Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Internetfreigabe auf XP-Pro Client freigeben?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Daydoo

Daydoo (Level 1) - Jetzt verbinden

16.11.2009 um 11:42 Uhr, 3952 Aufrufe, 7 Kommentare

Da ich zum ersten mal eine Aufgabe bei mir im Netzwerk nicht gelöst bekomme, versuche ich es mal hier in diesem für mich wohl best geeignetsten Forum.
Bisher musste ich jedoch nicht wirklich viel lösen, da der Server z.B. nur Fileserver spielt und nicht im WAN ist und die internen Sicherheitsanforderungen recht gering sind.

An folgender Aufgabe scheitere ich:
Windows PC mit XP Pro ist mit einer Netzwerkkarte im LAN (mit Server 2003 SBS) und hat Zugriff auf das Internet per Router.
Eine 2. WLAN Netzwerkkarte soll per USB an diesem XP Client den Zugang zum Internet ermöglichen (z.B. iPhone).
Mein Problem: Es werden keinerlei ICS-Einstellungen in den Netzwerkeinstellungen der 1. Netzwerkkarte angeboten.
Ich vermute einen Zusammenhang mit dem Active Directory in der dieser Client eingebunden ist. Wahrscheinlich erlauben die Richtlinien des Servers diese Einstellungen nicht.
Da ich den Server 2003 "administriere" habe ich dort mal nachgesehen. Finde jedoch nichts passendes.
Tief greifendes Know-How über den 2003 SBS habe ich nicht, da Administrativ so gut wie nichts mehr (außer User und Freigaben) eingestellt werden muss.
Ist meine Aufgabe überhaupt durchführbar?
Mitglied: Pjordorf
16.11.2009 um 13:02 Uhr
Auch dir eine nettes "Hallo".

An folgender Aufgabe scheitere ich:
Windows PC mit XP Pro ist mit einer Netzwerkkarte im LAN (mit Server
2003 SBS) und hat Zugriff auf das Internet per Router.
Eine 2. WLAN Netzwerkkarte soll per USB an diesem XP Client den
Zugang zum Internet ermöglichen (z.B. iPhone).
Mein Problem: Es werden keinerlei ICS-Einstellungen in den
Netzwerkeinstellungen der 1. Netzwerkkarte angeboten.
Ich vermute einen Zusammenhang mit dem Active Directory in der dieser
Client eingebunden ist. Wahrscheinlich erlauben die Richtlinien des
Servers diese Einstellungen nicht.
Richtig. Es gibt in den Gruppenrichtlinien, welche vom SBS erstellt werden, die Einstellung, dieses nicht zuzulassen.

Da ich den Server 2003 "administriere" habe ich dort mal
nachgesehen. Finde jedoch nichts passendes.
Hmmmmm, glaube ich nicht das dort nichts zu finden ist.

Tief greifendes Know-How über den 2003 SBS habe ich nicht, da
Administrativ so gut wie nichts mehr (außer User und Freigaben)
eingestellt werden muss.
Dann solltest du dich intensiver mit Gruppenrichtlinien befassen. Schau mal unter http://www.gruppenrichtlinien.de nach.

Ist meine Aufgabe überhaupt durchführbar?
Ja

Aber ist es erstrebenswert und der richtige weg ein IPhone zugang zum Internet zu gewähren (bei vorhandenm Netzwerk mit Internet und SBS 2003). Ich denke nicht.

Um z.b. ein IPhone an das Interne LAN anzubinden welches auch per Router ins Internet kommt, würde ich einfach einen WLAN Access Point dafür hinstellen.

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Komabaer
16.11.2009 um 13:12 Uhr
Hi,

du musst den Dienst "Routing und RAS" starten. Danach wird dir in den Eigenschaften der Netzwerkumgebung "Eingehende Verbindungen" angezeigt.
Dort kannst du deine WLAN Verbindung konfigurieren.
Bitte warten ..
Mitglied: Daydoo
16.11.2009 um 13:31 Uhr
Danke Peter für Deine Antwort.
Der WLAN USB Stick soll immer nur temporär dem iPhone einen schnellen Internetzugang (der ja schon da ist) ermöglichen. Ein WLAN Access Point dafür hinstellen ist zuviel des Guten.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
16.11.2009 um 13:36 Uhr
Zitat von Daydoo:
Danke Peter für Deine Antwort.
Der WLAN USB Stick soll immer nur temporär dem iPhone einen
schnellen Internetzugang (der ja schon da ist) ermöglichen. Ein
WLAN Access Point dafür hinstellen ist zuviel des Guten.


Hmmmm, Hunderte EUR für ein IPhone, aber keine 19,90 EUr für ein WLAN Access Point? naja.

Wie schon geschrieben, es ist in einer der SBS Gruppenrichtlinie verboten, ICS zu nutzen wenn der PC Mitglied der SBS Domäne ist.

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Daydoo
16.11.2009 um 13:50 Uhr
Danke Kombabear,

das hat mich schon einen Schritt näher an die Lösung gebracht. Jetzt muss ich "nur" noch das Ad-Hoc Netzt einrichten. Unter "Eingehende Verbindungen" kann ich jedoch keine WLAN Verbindung konfigurieren. In der Liste für Eingehende Verbindungen wird mir nur mein VPN-Tunnel-Adapter angezeigt. Den kann ich ja wohl nicht dafür gebrauchen.
Virtuelles privaten Netzwerk abe ich angehakt.
Wo mache ich einen Denkfehler?
Bitte warten ..
Mitglied: Daydoo
16.11.2009 um 14:01 Uhr
Der WLAN-USB Stick existiert schon lange. Ich leiste mir ein iPhone weil ich kein Geld unnötig ausgebe

Wer darf das in den Gruppenrichtlinien erlauben wenn nicht der Admin?
Bitte warten ..
Mitglied: Komabaer
16.11.2009 um 14:51 Uhr
Zitat von Daydoo:
Danke Kombabear,

das hat mich schon einen Schritt näher an die Lösung
gebracht. Jetzt muss ich "nur" noch das Ad-Hoc Netzt
einrichten. Unter "Eingehende Verbindungen" kann ich jedoch
keine WLAN Verbindung konfigurieren. In der Liste für Eingehende
Verbindungen wird mir nur mein VPN-Tunnel-Adapter angezeigt. Den kann
ich ja wohl nicht dafür gebrauchen.
Virtuelles privaten Netzwerk abe ich angehakt.
Wo mache ich einen Denkfehler?

Hi,

den denkfehler hatte wohl eher ich, hier findest du eine genaue Anleitung: http://support.microsoft.com/kb/306126
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...