicance oder Software (11)

Frage von Herbrich19 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

DNS
gelöst Komplette TLD Überschreiben bzw eigene Definieren (10)

Frage von Herbrich19 zum Thema DNS ...