Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Netzwerke Netzwerkmanagement

Internet-Terminal Lösung

Mitglied: Il00se

Il00se (Level 1) - Jetzt verbinden

01.06.2007, aktualisiert 03.06.2007, 6735 Aufrufe, 5 Kommentare

Zwei Internetstationen zur verfügung stellen, nur wie?

Hallo,

ich soll 2 Internetstationen für die "Allgemeinheit" zur verfügung stellen. Das vorhandene Netz vorweg. Es sind 5 Server, zwei Autarke Netze (Intranet/ Internet) mehrere hundert Clients. Alles wird über ein AD verwaltet und von einer Cisco ASA5510 sowie einem ISA Proxy.

Nun zu der Aufgabe, im Foyer sollen 2 Internetterminals eingerichtet werden für <0€.
Rechner sind vorhanden ( 2x Intel Celeron D 2,6 ... 256MB DDR, 40GB , GF 5200) und für alles wird schon etwas passendes geschreinert um vandalismus / diebstahl vorzubeugen.

Ich habe mich schon mit dem Thema auseinandergesetzt und bin auf Cybera Server Internetcafe gestoßen.
Leider lässt sich Cybera trotz aller Systembeschneidungen umgehen.
(über cmd, die mmc aufrufen und neuen benutzer anlegen etx. ist möglich da cybera nur auf adminrechten läuft)

Nun suche ich eine Alternative (Windows XP Prof. Lizensen sind da ... doch gegen eine Linux/ Opensourcelösung wäre ich nicht abgeneigt)
Momentan hänge ich an lstp Ubuntu und komme erstmal nicht weiter ... nur soll mir hier nicht primär mit lstp geholfen werden, mehr suche ich Alternativen mit geringem Administrativem Aufwand, Fehlerunanfällig, Sicher (so gut wie möglich, im kostenlosen bereich).

Mit freundlichen Grüßen
Mitglied: Top44
01.06.2007 um 17:29 Uhr
Hi,

hmm, man könnte es auch mit einer Normalen Windows XP lösung sowie HDGuard Versuchen.

Finde ich Eigentlich am Besten für dein Vorhaben.

Falls du HDGuard nicht Kennst,

Du Installierst dein System so wie es sein soll, Installierst HDGuard, stellst es ein wie du es für Richtig vermutest, Aktivieren und gut is.

jetzt kann jeder damit Arbeiten oder was ihr auch immer Damit vorhabt, und nach jedem Reboot ist der Urzustand der Festplatte wieder hergestellt, ist Absolut Sicher und Leicht Einzurichten. Eine Lizenz müsste so um die 20 Euro Kosten, also find ich Persönlich hinnehmbar

grüße
Bitte warten ..
Mitglied: 17735
01.06.2007 um 17:31 Uhr
Hallo,

also ich würde dir empfehlen, auf den Rechner Windows XP Professional SP2 zu installieren und für die Verbindung ins Internet zu sorgen. Dann würde ich das Microsoft Shared Computer Toolkit (http://www.microsoft.com/windowsxp/sharedaccess/default.mspx - kostenlos) installieren und die Systemplatte mit Hilfe von Windows Disk Protection gegen sämtliche Änderungen schützen. Damit hast du ein ziemlich sicheres und wartungsarmes System geschaffen.

Gruß,
Ahnenforscher
Bitte warten ..
Mitglied: 17735
01.06.2007 um 17:34 Uhr
Übrigens zu dem Shared Computer Toolkit von Microsoft gibt es auch hier bei Administrator.de ein (gutes) Tutorial: http://www.administrator.de/Windows_XP_-_Idiotensicherheit_und_langfris ...

Gruß,
Ahnenforscher
Bitte warten ..
Mitglied: Il00se
02.06.2007 um 21:08 Uhr
Danke für die schnelle und umfangreiche Hilfe,

ich bin noch relativ unerfahren. Wie kann ich realisieren das daten auf USB-Geräten nicht ausgeführt aber als spreicher verwendet werden? Also sprich das Sicherheitsrisiko von Extern eingebrachten Schadprogrammen oder das Missbrauchen dieser Terminaleinrichtung etx. verhindert?

Mit freundlichem Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: 17735
03.06.2007 um 09:04 Uhr
Hallo,

also wenn du das Shared Computer Toolkit mit eingeschalteter Windows Disk Protection auf den Terminals nutzt, ist das Sicherheitsrisiko für die Terminals schon sehr gering: Bringt jemand einen Virus mit, "tobt" der nur bis zum nächsten Neustart.

Ansonsten müsste man sich eine sehr komplexe Vorgehensweise ausdenken, beispielsweise das Signieren von erlaubten Anwendungen auf dem Terminal, nicht oder falsch Signierte Software darf nicht ausgeführt werden.

Gruß,
Ahnenforscher
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Virtualisierung
Unterschied zwischen VDI und Terminal Server Lösungen
Frage von tukawi06Virtualisierung23 Kommentare

Hallo liebe Community, ich bin frisch in der Ausbildung zum Fachinformatiker, deswegen hoffe ich das ihr mir diese Frage ...

Netzwerke
Total kaputtes internet openvpn die lösung
Frage von sonja82Netzwerke7 Kommentare

Hallo, ich in Sonja und habe ein Problem. Ich bin zur Zeit in Urlaub und habe leider schlechtes Wetter, ...

Internet
Suche Tipps für Terminal Server Lösung oder ähnliches
Frage von Xaero1982Internet31 Kommentare

Nabend Zusammen, folgendes Szenario: Es bestehen 5 Rechner. Diese 5 Rechner haben derzeit vollen Zugang zum LAN und Internet. ...

Netzwerkgrundlagen
VPN Lösung zu Terminal Server bei Server-Hosting in RZ
Frage von kermitgreenfrogNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Liebe Gemeinde, leider bin ich unbedarft was VPN angeht und brauche deshalb mal euren fachmännischen Rat. Ausgangslage: Wir haben ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 10 StundenLinux1 Kommentar

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 1 TagTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 1 TagSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 1 TagSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheit
Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor
Information von FrankSicherheit24 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Ubuntu
Ubuntu - Starter für nicht vertrauenswürdige Anwendungen
Frage von adm2015Ubuntu17 Kommentare

Hallo zusammen, Ich verwende derzeit die Ubuntu Versionen 17.10 bzw. im Test 18.04. Ich habe mehrere .desktop Dateien in ...

Netzwerke
Packet loss bei "InternetLeitungsvollauslastung"
gelöst Frage von Freak-On-SiliconNetzwerke17 Kommentare

Servus; Ja der Titel klingt komisch, is aber so. Wenn die Internetleitung voll ausgelastet ist, hab ich extreme packet ...

Windows 10
Automatische daten kopieren, USB zu USB unter Win10 im Hintergrund
Frage von DerEisigeWindows 1016 Kommentare

Hallo Leute, ich bin auf der Suche nach einem Skript, dass von einem USB Stick automatisch nach dem einstecken ...