Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Internet hinter zwei Routern benötigt immer 2 LAN Kabel an Router2?

Frage Netzwerke

Mitglied: grotti74

grotti74 (Level 1) - Jetzt verbinden

10.10.2007, aktualisiert 25.10.2007, 4543 Aufrufe, 6 Kommentare

Möchte mich mal vergewissern: hab ich alles richtig verdrahtet?

DANKE administrator.de!!

Dank der im Forum gefundenen hervorragenden Anleitung habe ich Variante 3 der Kopplung zweier Router (Router II als WLAN-Accesspoint) erfolgreich hinbekommen.

Jetzt gibts nur eine seltsame Sache:

Ich muss immer sowohl das LAN-Kabel von Router 1 kommend (logisch!) als auch das LAN-Kabel von der Netzwerkkarte weg zum Router 2 hin gesteckt haben?!
Ich dachte zuerst, das Kabel NIC->Router2 ist nur dafür da, wenn man den Router 2 *konfigurieren* muss; jedoch geht im negativen Fall auch kein Internet!
"Internet" holt er sich doch per LAN1-Port an Router 2 vom ersten Router, oder?

Also ist das wirklich ganz normal?
WAN = frei
LAN1 = "Internet" (d. i. Kabel von LAN4-Port auf Router 1 drüben)
LAN2 = zur NIC am Desktop-PC
Mitglied: aqui
10.10.2007 um 22:34 Uhr
Deine Beschreibung ist sehr verwirrend und diffus !! So ist nicht ganz klar was du eigentlich meinst...
Es ist ja vollkommen klar das zwischen dem eigentlichen DSL Router und den zum WLAN AP degradiertem Router immer eine LAN Verbindung herrschen muss, denn wie sollten auch sonst die Daten übertragen werden. Beamen wie bei Scotty im Raumschiff Enterprise funktioniert ja (noch) nicht !
Den Lichtschalter verbindest du ja auch mit der Glühbirne oder hast du das schon mal ohne Kabel hinbekommen das sie dann auch noch leuchtet ???

Dein Netz müsste so aussehen wenn man die verwirrende Beschreibung oben richtig versteht:

45c1c8b526d73a23633986b47b475754-lob - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Die Verbindungen LAN stellen ja deine 2 Kabel dar. Die Daten müssen ja irgendwie zum PC gelangen und das geht bei dir von Router 1 über das Kabel zu Router 2 und dann an den PC.
Da Beamen der Daten wie ja oben schon bemerkt ja leider nicht klappt, brauchst du in so einem Design natürlich 2 Kabel !
Genausogut kannst du deinen PC aber auch mit einem langen Ethernetkabel in einen freien LAN Port an Router 1 stecken was ebenso gut funktioniert.
Das Kabel zu Router 2 musst du aber natürlich bestehen lassen, denn sonst kann natürlich kein einziger WLAN PC/Laptop über dein WLAN ins Internet. Wenn du nur einen logischen Verbindungspunkt aller WLAN PCs ohne Internet schaffen willst kannst du das Kabel zwischen Router 1 und 2 natürlich ziehen, aber das willst du sehr wahrscheinlich nicht...??!
Natürlich ist das kabel auch zum Konfigurieren da. Es ist aber sicherer erstmal alle Komponenten einzeln zu konfigurieren und später zusammenzuschalten um Adressproblem zu unterbinden.
Wenn alle Komponenten nacher im netz sind kannst du sie ja auch alle erreichen, da die IP Adressen ja dann (hoffentlich) konsitent sind wenn man die ANLEITUNG richtig befolgt hat !!!

Ist dann also alles logisch mit der Verdrahtung..oder ?
Bitte warten ..
Mitglied: CampBoot
10.10.2007 um 23:13 Uhr
Du musst das internet kabel in die WAN buchse stecken =)
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
10.10.2007 um 23:36 Uhr
@CampBoot
Das ist vollkommener Unsinn wenn du damit den zum AP gemachten Router 2 meinst. Dort arbeitet die NAT Firewall am WAN Port. Der muss immer ungenutzt in der Luft hängen in so einem Design !
Du solltest dir mal in Ruhe die ANLEITUNG durchlesen, dann weisst du was er mit Alternative 3 meint !
Bei Router 1 ist es sowieso klar, denn das ist die DSL Verbindung zum Provider.
Diese Aussage ist also irgendwie überflüssig....
Bitte warten ..
Mitglied: 32371
11.10.2007 um 00:38 Uhr
@aqui

Japp, das gleiche hab ich auch gedacht...

Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal...
Bitte warten ..
Mitglied: grotti74
25.10.2007 um 12:38 Uhr
Haaalt Leute, Moment

OK @aqui, ich war wohl wirklich etwas verwirrend

"Es ist ja vollkommen klar das zwischen dem eigentlichen DSL Router und den zum WLAN AP degradiertem Router immer eine LAN Verbindung herrschen muss, denn wie sollten auch sonst die Daten übertragen werden. Beamen wie bei Scotty im Raumschiff Enterprise funktioniert ja (noch) nicht !"

