Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Internet über WLAN von Laptop an Router und dann an 2 PCs verteilen

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: 106543

106543 (Level 2)

06.11.2013 um 10:37 Uhr, 1826 Aufrufe, 9 Kommentare, 1 Danke

Hallo Leute,

kurzes Frägelchen
ich habe in meiner Mietwohnung nur Zugriff auf das Internet des Vermieters über WLAN, Kabel will er mich nicht verlegen lassen.
Ich habe hier 2 PCs stehen, die gerne über Internet-Anschluss verfügen würde.
Jetzt hab ich noch einen alten Laptop, der über WLAN verbinden kann und einen Router.
Meine Überlegung war, das WLAN-Signal vom Laptop per Kabel an meinen Router weiterzuleiten und von dort an die 2 PCs (per Kabel) zu verteilen.

1. Frage: Wäre sowas theoretisch möglich (ich meine Ja, hab aber nur ne grobe Ahnung, wie ich das bewerkstelligen soll)
2. Frage: Wie wäre das möglich?

Zu den Geräten: Beide PCs haben Win7 64 bit ebenso der Laptop. Der Router ist ein TP-Link (Modell weiß ich grade nicht).

Danke für eure Hilfe
Grüße
Exze
Mitglied: certifiedit.net
06.11.2013 um 10:58 Uhr
Hallo Exze,

was hälst du von DLAN ovgl?

Theoretisch ist das zwar möglich, aber a) bedeutend mehr Gefrickel (Zeit=Geld) und wohl auch teurer (Strom für Notebook). Daher macht das eher weniger Sinn.

Beste Grüße,

Christian
Bitte warten ..
Mitglied: 106543
06.11.2013 um 11:12 Uhr
Hi Christian,

sorry hätte ich erwähnen sollen ... ich hab keinen physikalischen Zugang zum Router. D.h. ich kann auch nirgendwo einen DLAN-Adapter anschließen. Der Vermieter hat 3 Accesspoints aufgestellt (für jedes Stockwerk einen) und damit sollen wir zurecht kommen.

An der Zeit wird´s nicht mangeln ;)

Grüße
Dominik
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
06.11.2013, aktualisiert um 11:28 Uhr
OK, die Info hat gefehlt.

Dann so ein Fritz/AVM Dingens WLAN to LAN? Schau dich mal auf der AVM Seite um.

Beste Grüße,

Christian

PS:

Das Ding (300E) http://www.avm.de/de/Produkte/FRITZ_WLAN/FRITZ_WLAN_Repeater_300E/index ...
sollte das sein, was du brauchst. Dahinter ein Switch und gut ist.
Bitte warten ..
Mitglied: 106543
06.11.2013 um 11:35 Uhr
Hi Christian,

danke für deine Empfehlung, allerdings würde ich es eher vermeiden, mir etwas neues zu kaufen, sondern eher mit vorandenen Mitteln arbeiten.
Neuanschaffungen hab ich immer nicht so gerne ;)

Grüße
Dominik
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
06.11.2013 um 11:35 Uhr
Moin,

Knall Dir auf den Laptop eine router/firewall-distribution drauf und nimm den als Router. damit hast Du auch Dein netzvor dem Vermieter abgeschirmt.

lks

PS: Monowall, Pfsense, oder wenn Du auf "Selbstbau" stehst, debian.

PPS: IANAL, aber der Vermieter kann Dir nicht verbieten, eine Leitung von Deinem Internetprovider ins Haus legen zu lassen.
Bitte warten ..
Mitglied: 106543
06.11.2013 um 11:39 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:
Moin,
Hi
Knall Dir auf den Laptop eine router/firewall-distribution drauf und nimm den als Router. damit hast Du auch Dein netzvor dem
Vermieter abgeschirmt.

lks

PS: Monowall, Pfsense, oder wenn Du auf "Selbstbau" stehst, debian.
Auch in einer VM möglich nehme ich an ?
PPS: IANAL, aber der Vermieter kann Dir nicht verbieten, eine Leitung von Deinem Internetprovider ins Haus legen zu lassen.
Das ist klar, aber aktuell darf ich seinen Anschluss mit nutzen, ohne Kosten für mich von daher ... einem geschenkten Gaul ....


Danke und Grüße
Dominik
Bitte warten ..
Mitglied: killtec
LÖSUNG 06.11.2013, aktualisiert 05.12.2013
Hi,
pack auf den TP-Link nen DD-WRT drauf (wenn möglich), und nutz ihn als AP Client und als Router um dein Netz abzuschirmen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
06.11.2013 um 11:49 Uhr
Zitat von 106543:
Auch in einer VM möglich nehme ich an ?

Prinzipiell ja.

Wenn der TP-Link DD-WRT verträgt, wäre killtecs Vorschlag sogar die elegantere Lösung (den habe ich vorhin überlesen).

lks
Bitte warten ..
Mitglied: 106543
06.11.2013 um 11:52 Uhr
Hi,

ok danke euch Beiden für die Vorschläge.
Ich werd mal schauen, ob ich auf den DD-WRT drauf kriege und poste dann demnächst, wie ich das ganze gelöst hab.
Bis dahin setz ich den Beitrag mal auf gelöst.

Grüße
Exze
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Peripheriegeräte
Hardware Hilfe Internet WLan Zugangsweg Erkennung (2)

Frage von Polarfuchs0815 zum Thema Peripheriegeräte ...

Internet
gelöst Wlan erzeugen mit Internet von einem USB Modem Stick (8)

Frage von berli6 zum Thema Internet ...

Netzwerkmanagement
gelöst Gäste WLAN vom eigenen Netz trennen mit einem eigenen Port am Router? (9)

Frage von M.Marz zum Thema Netzwerkmanagement ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (24)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Erkennung und -Abwehr
Spam mit eigener Domain (12)

Frage von NoobOne zum Thema Erkennung und -Abwehr ...