Der war gut (lach)! :D
Nein Scherzkeks falls Router 1 wie in meinem Fall ebenfalls ein WLAN-Teil ist, könnte (!) der natürlich auch die Daten zu Router 2 ins andre Zimmer rüberfunken.
Natürlich ist mir der Sachverhalt insoweit klar, dass mir dann eimerweise Bandbreite flötengeht!
54MBit können die Netgears & Co. nur während das Ethernetkabel 100Mb schafft!

Ich hätte ja noch dazusagen können, dass im PC noch eine WLAN-Karte steckt, die Router 2 anfunken könnte, und damit das LAN Kabel PC->Router2 überflüssig machen *könnte*!
(theoretisch)
(NB: manche mögen denken "der hat doch 'n Schuss" warum nicht gleich von meiner WLAN-Karte Router1 anfunken? Nun, grotti is nich doof weil da meterweise Wand dazwischen ist und die Signalstärke beim Versuch nicht mehr doll war...also hat das "indirekte Funken" Antenne@wlan_nic -> Antenne@router2----cat5------router 1 durchaus seine Berechtigung!)
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
25.10.2007 um 21:39 Uhr
Das mit der Ahnung war wohl auch eher auf die Aussage von CampBoot bezogen....ok.

...ein WLAN-Teil ist, könnte (!) der natürlich auch die Daten zu Router 2 ins andre Zimmer rüberfunken...

Was meinst du mit ...ein WLAN Teil ist das auch ein Router ??? Eine WLAN zu WLAN Kopplung mit APs (..denn APs sind ja integriert in einem WLAN Router) ist technisch nicht möglich und der WiFi Standard sieht sowas nicht vor.
Das einzige was du machen kannst ist WDS Repeating zwischen den beiden Systemen, dann muss aber jede seite WDS Betrieb supporten, sonst klappt es nicht.
Manchmal macht es da mehr Sinn eine Power-LAN Verbindung einzurichten da WDS meist sehr schlecht ist von der Performance, mal ganz davon abgesehen, das ein WDS Link immer die Bandbreite halbiert !
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Kabel Internet Modem mit welchem Router
gelöst Frage von PPR-DevLAN, WAN, Wireless15 Kommentare

Hallo Zusammen Ich kenne jemandenden hat ein Kabel Modem seines Lokalen Anbieters. Das Internet kommt Per Kolax Kabel ins ...

LAN, WAN, Wireless
Zwei Cisco Router über zwei LAN-Kabel zu einer dickeren Leitung bündeln - geht das?
gelöst Frage von marcolaLAN, WAN, Wireless2 Kommentare

Liebe Admin-Community, Unser Büro ist zweistöckig. Folgende Ausgangssituation und gleichzeitig Fragestellung: - Im Untergeschoss (UG) steht ein Netzwerkschrank mit ...

LAN, WAN, Wireless
Durchsatz bei Accesspoint durch zwei LAN-Kabel
gelöst Frage von tweety3LAN, WAN, Wireless17 Kommentare

Hallo, eine wohl dumme Frage, aber kann man den Datendurchsatz bei einem Accesspoint durch Anschluß eines weiteren LAN-Kabels erhöhen? ...

Router & Routing
Ein Netzwerk an Zwei Internet-Routern
gelöst Frage von HSS-HKRouter & Routing21 Kommentare

Hallo Fachgemeinde, ich habe eine ganz krasse Aufgabe bekommen und bin mir nicht sicher, ob das überhaupt geht. Unser ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 17 StundenWindows 102 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 19 StundenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 1 TagInternet3 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
TK-Netze & Geräte
VPN-fähige IP-Telefone
Frage von the-buccaneerTK-Netze & Geräte16 Kommentare

Hi! Weiss noch jemand ein VPN-fähiges IP-Telefon mit dem man z.B. einen Heimarbeitsplatz gesichert anbinden könnte? Habe nur einen ...

Windows Server
GPO nur für bestimmte Computer
Frage von Leo-leWindows Server13 Kommentare

Hallo Forum, gern würde ich ein Robocopy script per Bat an eine GPO hängen. Wichtig wäre aber dort der ...

Windows Server
KMS Facts for Client configuration
Frage von winlinWindows Server13 Kommentare

Hey Leute, wir haben in unserem Netz nun einen neuen KMS Server. Haben Bestands-VMs die noch nicht aktiviert sind. ...

Windows Tools
Software-Tool zum Entfernen von bösartigem Windows
Frage von emeriksWindows Tools11 Kommentare

Hi, siehe Betreff hat das jemals irgendjemand schonmal sinnvoll eingesetzt? (MRT) E.